1

Donnerstag, 10. November 2005, 09:37

Norderstedter gesucht

Hallo,
ich suche Schiffsmodellbauer in Norderstedt. Der Zweck ist die Gründung einer Interessengemeinschaft oder eines Vereins.
Hauptsächlich Segelschiffe und Funktionsmodelle


Also bitte rege Beteidigung

Gruß Jörg

Joachim T.

RCLine User

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Maschinenbauechniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. November 2005, 12:14

[SIZE=3] Erster ! [/SIZE]


:ok: :w :w :w

Joachim T.

RCLine User

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Maschinenbauechniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. November 2005, 09:24

Hallo Modellbauer aus dem Raum Norderstedt,

der Aufruf von Jörg ist wirklich wichtig. Es geht nicht nur um die Gründung eines Vereins o. einer Interessengemeinschaft, sondern um die Sicherung der Nutzungsrechte eines Sees für Modellschiffe, und dessen modellbaugerechte Anlage.

Es handelt sich um die allen Norderstedtern bekannte große Kieskuhle an der Schleswig-Holstein-Straße, welche im Rahmen der Landesgartenschau 2011 als Freizeitsee angelegt werden wird. Wir haben jetzt die Möglichkeit hier mitzuwirken, wenn wir einen Zusammenschluß von Norderstedter Modellbauern zusammenbekommen. Der Initiator hat explizid den Wunsch nach Norderstedtern geäußert, und beabsichtigt nicht Vereinen aus Nachbarorten das Nutzungsrecht zu übertragen.

Wenn ihr Euch diese einmalige Chance nicht entgehen lassen wollt, dann meldet Euch bitte Hier! Natürlich gilt dieser Aufruf auch Modellbauern aus der Umgebung von Norderstedt, die hier im Zusammenschluß mit Norderstedter Modellbauern aktiv werden möchten.

Ein Bild von dem Gelände um das es geht findet Ihr HIER

Joachim

Ludsch

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Januar 2008, 02:47

Hallo,

tut mir leid, wenn ich diesen alten Thread wieder vorkrame. Ich hab es grad erst gelesen und wohne so ca. 3 Autominuten von besagtem See entfernt. Ich habe natürlich auch ein Interesse dort mal meine, momentan im Dock liegende, Marina fahren zu lassen.

Wie sieht denn der derzeitige Stand aus? Hat sich das Thema bereits erledigt oder gibt es noch Hoffnung?

Gruss Lutz

Joachim T.

RCLine User

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Maschinenbauechniker

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Januar 2008, 06:11

Moin Lutz,

nach unserem damaligen Aufruf hatten sich leider keine Interessenten gemeldet, und so fiel der Zusammenschluss in´s Wasser. Wir hatten aber einen Gesprächstermin beim Ex-Seepächter, und konnten mit ihm ein Konzept besrechen, aber wie es so oft ist, haben die Oberen im Rathaus da doch wohl eigene Pläne, die sie auch gegen den Willen der Bevölkerung verfolgen.

Aktueller Stand der Dinge ist der, daß die Verantwortlichen Geheimniskrämerei betreiben, um ihre Wasserskianlage dort zu etablieren. Stand der Dinge ist aber auch, daß es gegen diese Anlage massiven Widerstand gibt. Seit einiger Zeit ist, wohl auch aus diesen Gründen, die Infoseite der LSG abgeschaltet, und an deren Stelle steht der Hinweis, daß dort eine neue Internetpräsenz der LSG entsteht. Öffentlichkeitsarbeit zur LSG wird zur Zeit im Rathaus klein geschrieben. :angry:

Letzter Stand zur Größe des Sees war der, daß entgegen der ursprünglichen Planungen, die Trennung zwischen kleinem und großen See beseitigt wird. Auch soll zur Seite, welche zum Wohngebiet Falkenhorst liegt, eine Art Uferpromenade entstehen, die durch ihre Befestigung geradezu zum Einsetzen unserer Modellschiffe geeignet sein wird. Leider soll genau vor dieser Promenade auch besagte Wasserskianlage liegen. Wir müssen abwarten, und die "Hauswurfpresse" wie Heimatspiegel oder Norderstedter Anzeiger beachten, da wird es noch diverse Berichte bis 2011 geben. :shake:

Viele Gruße
Joachim

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joachim T.« (4. Januar 2008, 06:12)


Ludsch

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Januar 2008, 11:35

Hallo Joachim,

das es sowenige Schiffsmodellbauer bzw. Modellbauinteressierte in Norderstedt gibt ist ja ziemlich ernüchternd.

Mit der abgeschalteten Seite meinst du diese: http://www.lgs2011.de ? Die ist momentan leer. Peinlich, wenn man bedenkt, das es nur noch 3 Jahre sind.

Aber nun gibt es einen guten Grund die "Käseblätter" aufzuschlagen.

Gruss,
Lutz

7

Freitag, 4. Januar 2008, 17:24

Naja, nur an den Möglichkeiten bezüglich der Landesgartenschau sollten wir nicht darauf verzichten ein paar leutchen zusammen zu bekommen. Schließlich fährt es sich gemeinsam immer besser.

