1

Samstag, 22. Oktober 2016, 11:53

Nackenbraten mit selbstgemachter Soße

Hallo hier mein Rezept für Nackenbraten mit Salzkartoffeln:



Nackenbraten








Zutaten:


Schweinenacken ca. 1,2 kg

1 Becher Schlagsahne

Kartoffeln festkochend

Mondamin dunkle
Mehlschwitze

Weißer Pfeffer

Zuckercouleur

Sanella oder Butterschmalz



Zubereitung:

Schweinenacken in Sanella/Butterschmalz auf allen 6
Seiten in Bräter scharf anbraten bis braune Kruste entsteht.

Jetzt erst nur mit weißem Pfeffer überall würzen.

Deckel drauf.

Herd auf kleine Stufe zurück drehen und ca.1 ½ Std ziehen
lassen.

Salzkartoffeln (wichtig keine Pellkartoffeln) so kochen,
dass sie mit dem Fleisch fertig werden.


Soße:

Wenn der Nackenbraten fertig ist, raus nehmen und
Kartoffelwasser in Bräter schütten.

Sahne rein und aufkochen.

Während dem Aufkochen dunkle Mehlschwitze so viel beifügen wie dick man die Soße haben
möchte und ca. 1 Minute weiter kochen lassen.

Für eine dunkle Farbe wenig Zuckercouleur einrühren.


Fertig und guten Appetit.




Gruß,

Michael

Ähnliche Themen