Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Walter Clauss

RCLine User

  • »Walter Clauss« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74219 Möckmühl

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. November 2005, 21:00

Fernsehtechniker gesucht!!!

Hallo,

bevor ich mich in irgendeinem Fernsehforum anmelde frag ich mal hier: Ist irgendjemand Fernsehtechniker und kennt sich mit den Dingern aus?

Mein Fernseher macht seit kurzem Zicken. Die Farben bekommen einen extremen Blaustich. Wenn ich die Farbstärke fast ganz runterdrehe ist das Bild normal bis darauf das Rot jetz mehr Braun ist. Auf einmal ist das Bild dann schwarzweiß und ich kann die Farbstärke wieder normal stellen, dann irgendwann wieder extremer Blaustich.

Das OSD funktioniert immer einwandfrei ohne Farbverzerrungen, ebenso ist das fernsehinterne Testbild einwandfrei. Also nur das Fernsehbild und das von der Playstation sind so komisch farbverzerrt.

Ich hab das Ding schon 2 mal selbst repariert da waren aber nur ein paar Kondensatoren kaputt.

Hat einer Ahnung was das sein könnte?

Ist ein Grundig M72-115 ein 100Hz Gerät, mir würde schon was dran liegen den wieder flottzubekommen schon deshalb weil ich fürn neuen keine Kohle habe. Bauteile zu bekommen ist kein Problem.

Gruß

walter

2

Donnerstag, 24. November 2005, 21:10

Bin kein Fernsehtechniker. Aber hast du es schonmal mit der in so einem Fall ueblichen Methode probiert: Draufhauen
Wuerde wenn sich was aendert zumindest mal auf einen Wackler oder schlechte Loetstelle hindeuten.
Gruss
Thomas

🖖
So long, and thanks for all the fish.


D.O.C.

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. November 2005, 02:22

Nur bei Tunerbetrieb richtig?

Kann sein: Tuner "kalt" -> komplett nachbraten!

Kann auch sein:
100Hz-Box def. -> Gibts normalerweise im Austausch für nicht ganz so viele "Rubel" aber wo, dass ist immo das Problem denn Grundig hat sich durch die ähhhhh..."Wirtschaftslage".... anders aufgestellt und die alten ET-Distributoren gibt es nicht mehr.

Am besten Du fragst beim ortsansässigen R&F-Händler (Nicht GrosMarkt)nach der Hotlinenummer (Habe die immo auch nicht im Kopf..........öha der is immo ganz leer :O )

Die können Dir dann evtl noch weiter helfen

greez DOC

Walter Clauss

RCLine User

  • »Walter Clauss« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74219 Möckmühl

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2005, 17:54

Also ich hab ein paarmal recht kräftig draufgeschlagen, passiert überhauptnichts.

Der Fehler tritt nur auf wenn ein Bild von "aussen" dargestellt werden soll. Wie gesagt Testbild und Menü vom Fernseher sind einwandfrei.

Ich werd mal schauen was die 100Hz Box kostet, oder gibts eventuell ne Möglichkeit die zu testen? Multimeter und Oszi sind vorhanden.

D.O.C.

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. November 2005, 19:43

An dieser Baugruppe mit hausüblichen Messinstrumenten (Oszi MuMe etc )zu messen und das auch ohne Schaltbild ist sinnlos verbrachte Zeit.

BTW: Kalte Lötstellen im Tunerbereich sind nicht immer durch klopfen "messbar"

Hat Du brennfreies Kältespray ???

greez DOC

BTW:

WICHTIG : Denk daran, in grossen 70er TV-CRT Geräten werden teilweise Spannungen von 24KV ezeugt -> GESUNDHEITSSCHÄDLICH !!!!!!!!

6

Freitag, 25. November 2005, 19:52

Hallo

teste doch bitte mal ob der Fehler auch auftritt wenn du ein Fernsehsignal über die Scart buchse reinschickst.

wenn Ja kanns der Tuner schon mal nicht sein (glaub ich auch nicht wegen des Fehlers bei nur einer Farbe).

Einen Schaltplan für das Ganze hast Du wohl nicht ?
Wenn Scart geht und das Antennensignal nicht würd ich mal irgendwo beim Videosigalmultiplexer schauen. Leider kenn ich das Modell und die interne Signalverarbeitung nicht. Ich denk aber mal das das Teil ein Digitalchassis hat.

Eventuell ist es aber vieleicht doch besser mal in einem Fernsehforum anzufragen.

Schau doch mal bei der Electronikwerkstatt rein

johmei

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. November 2005, 19:55

RE: Fernsehtechniker gesucht!!!

Hallo Walter,

Zitat

Der Fehler tritt nur auf wenn ein Bild von "aussen" dargestellt werden soll. Wie gesagt Testbild und Menü vom Fernseher sind einwandfrei.


