Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrick Schmidt

RCLine User

  • »Patrick Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S A U E R L A N D

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. September 2005, 20:06

Piezozünder selber bauen?

Hallo
Da ich kaum Ahnung von elektronik habe frage ich mal HIER.
Ich wollt mir ein Piezozünder bauen.
Wie stell ich das an?
Kann man mit einen Kondensator(oder so) einen kleinen Funken erzeugen.
Wenn ja welchen Kondensator und mit welcher eingangsspannung?

Patrick

Danke schon mal!!
Wenn ich wüsste was ich hier schreiben könnte, ständ hier was Besseres.
Aber naja, besser als nichts :D

2

Sonntag, 4. September 2005, 23:00

Keine Ahnung was du vorhast. Aber warum zerlegst du nicht einfach ein Feuerzeug. Mir ist letztens eines runtergefallen und in alle Einzelteile zersprungen. Der Zuender geht noch einwandfrei.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


xtw

RCLine User

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Lasertechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. September 2005, 23:35

Piezozünder gibt es für wenige € im Elektronikversand (selbstbau praktisch unmöglich). Umsonst bekommt man recht starke Modelle beim Heizungsbauer, denn alte Thermen hatten manuelle Piezozünder.
Einen Funken kann man mit jedem noch so kleinen Kondensator bei jeder noch so kleinen Spannung erzeugen - die Frage ist nur, ob dann der Funke nicht zu klein wird... :)
Sag lieber mal, was Du vorhast, dann entscheide ich , ob und wie ich Dir helfe... will ja nicht mitschuldig werden, wenn Du mit ner Kartoffelkanone nen Spielzeugladen überfällst... :D :D :D
[SIZE=3]Lieben Gruß,
Thorsten [/SIZE]
:w :w :w :w

[SIZE=3] www.ems-emden.de [/SIZE]

Patrick Schmidt

RCLine User

  • »Patrick Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S A U E R L A N D

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. September 2005, 12:26

Wenn ich nur das wort "Kartoffelkanone" in Gegenwart meines Vaters erwähne mekkert er mich schon an.
Ich wollte in ein kleines aspirindöschen, wasserstoff und sauerstoff rein füllen (per elektrolyse) und dann mit dem piezozünder fernzünden.
Da ich gerade kein leeres feuerzeug habe, habe ich auch kein piezozünder.
Ist zwar nicht ungefährlich, aber auch nicht so gefährlich wie eine Kartoffelkanone.
Welchen kondensator bräuchte ich denn?
Brauch nur einen kleiner funken sein. Aber besser zu groß als zu klein!

Patrick
Wenn ich wüsste was ich hier schreiben könnte, ständ hier was Besseres.
Aber naja, besser als nichts :D

Patrick Schmidt

RCLine User

  • »Patrick Schmidt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S A U E R L A N D

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. September 2005, 16:04

Aha vielen dank für die anleitung die mir zwar nichts bringt aber naja egal.
:no:

Patrick
Wenn ich wüsste was ich hier schreiben könnte, ständ hier was Besseres.
Aber naja, besser als nichts :D

6

Montag, 5. September 2005, 22:21

Leider leider. Nu is hier zu.
Anleitungen fuer die Zuendungen irgendwelcher Sprengungen lassen wir mal bleiben.

Thorsten, Sorry das ich deinen Post loeschen musste.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.