Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mirkoauslüsse

RCLine User

  • »mirkoauslüsse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: bald student noch praktikant

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. November 2004, 10:21

wer hat eine nikon coolpix 2100 kamera an einen servokanal angeschlossen?

Hallo!

Ich hab leider den Bildschirm meiner Coolpix 2100 zerstört. Der einzige Trost jetzt darf die Kamera mitfliegen!!!! Ich wollte den Auslöser bloß nicht mit nem Servo bedienen. Der Schalter ist allerdings so ein antippen,scharfstellen,auslösen knopf! Es wäre natürlich schön wenn man den Zoom per Fernsteuerung bedienen könnte. Ich hab noch zwei arbeitslose Schieberregler auf der MC 15 zu stecken. Wenn jemand diesen Kameratyp schon auseinander genommen hat würd ich nmich freuen auf eventuelle Problemme vorbereitet zu sein.

Gruß

Mirko

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. November 2004, 21:51

Hallo Mirko,

Ich hatte auch schon einen Kamera in einem Flieger. Die selbe Frage stellte sich mir deshalb auch. Nach einigem Hin und Her habe ich mich für die Servolösung entschieden. Gerade bei Digicams ist die Auslösung über sehr feine Kontakt und Schalter gelöst und ich rate Dir ab daran herumzulöten. Die kleinen Servos wiegen ja so gut wie Nichts.

Viele Grüsse

Bruno

mirkoauslüsse

RCLine User

  • »mirkoauslüsse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Beruf: bald student noch praktikant

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. November 2004, 14:12

Hallo Bruno,

ich glaub das der Knopf nen bisschen wenig hub hat damit das servo ohne krampf auslösen kann aber mal gucken währ bestimmt das einfachste mit servo

gruß

mirko

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. November 2004, 16:52

Hallo Mirko,


Klar ist der Hub des Auslöseknopfs gering. Da muss man entweder eine Hebelmechanik bauen um den Servoweg anzupassen und dann mit Travel Adjuyt einstellen oder man montiert am Hebel zusätzlich eine Zugfeder um die Kratf abzufangen. Ich baute für die Kamera eine Halterung aus Polystyrol an der ich seitlich das Servo festschrauben konnte. Leider habe ich davon keine Bilder und das Flugzeug existiert nicht mehr. Die Kamera schon noch, die war beim Absturz nicht drin.

Viele Grüsse

Bruno