Über einen Scart Stecker? Die Scart Stecker sind manchmal ganz schöner Müll. Da kann es schon mal vorkommen, dass eine Farbe fehlt. Einfach mal die Steckverbindungen überprüfen.

...bin aber auch kein Fernsehtechniker.

Gruss,
Stephan
[SIZE=2]Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. :D (Mark Twain)[/SIZE]

Walter Clauss

RCLine User

  • »Walter Clauss« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74219 Möckmühl

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. November 2005, 06:13

Danke schonmal für die Antworten!!

Die Situation hat sich nochmal verschlimmert, das Bild wird jetz Hell und dunkel in kurzen Abständen und flackert wie wild, unmöglich da noch zu kucken.

Ich hab alles an Scartbuchsen angeschlossen, auch dran rumgewackelt da passiert nix.

Was ganz hilfreich bei der Fehlersuche seiin könnte. Ich kann bei Resident Evil 4 (PS2) umstellen auf NTSC 60Hz Modus, wenn ich das tue ist alles TOP, keine Verzerrungen keine Wackler nix. Ich hab den Fernseher wie gesagt schon 2 mal selber repariert, da warn aber nur Kondensatoren auf der Fokusplatine kaputt.

Einen Schaltplan hab ich auch.

9

Montag, 28. November 2005, 17:50

Hallo,

leider hast Du noch nicht geschrieben ob der Fehler nur bei Scart, nur bei Antennensignal (Koaxanschluss) oder bei beidem auftritt.

Das würde die grobe Eingrenzung schon mal wesentlich erleichtern.

Ich mail dir mal ein Blockschaltbild eines digitalen Fernsehers.

Für dich interessant sollte das FBAS Signal (am besten ein Testbild) sein das Du mit einem Oszilloskop durch das Gerät verfolgen solltest.

Walter Clauss

RCLine User

  • »Walter Clauss« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74219 Möckmühl

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. November 2005, 18:00

ich weis nicht obs beim Antennenanschluss auch so ist, ich hab nichts was ich da anschließen könnte

11

Montag, 28. November 2005, 18:04

Eventuell ein Satellitenreceiver mit Antennenausgang ?!

12

Dienstag, 29. November 2005, 13:27

das mit dem Draufkloppen wird im Fachchinesisch mit

Percussion-Maintenance

übersetzt. Nicht immer wirklich hilfreich.

Jetzt schreibst Du, dass das On Screen Menu soweit steht wie eine eins.

Nur bei Fernseher und bei Playstation klappts nicht. Tritt das Problem auch noch dann auf, wenn die Playstation dauerhaft ausgesteckt ist? Könnte auch ein Übersprechen auf den Scart-Kanälen sein oder ein Spannungssignal, das den Eingang umschalten möchte.

Oder schon gekillt hat.

Durchaus möglich, dass eines der gesteckten Module etwas Korrosion angesetzt hat, oder auch eine kalte Lötstelle aufweist (Nachlöten soll da ab und an helfen, hat mir ein Kollege gesagt).

Aber in Fernsehforen suchen, geht meistens noch ok, ohne sich dort anmelden zu müssen.

13

Dienstag, 13. Dezember 2005, 12:31

Hallo Walter,

schreib doch mal welches chassi verbaut wurde !

steht auf der platine ! evtl. cuc1852?

schaut das nach deinem fehler aus?
hier mal ein paar tips:

Im TV Bild fehlt zeitweise eine Farbe rot/grün/blau setzt aus,Videotext und Menü(OSD) sind OK = SDA9205-5 Sockel defekt oder auch IC Defekt! TV Bild nur weiß,Text und Menü (OSD) OK= SDA9290-5 defekt! Ursache ist eine defekte Kaskade!! Folgefehler defekte Kaskade!! Schwarze Sockel immer erneuern! Bild schwarz,Ablenkung HA/VA OK,Text und Menü fehlen weden nicht dargestellt= SDA9280 und oft auch SDA9205 defekt. Auch Folgefehler einer defekten Kaskade. Bild ist wie "Negativ" d.h alle Farben sind überbetont=SDA9280 defekt. Auch Folgefehler von defekter Kaskade oder losen Kontakten an der Box zum Board. Ablenkung fehlt HA oder VA=SDA9064-5 defekt. Jede Form von "lila Klötzchen","rot/grüne Streifen im Bild,Wärmefehler,"schwarz/weiß effekt", sind auf die vergammelten Elkos zurückzuführen. Alle Elkos erneuern gegen gute 105°C Markentypen erneuern. Alle Aussetzfehler sind auf die schwarzen IC Sockel zurückzuführen! Diese Sockel gegen Glasfaser verstärkte braune HQ 105°C IC Sockel erneuern.

ist aber für das chassi cuc1822,1825 aber für 100Hz Geräte

Gruß Torsten