Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Dezember 2004, 20:28

LED Lauflicht

Könnt ihr mir mal ne schaltung aufschreibe für 2 Lipo`s.
Spaß beim FLIEGEN:evil:

2

Freitag, 3. Dezember 2004, 20:36

Erwartest du ernsthaft auf so 'nen Post 'ne Antwort ???
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


B4nd1t

RCLine User

  • »B4nd1t« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Furtwangen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Dezember 2004, 20:37

Ja erwarte ich!!!!!!
Spaß beim FLIEGEN:evil:

4

Freitag, 3. Dezember 2004, 20:46

Na dann viel Erfolg.:w
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Dezember 2004, 00:18

http://home.arcor.de/sycorax/deutsch/de_…rschaltung.html

schau ma da... damit kannste dann ein knight-rider licht (von links nach rechts und dann von rechts wieder zurück nach links) oder ein normales lauflicht, also von links nach rechts und dann wieder von links nach rechts... ok es kann auch von rechts nach links laufen *G* hängt halt davon ab, wie du die leds montierst.

Also wenn du was von schaltungen verstehst, dann wird die schaltung für dich sehr leicht zu verändern sein... und 2 lipos sind ja so um die 8V... dann hängste da nen 2W oder höheren widerstand vor, weil die schaltung nur für 4.8V gedacht ist (die led´s müssen sowieso nen vorwiderstand haben).