Gruß Jörg

Ludsch

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Januar 2008, 23:11

Ist richtig, Jörg. Ich seh zu, dass ich zur nächsten Saison meine kleine Kutteryacht in Schuss habe.

Das gute Stück wurde Mitte der 80er halbfertig gefahren und lag seitdem im Keller meines Elternhauses. Die Fertigstellung bzw. Restauration mit Holzaufbauten ist für mich auch ein Stück Vergangenheitsbewältigung. Egal wie ich das hinbekomme, gegen Joachims Yachten wird das Schiff immer recht blass aussehen. Ich hab mir grad die Fotos auf seiner Seite angesehn. Dazu kann man nur gratulieren, sehr leidenschaftlich. Respekt !

Zurück zum Thema:
Wo fahrt ihr denn momentan? Am "Hummelsee" war doch auch immer mal was los. Irgendwann bin ich da mal mit dem Rad lang und sah einige "Alles Verboten" Schilder. Ist das immernoch so?

Gruss, Lutz

9

Montag, 7. Januar 2008, 10:08

Zitat

Original von Ludsch
das es sowenige Schiffsmodellbauer bzw. Modellbauinteressierte in Norderstedt gibt ist ja ziemlich ernüchternd.
Gruss,
Lutz


Hallo,
oftmals ist es so, daß die wirklich aktiven Schiffsleute n i c h t oder nur ganz selten in den Foren anzutreffen sind ....dafür mehr am See vielleicht.

Also, gib die Hoffnung nicht auf :ok: Ich drücke Euch die Daumen.

Gruß
Werner

lausejung77

RCLine User

Wohnort: Hamburg City

Beruf: Investment- und Versicherungsmakler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. März 2008, 03:01

Wenn Ihr nen Barmbeker auch akzeptiert ;-)
Blade CX² -under construction-
Graupner Rubin
Robbe Comtesse
Robbe Sea Wolf
Simprop Hoverstar Luftkissenboot inkl. 40er Webra kompl. for sale


Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten !
:evil:

Joachim T.

RCLine User

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Maschinenbauechniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. März 2008, 06:28

Zitat

Wenn Ihr nen Barmbeker auch akzeptier



Klar, kein Problem. Was dort nicht gehen wird sind Powerboote, da gibbet Ärger ! Der See wird im Sommer stark von Badegästen frequentiert, und man darf (ganztägig) verstärkt mit kreuzendem Gummibootverkehr rechnen.

Zur Zeit ist die Stadtpark GmbH schon bei den Umgestaltungsarbeiten, und mit büschen Glück legen die für "uns" eine 1A Zufahrt zum Seeufer an. Ich werde das, nach Abschluß der ersten Projektphase, Mitte April ´mal erkunden.

12

Sonntag, 9. März 2008, 10:13

Kann mich Joachim nur anschliessen.

Gruß Jörg

Ludsch

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. April 2008, 11:39

Wie sieht es denn nun aus?

Wie Joachim bereits berichtete haben die Arbeiten angefangen. Momentan ist von der "Schlesi" aus ein Bauzaun rund um das Gelände/See zu bewundern.

Soweit ich mitbekommen habe soll dort eine Wasserski Anlage entstehen. Kann das einer von euch bestätigen? Eine solche Anlage bedeutet doch sicherlich das aus für uns Modellbauer, oder?

Gruss,
Lutz

P.S.: Barmbek ist durchaus noch Norderstedter Einzugsgebiet :D :ok:

Joachim T.

RCLine User

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Maschinenbauechniker

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. April 2008, 19:58

Hallo Lutz,

deine Info mit der Wasserskianlage ist richtig, aber es gibt da einige Aktivisten die diese verhindern wollen. Aber was gibt es denn schöneres als einen Slalomparcours um Wasserskiläufer ?? Ob die da ´nen schnellen Abgang haben ?! :angel: Naja, der See ist ja groß genug um auch für uns eine Ecke zu finden, aber ein außer Kontrolle geratenes Modell wird den Betreiber der Anlage heftig ins Schwitzen bringen, es sei denn, er stellt einen kostenlosen Rettungsdienst für unsere Seenotfälle. :D

Bis zur LGS dauert´s ja noch ein bischen, und solange haben wir den See dann für uns. Ob der Bauzaun da lange Bestand haben wird darf bezweifelt werden. Wenn es so richtig warm wird, dann werden sich die Badegäste schon seiner annehmen. Es gibt/gab aber auch eine Zufahrtsmöglichkeit vom "Falkenhorst" aus. Muß ich irgendwann einmal abchecken.

Viele Grüße :w
Joachim

besserx

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Büroinformationselektroniker

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. August 2010, 16:41

Hallo

Was ist denn aktuell aus der Baggerseegeschichte geworden.

Denn komme selber aus Sasel und ist ja nicht unwichtig bezüglich des Sees.

Gruß

Björn
Heli: T-Rex 450 XL,Lama V3 Bell UH1D
Flieger: Mini Mag 400 W, MPX Fox, Easy GL, div andere
Schiffe: Mercantic BB, Dolly, Pollux Sonderumbau,andere
CNC Fräse 100cm x 45cm x 4cm
MEINE HOMEPAGE