Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Februar 2005, 21:01

Belastbarkeit von Goldkontaktsteckern?

Hallo Leute,

mit welchen Stromstärken kann man die einzelnen Goldkontaktstecker (2mm, 3mm, 4mm) belasten?
Gruß Frank

2

Sonntag, 6. Februar 2005, 21:29

Hi,

wie so oft im Bereich Elektroflug hilft uns Ger Giese :ok: ;)

Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Februar 2005, 22:11

Klasse! Ich habe zwar Gerds Seiten schon häufig durchwühlt, aber das hatte ich übersehen. Prima Tipp, danke. :ok:
Gruß Frank

4

Montag, 7. Februar 2005, 08:51

Moin,

gern geschehen ;)

Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Februar 2005, 13:43

Hallo!!

Ich möchte jetzt hier einfach mal den thread hijacken. Also:

Welche Stöme würdet ihr den 2,54mm Rastermaß Stift/buchsenleisten zumuten? Die wurden ja in dem Test nicht mitgetestet. Ich würde denken das die schon 1A abkönnen oder liege ich da total falsch?

Es geht um eine selbergelötete Lüftersteuerung für nen Computer, bei der ich den Lüfter über ein Poti mit nem integrierten schalter abschalten können will.

Gruß, Jan F. Boldt

6

Donnerstag, 10. Februar 2005, 21:00

Hi,

Jan, die kannst du da ohne Bedenken einsetzen. Ein Lüfter zieht ca 0,1 A. Mehr als 1 A würde ich den Dingern auch nicht zumuten. Wenn es halt ein wenig mehr wird und/oder du Bedenken hat, lötest du einfach 2 Stecker parallel :ok:

Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

7

Donnerstag, 10. Februar 2005, 23:04

hi

Zitat

2 Stecker parallel


ich löte 4 parallel und lasse bis 15 A durch

nach angaben solten sie 3A abkönnen pro pol 4*3A= 12A
natürlich nicht das opimum mit 15A ist ja auch nur kurzfristig :nuts:

grusssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Februar 2005, 00:40

Hallo!

Danke für die Antworten!!

Also könnte ich mit den MOS-FETs die ich in meine Lüfterregelung baue problemlos die Stecker komplett grillen.... :evil: Der FET soll angeblich bis 31A last abkönnen... aber das halten die Stecker sowieso nur Sekunden aus.

Die 3A als Dauerlast kann ich fast nicht glauben... Na ja, auf jeden fall weiß ich jetzt das die Stecker das schwächste Glied sind, aber solange ich nicht 10 Lüfter an einem Strang betreibe kommt es hin...

Gruß, Jan F. Boldt