Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GMasterB

RCLine User

  • »GMasterB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee (Konstanz/Tettnang)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. November 2005, 16:14

Schalter mit Schema aus/ein/aus

Hallo,

ich würde gerne in meinen Sender einen Mixer-Schalter einbauen
um 2 Mischer schalten zu können.

Leider ist der Mischer in Stellung 'ein' (Schalter) deaktiviert und andersrum.
So kann ich nur wahlweise mischer 1 oder 2 deaktivieren oder beide aktivieren (mitte)

Gibt's ne einfache Ersatzschaltung, die mir aus einem EIN/AUS/EIN Schalter einen
AUS/EIN/AUS Schalter macht?

Somit könnte ich Beide deaktivieren (mitte) oder einen der beiden aktivieren.

Oder hat jemand ne andere Idee? Kippschalter mit dem Schema AUS/EIN/AUS hab ich bisher noch nicht gefunden.

Gruß Frank
Man sollte aus Fehlern anderer lernen - nicht aus den Eigenen :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GMasterB« (23. November 2005, 16:18)


2

Mittwoch, 23. November 2005, 16:29

also ein einfacher Kippschalter geht nicht, aber ein Drehschalter mit drei Stellungen und mehreren Ebenen funktioniert eventuell (sogenannte Stufenschalter).


Alternative ist ein Kippschalter mit nachgeschalteter Relais-Mimik (wobei die Relais evtl. auch elektronische PhotoMOS-Relais sein könnten, wenn das Klicken nervt). Alternativ noch was mit CMOS-Multiplexern, aber da kommts dann schon etwas genauer auf die Versorgungsspannungen und Ströme an.

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. November 2005, 17:50

hallo zusammen, also ich habe hier kippschalter mit 4xum und am montagehals, das mass wie es zur sendererweiterung genutzt wird. du müsstest jetzt mal ein schaltbild zeichnen, damit man das eventuell mit so einem schalter realisieren kann.
gruss rené
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

4

Donnerstag, 24. November 2005, 22:24

Also meiner Erfahrung nach, reichen bei der FX 18 2-3 Mischerschalter locker aus. Dazu noch 2 Kanalschalter und 2 Potis und schon hast du nen recht umfangreichen Sender...
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

GMasterB

RCLine User

  • »GMasterB« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bodensee (Konstanz/Tettnang)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. November 2005, 23:09

Ja schon, mich packt halt das Bastelfieber. Und wenn ich schon anfange,
dann will ich auch gleich voll ausbauen. NIcht das ich irgendwann mal etwas vermisse
und nochmal anfangen muss. ;-)

Hab schon 2 Linearschieber (original) 2 Mischertrimmer (10kOhm Potis)
2 Kanalschalter (3pos / 1x mit Taster für Digicam)
3 Pos Mixerschalter für Flugphasen und einen 2Pos Mixerschalter für D/R

Ich wollte mir jetzt noch sämtliche sonstigen Mischer schaltbar machen.
Hab' halt nur noch 3 Plätze frei.

Werd mich jetzt aber auf
1x Schalter für Quer-->Wölb (EIN-AUS)
1x Schalter für Drosselabschaltung
1x Schalter (2pol.) für Diff und Quer-Seite
beschränken.


Die Lösug oben wollte ich um Die Drosselabschaltung zu einem der anderen beiden zu hängen und noch nen Schalter für VMIX1 zu haben. Und das Diff und Quer-Seite wollte ich eigentlich auch getrennt schalten)

Gruß Frank

PS: Mich wundert's nur, das es keine AUS-EIN-AUS-Schalter gibt...
Man sollte aus Fehlern anderer lernen - nicht aus den Eigenen :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GMasterB« (24. November 2005, 23:21)