Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. Januar 2018, 16:04

Brot und Kuchen backen im Dutch Oven

Hallo zusammen,
nachdem ich hier im Forum einen Bericht über den Petromax Dutch Oven gelesen habe,
wurde sofort einer gekauft und als erstes Gericht ein Gulasch nach dem Rezept von Thomas R. zubereitet.
Gulasch im Dopf
Das Ergebniss war genial einfach und trotzdem unglaublich lecker. :) :)
Es folgten noch viele Gerichte aus diversen Büchern und aus dem Netz.
Alle mit dem Resultat das sie deutlich besser schmecken wie mit den herekömmlichen Küchentöpfen und Pfannen.
Lediglich das Handling dieser doch recht schweren Gussteile ist gewöhnungsbedürftig.
Ist halt was für richtige Männer :ok:
Zum Zubereiten benutze ich aber keine Holzkohle sondern der Dopf wandert unter die Haube meines alten Weber E-210 Gasgrills.
Damit das passt habe ich die Füsse des Topes abgeflechst (gibt sie auch serienmäßig ohne Füsse)
und beim Grill liegt der Top auf den Aromaschienen.
Der K4 hat keine Füsse und kommt zum Brot/Kuchen backen in den Herd.

Vor einigen Monaten habe ich mir eine Petromax K4 Kastenform zugelegt und bin genau so begeistert.
Seitdem wird kein Brot mehr vom Bäcker gekauft :prost:
Meine Empfehlung als Einstieg, daß Vollkornbrotrezept von Petromax.
In 5 min. zusammen gemischt, dann 10 min. durchgerührt und für 1 Std. in den Backofen.
Der Geruch der beim Backen durch die Küche zieht ist phantastisch.
Aber auch Kuchen, wie z.B. der Glühweinkuchen gelingen durch die 6kg. schwere Gussform hervorragend.
Einfach mal googeln es gibt im Netz eine Fülle von Rezepten.
Gruß
Michael
»MIKO« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4948.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »MIKO« (12. Januar 2018, 17:19)


2

Freitag, 12. Januar 2018, 16:16

:ok:
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.



gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Januar 2018, 01:18

:ok: Ja, der Rotweinkuchen ist genial :ok:



zum Dopfen hab ich leider keine Möglichkeit aber auf dem Herd verwende ich gerne mal Gußeisenpfannen (von Westfalia)

wenn ich mal Brot backe, dann meist im Römertopf, wird auch sehr lecker
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

4

Samstag, 13. Januar 2018, 02:20

Dopfen geht auch im herd bzw backofen
Gruss
Thomas
🖖
No sé donde voy. pero estoy seguro de que yo llegue.