Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ultimate123

RCLine User

  • »Ultimate123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Januar 2005, 02:05

Taugt das nuwas ? (Akkuweiche)

Hallo,

ich hab zwar schon ein wenig im forum rumgesucht aber nicht wirklich das gewunden.

Taugt das nu was wenn man sich seine weiche selber mit diesen "dioden" baut oder sollte ich lieber die finger davon lassen ?
Was muss ich beachten ?

Gibts da ein bauplan für ?

(Für meine TC Piper (2.80m) mit 9 servos und 2 x 5 zeller 1700 sanyo)
Was für eine diode breuchte ich dafür ?

>>Danke schon mal<< :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (5. Januar 2005, 02:08)


K_Mar

RCLine User

Wohnort: D-76337 Waldbronn-Reichenbach (Karlsruhe) 1988-2005 Seesen/Harz; davor Hannover Modellbau seit 1974

Beruf: Dipl.Ing./Leistungselektr.entw. mW-MW z.Z.Antriebstechn.,früher Stromvers. (incl.Treiber+Messtechn.)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2005, 20:24

RE: Taugt das nuwas ? (Akkuweiche)

Hallo Tobias,
die meisten Akkuweichen sind so aufgebaut, man sollte nur darauf achten Dioden mit geringen Flußspannung zu nutzen. Da bieten sich die ORing-Schottkydioden von IR an, z.B. 2Stk. 19TQ015 . . Die Schaltung ist einfach : - ist der gemeinsame der beiden speisenden Akkus und geht direkt an den Empfänger. Der + Anschluß des jeweiligen Akkus geht an eine Diode. Die beiden Dioden werden an den Kathoden verbunden und speisen in den Empfänger.

Die 19TQ015 gibt`s bei Conrad unter der Nummer 163482 . ( Steht nur im Business-Kathalog, aber wenn man die Nummern kennt, kann man die auch bestellen.)

Gruß Klaus
Fahrzeuge auf dem Wasser bewegen macht Spaß und ist ein optimaler Testbereich für Elektronikentwicklungen

Ultimate123

RCLine User

  • »Ultimate123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2005, 20:57

hallo,

erstmal danke das mal einer schreib warte da schon ewig drauf ;) :ok:

also meinst du das ich diese schaltung^^ ruig einbauen kann =?

ichh ab auch ein kollege der kennst dich damit aus ich wollt nur mal frage was ihr davon haltet :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Helipage

RCLine User

Wohnort: D-586.. Sauerland

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2005, 23:29

Hallo Tobias...

Hier findest Du einen Schaltplan für eine Akkuweiche.

Vielleicht kann sich ja mal jemand dazu äußen, ob das ganze so ausreichend ist...

Dirk

Ultimate123

RCLine User

  • »Ultimate123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Januar 2005, 23:53

hallo,

ich kann aus der site nicht viel entnehmen also ich weis nicht ob das so i.O ist aber ich werd das mal weiterreichen.Is das deine Seite ?

ach und danke
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de