Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. November 2004, 17:29

äußere servopotianschlüsse vertauschen ... muss ich dann auch den motor umlöten???

hallo

wenn ich die beiden äußeren anschlüsse eines potis vertausche (gründe sind jetzt nicht wichtig ;-)

muss dann der mtor auch umgepolt werde, damit das servo korrekt läuft ??

ich bedanke mich

cu

ps: dumme frage, aber ich steh im moment auf dem schlauch ;-)

JanB

RCLine User

Wohnort: Leverkusen, NRW, bei Köln

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. November 2004, 17:30

RE: äußere servopotianschlüsse vertauschen ... muss ich dann auch den motor umlöten???

JA

Gruß Jan

3

Donnerstag, 18. November 2004, 07:54

Ja, musst du. Allerdings läuft das Servo dann umgekehrt.
Wenn du nur Poti oder nur Motor vertauschst, dann saust es bei erster Gelegenheit in den Anschlag.

mfg
andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »___...._____.« (18. November 2004, 07:55)


4

Donnerstag, 18. November 2004, 17:44

jupppp danke
wir haben ja zum glück servo reverse :-)

habe mir das mit dem auf anschlaglaufen (ohne verpolung des motors) so ähnlich gedacht, weil das poti ja dann nicht den richtigen widerstand erreicht...

cui

andreas