Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Agentbsik

RCLine User

  • »Agentbsik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Oktober 2004, 18:16

PMR 446 mhz und kolinearantenne

Hey Leute!
Eventuell passt net so ins Modellbauforum, doch sicherlich gibts hier auch einpaar Leute, die sich mit CB, PMR etc. Funk auskennen. Ich hab hier mal ne Antenne ausgegraben: http://www.qsl.net/n9zia/wireless/col432/index.html

Meine Frage jetzt... der Autor sagt ja, dass man immer die Hälfte der Lambda nehmen sollte.... wären dass dann bei einer 446 mhz funke ca 36.8 cm pro element * 8 = 2.94m ?

Achja.. hat diese antenne nen Masseanschluss???

Und wie lang sollten diese Groundplane elements sein? Und was bedeuten diese unterbrechungen an den Groundplane elemtens auf bild 4?


Hoffe, mit kann einer helfen.

PS: Ich hab ne pmr funke mit ner bnc buchse.. hab also auch masse zum anschließen... deswegen frage ich, ob die antenne nen masseanschluss hat