Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. März 2005, 15:16

Brauche Hilfe für ein Projekt

Ich und ein Kumpel wollen bei Jugend Forscht teilnehmen, und machen was im Elektronik bereich. Worum es geht kann ich so jetzt nich sagen, aber ich bräuchte Hilfe dabei, wie man 800 Volt mit mehreren Ampere(ist noch nicht sicher wie Viel, die Energie kommt aus einem Kondensator) ziemlich schnell schaltet (also nix mit Relai) Es sind nur kurze Impulse von 10ms oder weniger.

Geht das mit irgendwelchen Hochleistungs FETs ?

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

2

Montag, 14. März 2005, 16:43

Hallo Mike,
das sollte mit Thyristoren gehen, die werden u.a. auch zum Akku-Pushen eingesetzt.
Aber für 800V und mehrere Ampere brauchste da schon genz schön dicke Typen die auch entsprechend viel kosten. Sag doch mal ein bisschen konketer worums bei eurem Projekt geht, interessiert mich jetzt doch :nuts:
Gruß
Florian

Frederik

RCLine User

Wohnort: D-33378 Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. März 2005, 16:59

HI

Für wie lange brauchst du die Leistung denn?
Glaube das darfst du noch net mal bei jugend forscht machen wegen der hohen Spannung. Musst dir mal die richtlinien durchlesen.



MfG
Frederik (der 4 mal an Jugend forscht teil genommen hat)

4

Montag, 14. März 2005, 18:44

Wenn ich das jetzt so öffentlich sag, bauts noch jemand nach.

Es geht darum in einer extrem Kurzen Zeit ein Elektromagnetisches Feld zu machen, das Power hat. Der Elektromagnet sollte so 5 Kilo ziehen können.

Wenn die Spannung ein Problem ist, geht ich da runter, und mach halt Leistung hoch. (Mein Lehrer holt mir noch die Infos)


Nur soviel, das Projekt ist Wahnsinn, und hat einen Unglaublichen Effekt, den (jaja, Mike hat schon etwas weitergedacht) gewisse Leute gerne nutzen würden.

Ich sag dazu nichts genaueres auser [m/2*v^2] das sollte vieleicht dem Einen oder Anderen nen Tipp geben
Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

5

Montag, 14. März 2005, 18:49

Hab nachgeschaut:

Nichterlaubte Sachen sind Rechtswiedrige Sachen oder gegen das Tierversuchsgesetzt, Drogen, Sprengstoff, aber nix von Hochspannung.

As heißt ja Jugend Forscht, und nicht nur mit ner Batterie ne LED zum Leuchten bringen!

Mike
Wo sind meine Erdnüsse?

6

Montag, 14. März 2005, 19:27

Railgun oder ähnliche "Magnetbeschleuniger" ? :hä:

[Oberlehrermodus on:]
Je nach Stromstärke sind 800V nicht einmal zu spüren, wenn diese 800V aber aus einem Kondensator kommen - und da reicht schon ein relativ kleiner - ist dein erster Fehler sehr schnell dein allerletzter! Bleib bitte unter 60V - falls das nicht geht überlege vorher wenigstens genau, ob es dir das Risiko wert ist.[Oberlehrermodus off:]

Zum eigentlichen Thema:
Wirklich schnelles schalten hoher Ströme ist ausserordentlich schwierig. Thyristoren wie bereits genannt sind eine Möglichkeit - Pressluft oder gar sprengstoffgetriebene Schalter eine andere, womit wir wieder bei der Lebensgefahr wären ;)

7

Montag, 14. März 2005, 19:30

Hat was damit zu tun.

Werd dann mal nach Tyristoren schauen.
Wo sind meine Erdnüsse?

Starshiner

RCLine User

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. März 2005, 20:43

Möglicherweise möchtest du dir auch noch IGBT(Insulated Gate Bipolar Transistor) statt Thyristoren anschauen. Wird aber nicht unbedingt billiger, aber steuerbarer.

Gruss
Mathias

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Starshiner« (14. März 2005, 20:45)


9

Montag, 14. März 2005, 21:35

Für Leistungshalbleiter sind ST (SGS Thomson), ON Semiconductor (vor einigen Jahren noch Teil von Motorola) und Infinieon gute Kandidaten.