Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Der-Feuerwehrmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-78054 Villingen-Schwenningen

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. November 2004, 13:59

Funktelemetrie gesucht

Hallo miteinander

Ich hoffe jemand hat nen Tip für mich:

Ich suche ne Funktelemetrie oder dergleichen für folgenden Fall:

Auf der Garage meines Nachbarn haben wir seit neustem ne kleine Solaranlage.
Und da ich hier auch als Wetterfrosch tätig bin, will ich statistisch die Sonne auswerten, sprich erfassen wie weit sich solche Anlage bei uns lohnen.
..habe hier zig Freunde die quasi davon den Kauf ebenfalls einer Solaranlage beabsichtigen und Daten sehen wollen..

Somit suche ich nun ein Modul was folgendes misst und per Funk 30m in mein Zimmer zum Compi hochsendet, wo eh ein PC zur Wetterdatenaufzeichnung rund um die Uhr läuft.

- Spannung bis 20 V (Solarpanel)
- Strom bis 3 A (Solarpanel)
- Batteriespannung bis 15 V
- Lade und Entladestrom zur Batterie bis maximal 10 A
- falls Temperatur der Garage innen

Eigenversorgung 12 V

Conrad hatte mal solche Funktelemetrie aber seit Jahren nicht mehr im Programm..

Sowas müsste es doch sonst noch geben?

Danke

Gruss Florian
HINWEIS: Die Heli-Crew Villingen-Schwenningen wurde zum 30.11.2007 aufgelöst und die Webseite abgeschaltet!

Albert

RCLine User

Wohnort: A-1170 Wien

Beruf: EDV-Consultant

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. November 2004, 14:57

Servus Florian,

Wie teuer und wie groß darf es denn sein? Bei Surplus-Händlern gibt es
manchmal Telemetriesysteme aus der Weltraumtechnik (19 Zoll-Einschübe),
die auch auf Distanzen Mond-Erde funktionieren :nuts:

Ansonsten: Funkmodems (Bluetooth). die einfach die serielle Schnittstelle
über 2,4 GHz führen (max. 115 kBd) sind relativ billig.

Was Du noch brauchst, ist das geeignete Meßgerät mit RS-232-Schnittstelle.
Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, vom fertigen Gerät bis zum
Selbstbau (PIC).

LG
Albert Öttl
Wien

3

Dienstag, 30. November 2004, 15:06

30 Meter werden mit Bluetooth schon sehr eng.

Unbedingt auf Klasse 1 Geräte achten ! (die schaffen im Freigelände 100 meter ) statt 10 wie die "normalen"

4

Dienstag, 30. November 2004, 15:16

es gibt beim Conrad noch Funkmodule für serielle Übertragung im 433 bzw. 866 MHz-Bereich. Brauchts nur noch einen Controller für die Datenerfassung. Aber warum willst du die teure Solarenergie mit so nutzlosen Sachen "verheizen"?

Ich finds immer so klasse, wenn man Schulgebäude betritt und dort in großen roten Leuchtziffern auch bei Nacht angezeigt wird, dass das Solarpanel gerade 0 Strom liefert.

xtw

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Lasertechniker

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Dezember 2004, 20:26

:D Jo, solche Anzeigen sind toll !

Fast so toll wie diese häßlichen Stromspargel, die unter 1,5 und über 6 Bft mehr Energie verbrauchen wie liefern, ganz abgesehen von den vielen anderen Problemen, die die Windkraftschmarotzertürme so mit sich bringen... :angry:

[off topic wieder aus !] :D

Nun zum Thema : besteht eine Sichtverbindung zwischen Garage und Wohnung ? Mit einer sinnvollen Taktung (zB 1 mal in 10 s) hält sich der Energieverbrauch in Grenzen...
[SIZE=3]Lieben Gruß,
Thorsten [/SIZE]
:w :w :w :w

[SIZE=3] www.ems-emden.de [/SIZE]