Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. September 2008, 05:58

RE: Armageddon

Zitat

Original von hobbyflieger
Auf der angebenen webseite ist auch er Film "Armageddon " besprochen worden. Ist mit meinem Link nicht so leicht zu finden. sorry
Darüber gibt es sogar eine amüsante Magisterarbeit in Deutsch ( wofür man in Ö-reich den Magister kriegt //http://rath.brgkepler.at/fba/armageddon.pdf ...)
1)
Dein Link ist falsch, richtig ist rath.brgkepler.at/fba/armageddon.pdf
2) Kommen nicht genau deswegen so viele Deutsche nach Österreich studieren?
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (9. September 2008, 06:01)


daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 9. September 2008, 07:26

Zitat

Original von HenrikG

Zitat

Original von daa235
und Atomraketen können natürlich sowas wegsprengen, wiso sollte das nicht gehen? (auf der seite findet ma nix xD)



Im Weltall ist leider keine Luft (Masse) die der Druckwelle der Explosion was entgegensetzt. Der Asteroid wird villeicht eitwas angebrannt sein, aber das wars auch.

Keine Wirkung.


"Ja Himmlarschunhölle , wos mochmerden do?"
gruß Matze

david145

RCLine Neu User

Wohnort: graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 9. September 2008, 19:38

RE: Armageddon

Zitat

Original von rcFIA
Dein Link ist falsch, richtig ist rath.brgkepler.at/fba/armageddon.pdf

dass is meine alte schule und einer meiner ehemaligen physik profs... wow wusste nicht dass wir(brg kepler) so bekannt sind :D
Liebe Grüße David

Wenn die Meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »david145« (9. September 2008, 19:38)


24

Dienstag, 9. September 2008, 19:55

Zitat

Original von HenrikG

Zitat

Original von daa235
und Atomraketen können natürlich sowas wegsprengen, wiso sollte das nicht gehen? (auf der seite findet ma nix xD)



Im Weltall ist leider keine Luft (Masse) die der Druckwelle der Explosion was entgegensetzt. Der Asteroid wird villeicht eitwas angebrannt sein, aber das wars auch.

Keine Wirkung.


je nach Masse müsste mit genügend Bumms zumindest eine geringe Änderung der Flugbahn möglich sein, bei einer Detonation im Gestein (einschlag der Rakete) könnte es genügend wegsprengen, um genügend Rückstoß zu erzeugen
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 10. September 2008, 07:13

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von HenrikG

Zitat

Original von daa235
und Atomraketen können natürlich sowas wegsprengen, wiso sollte das nicht gehen? (auf der seite findet ma nix xD)



Im Weltall ist leider keine Luft (Masse) die der Druckwelle der Explosion was entgegensetzt. Der Asteroid wird villeicht eitwas angebrannt sein, aber das wars auch.

Keine Wirkung.


je nach Masse müsste mit genügend Bumms zumindest eine geringe Änderung der Flugbahn möglich sein, bei einer Detonation im Gestein (einschlag der Rakete) könnte es genügend wegsprengen, um genügend Rückstoß zu erzeugen


JUHUUU:prost: :prost: :prost: :prost: :prost: :prost:
gruß Matze

26

Mittwoch, 10. September 2008, 23:52

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von HenrikG

Zitat

Original von daa235
und Atomraketen können natürlich sowas wegsprengen, wiso sollte das nicht gehen? (auf der seite findet ma nix xD)



Im Weltall ist leider keine Luft (Masse) die der Druckwelle der Explosion was entgegensetzt. Der Asteroid wird villeicht eitwas angebrannt sein, aber das wars auch.

Keine Wirkung.


je nach Masse müsste mit genügend Bumms zumindest eine geringe Änderung der Flugbahn möglich sein, bei einer Detonation im Gestein (einschlag der Rakete) könnte es genügend wegsprengen, um genügend Rückstoß zu erzeugen


"genügend Bumms " ist immer richtig.
Wenns es nicht genug gebumsst hat dann ist der Asteroid in sit mal plums quadrat auf der Erde.

daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 11. September 2008, 07:28

Zitat


"genügend Bumms "......
.................................... gebumsst hat


haaaaahaaaaaaaaa, etz wirds langsam LUSTIG :D :D :D :D :D :D :D :ok: :ok:
gruß Matze

acromaster

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 11. September 2008, 21:00

Zitat

Original von hobbyflieger
"genügend Bumms " ist immer richtig.
Wenns es nicht genug gebumsst hat dann ist der Asteroid in sit mal plums quadrat auf der Erde.


Interessante therorie. Aber irgenwie versteh ich se net so ganz :tongue:

Also wenn ich alles richtig verstanden hab, dann muss man(n) wenn es nicht genug gebumpst hat noch mehr bumsen oder wie??

:evil:

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Martin_Austria

RCLine User

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

29

Freitag, 12. September 2008, 09:01

Man kann NIE genug bumsen :D

Uns haben sie beim Bundesheer eingetrichtert, täglich einmal Sex bzw. onanieren beugt Prostatakrebs vor 8(

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

30

Freitag, 12. September 2008, 10:04

Zitat

Original von Martin_Austria
Man kann NIE genug bumsen :D

Uns haben sie beim Bundesheer eingetrichtert, täglich einmal Sex bzw. onanieren beugt Prostatakrebs vor 8(


Keksen?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

31

Samstag, 13. September 2008, 22:18

Pfui Deibel, :wall:
wir waren damals 8 Mann auf der Stube. Nein das wil ich mir nicht vorstellen.
Sowas erzählt man vielleicht den Rekruten.

Martin_Austria

RCLine User

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 17. September 2008, 12:52

Nein, natürlich nicht untereinander :D Schon mit der Freundin :w

33

Samstag, 20. September 2008, 23:00

Zitat

Schon mit der Freundin

Ihr habt die Freundin beim Bundesheer dabei ?
Die Östereicher wieder. Tststs.

Gruß Thosch
Gruß Thosch

"Stell dir vor, du gehst in dich und keiner ist da!"