Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. September 2004, 12:10

HB9CV für GHz frequenzen ausgelegt?

Kann man eine HB9CV für GHz Empfang nehmen (2,4 GHz)

Ich mein das dingt wird ziemlich klein (so 5x8 cm oder sowas)

Bei 1GHz sinds ja noch 10x irgendwas.

Aber wenn die so kleine Abmessungen hat, wäre das eigentlich ziemlich nett.
Gibts da irgendwie verluste gegnüber einer doppelquad antenne?
Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

2

Mittwoch, 1. September 2004, 12:48

Hi..

Doppelquad: ca. 10 dB Gewinn
HB9CV: ca. 5 dB Gewinn.

Die HB9CV hat also ca. 5 satte dB weniger Gewinn und liefert somit ein deutlich schwächeres Signal.
Dazu ist die Doppelquad etwas breitbandiger, muss also nicht so exakt an die Empfangsfrequenz angepasst werden.

Denke auch daran, dass eine HB9CV sauber aufgehängt werden will, da ist die Doppelquad auch deutlich einfacher zu handhaben. Bei so hohen Frequenzen macht die HB9CV imho nur noch sehr bedingt Sinn, da sie (mit geeigneter Aufhängung) auch nicht mehr kleiner ist als ne Doppelquad.

mfg
andi

3

Mittwoch, 1. September 2004, 12:58

Was gibts den so für "kleinere" Antennen?

Also ichh ab bisher nur die doppelquad (normale quad bringt mir ned genug leistung)

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?