Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. August 2017, 12:28

Wildfliegen in Essen / Mülheim

Hallo

Ich suche nette Leute denen ich mich anschliessen kann / darf , alleine ist es doch manchmal etwas langweilig .

Als Modell habe ich z.Z. nur eine ASW28 mit E-Motor und eine Libelle von Decker ( reiner Segler ) .

Im direkten Umfeld kann / darf ich nicht fliegen ( Flughafen Mülheim ) .

Ich würde mich freuen wenn sich hier ein paar nette Leute melden .
Gruss

Uli



Man muss den Menschen vor allem nach seinen Lastern beurteilen . Tugenden können vorgetäuscht sein . Laster sind echt .


Klaus Kinski

maddin67

RCLine Neu User

Wohnort: Bottrop

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. August 2017, 22:06

Hallo
Habe auch Interesse an unkomplizierten Treffen mit anderen Wildfliegern.
Wohne in BOT (seit 10 Monaten ) und komme ursprünglich aus GE Grenze E und BO-WAT.
Fliege hauptsächlich Fläche.
Bin früher in WAT bei Schulte Kemmna ehemals Weizenjunge Brennerei geflogen ,nah an der A40.
Gruss Martin

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. August 2017, 22:09

Wir waren mal am Hornbach am Centro. Dort ist aber nix mehr möglich da dort jetzt direkt daneben poco steht. Hier oben an der aktienstrasse war auch mal was aber die Reiter dort wollten nicht mehr das man das Feld dort überfliegt, warum auch immer.

Naja ich schau mal mit hier rein. Oder wenn du eine gute Location hast würde ich mich anschließen:)
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. August 2017, 22:35

die Reiter dort wollten nicht mehr das man das Feld dort überfliegt, warum auch immer.

Haben die das auch schon der Flinten-Uschi gesagt?
Die hat doch auch wegen der Modellfliegerei und ihrer "geplanten Tiefflüge" interveniert!

Mal ne Frage: Seit wann haben Reiter bei Nutzung von freiem Luftraum irgendeinen Willen anzumelden? ^^
Ich denke mal, ihr habt den Hottehühs nicht grad die Mähnen rasiert?!

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. August 2017, 22:54

Ne Eddy. Die meinten ich würde die Pferde scheu machen. So wie die mich angebrüllt hat macht sie eher das Pferd scheu. Ach ja wir würden das Tierfutter verdrecken und zerstören. Wie das mit drüber fliegen geht weiß ich auch noch nicht aber anscheinend geht das ja.

Jetzt fahr ich sonntags halt 50km zum Platz. Ist auch egal :D nur beschränkt sich die Fliegerei halt nur noch auf 4 mal im Monat. Aber wenn hier wieder was aufgetan wird wäre ich froh.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

6

Sonntag, 27. August 2017, 19:42

Hallo

Das Argument bezogen auf die Pferde ist schon richtig , nicht alle aber viele Pferde reagieren auf Flugmodelle und deren Geräusch panisch , wer möchte das schon .

Betr. Futter , wenn es einen Futterwiese ist , ist es auch berechtigt , wenn ein Modell zu Boden geht ( ungewollt ) und diverse Kleinteile sich in der Wiese verteilen und dieses Gras dann ein Tier zu fressen bekommt ist das auch nicht gut ( betr. Kleinteile im Gras ) , und somit verständlich das das z.b. ein Pferdebesitzer nicht möchte .

Wie man das nun einem Modellflieger mitteilt steht auf einem anderen Blatt , schreiend muss man das nun wirklich nicht mitteilen .

Wie immer im Leben , der Ton macht die Musik .

So wie es bis jetzt aussieht sieht es eher schlecht aus , vor allem für grössere Modelle .

Die ASW28 werde ich hier im näheren Umkreis wohl kaum fliegen können , zumindest nicht so wie ich mir das vorstelle .

Bei der Libelle siehts etwas besser aus , da könnte man z.b. die eine oder andere Halde nutzen .

Ich werde mal abwarten evtl. hat hier ja noch der eine oder andere eine gute Idee .

Ansonsten werde ich meinen Heli reaktivieren , damit bin ich rein Platzmässig etwas besser dran , den kann ich quasi vor der Haustür loslassen .
Gruss

Uli



Man muss den Menschen vor allem nach seinen Lastern beurteilen . Tugenden können vorgetäuscht sein . Laster sind echt .


Klaus Kinski

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schraubnix« (27. August 2017, 19:58)


maddin67

RCLine Neu User

Wohnort: Bottrop

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. August 2017, 01:41

Hallo
Halde wäre die Halde Haniel in Bottrop gut habe gehört das dort öfter Hangsegler anzutreffen sind.
http://www.mfsc-testerberge.de/contao/in…p/hangflug.html