Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 23. März 2006, 19:21

hm, nun kommt (ich bin auch an einem anderen PC) statt "Could not identify chip with ID:000000" "Could not identify chip with ID:FFFFFF", außerdem der "does not match" -Error.

Wenn ich auf "Lock and Fuse Bits" klicke kommt die Fehlereldung "READLB entry not found".

Naja, ich werde mir morgen nochmal mehr Zeit nehmen.
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Eheli

RCLine User

Wohnort: Kindberg

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 23. März 2006, 21:23

diese meldung kommt wenn der chip oder der programmer nicht dranhängen oder der chip ist lesegeschützt.
wenn der löschbefehl angenommen wird und der chip dann erkannt wird wars zweites, wenn nicht, verkabelung checken.

wenn das auch passt ist entweder ein teil der hardware defekt oder cls liegt nicht mehr am internen oszillator. dann tut der chip auch nix mehr, da hilft dann nur mehr externen takt anlegen und cls umprogrammieren.
schöne grüsse!
h.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eheli« (23. März 2006, 21:30)


Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 23. März 2006, 22:20

Könnte es daran liegen, dass ein einzelner Kontakt des LPT "isoliert" ist?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

64

Donnerstag, 23. März 2006, 22:21

Zitat

Original von Jannes FW112
Könnte es daran liegen, dass ein einzelner Kontakt des LPT "isoliert" ist?

Wie meinen ???
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 23. März 2006, 22:24

Kontaktprobleme, also Stecker steckt, hat aber kein Kontakt an einem oder mehreren Pins.

Gut, ich werde wieder auf den anderen PC umstellen, die Fehlermeldungen werden immer vielfältiger, bald hab ich wohl alles durch.
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

66

Donnerstag, 23. März 2006, 22:28

Irgendwie ist das hier gerade eine Sackgasse geworden. Vergiss mal irgendwelche Kontaktprobleme am Stecker. Das ist aeusserst unwahrscheinlich.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 23. März 2006, 23:19

Ja, unter normalen Bedingungen schon, aber nicht wenn man das alte, gemeinsame Notebook aus dem Zimmer seines Bruders holt. Dicker Fleck ausgelaufener Klebe auf dem LPT, für mich die einzige Erklärung für FFFFFF- statt 000000-Error, Software war nämlich identisch.

Mal sehen wie es weiter geht, die von Gwydion o.g. Einstellungen waren beim Notebook die Grundeinstellungen, morgen gucke ich nach den Einstellungen am "Desktop". Wenn das nix bring werden die Leiterbahnen durchgeklingelt. Ansonsten muss ich umdenken.

aber Danke soweit! :w

Gruß
Jannes
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jannes FW112« (23. März 2006, 23:19)


Eheli

RCLine User

Wohnort: Kindberg

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

68

Freitag, 24. März 2006, 09:59

ich verwende ab und zu ein altes compaq notebook, da liegt lpt1 komischerweise nicht auf 378h.
dann kommen auch solche meldungen.
vielleicht hilft dir das weiter.
h.

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

69

Freitag, 24. März 2006, 14:22

Bei mir am alten Notebook ist 378-037F die einzige Möglichkeit.

Also trotz gleicher Softwareeinstellungen habe ich 2 unterschiedliche und 2 gleiche Fehlermeldungen (FFFFFF am Notebook, 000000 am Desktop).

Dazu noch die Fehlermeldung "READLB entry not found" wenn ich hier http://www.distler.cc/programmer.jpg auf "Lock and Fuse Bits" klicke.

Zur Zeit Status Quo, ich werde dann mal die Leiterbahnen und Lötstellen "durchklingeln".
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jannes FW112« (24. März 2006, 14:24)


70

Freitag, 24. März 2006, 21:25

Also ich wuerde sagen der Programmer ist nicht in Ordnung.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


71

Samstag, 25. März 2006, 10:33

habe ja das selbe problem und habe bereits einen fehler gefunden das kabel hatte einen kurzen und jetzt weiß ich nicht ob mein parallelport beschädigt ist weil der ja sehr empfindlich ist wie kann ich überprüfen ob er noch funktioniert???
weil es ja immer noch nicht funktioniert und der gleiche fehler immer noch kommt!

Gruß
Anderl

72

Samstag, 25. März 2006, 12:03

Anderl, Drucker dranhaengen und schauen ob's noch druckt. Ist zumindest schon mal ein Anhaltspunkt.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 26. März 2006, 12:36

Was mir gerade bei dem Plan, nach dem das gebaut ist auffällt, wie wird der Programmer mit Strom versorgt? Zum +-Pol nach oben habe ich einen Kondensator, der lässt doch keinen Gleichstrom durch?!
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Eheli

RCLine User

Wohnort: Kindberg

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 26. März 2006, 16:43

der programmer wird von der zielschaltung versorgt.
wenn da keine spannung dran ist bekommst du auch diese fehlermeldungen.
h.

Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 26. März 2006, 16:55

Das heißt, der Plan ist nach wie vor in Ordnung?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

76

Sonntag, 26. März 2006, 17:46

Hab mir deinen Plan gerade mal angeschaut. Irgendwie seltsam ist der schon. ???

Vergleich mal: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=102804&sid=
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


Jannes FW112

RCLine User

  • »Jannes FW112« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 26. März 2006, 18:01

Ich glaube ich bestell mir einen fertigen :shy:

Der Plan sieht zumindest ganz anders aus als meiner, hat aber auch andere Bauteile.

Kann mir jemand einen guten, gunstigen, fertigen ISP empfehlen?
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

78

Sonntag, 26. März 2006, 18:13

wieso andere Bauteile?
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


79

Sonntag, 26. März 2006, 18:18

Hallo Jannes

Schau mal bei http://www.shop.robotikhardware.de/shop/…&products_id=41

Mit 12,8 € ist das nicht soo teuer

Gruß Robert
Gruß Robert

80

Sonntag, 26. März 2006, 18:20

Und da ist sicher auch nichts anderes drauf. Hat das fuer parallel ISP Adaptern uebliche.
:w
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.