1

Samstag, 5. Januar 2019, 21:57

Fischsuppe nach Thomas Art

Fischsuppe nach Thomas Art

Zutaten:
- 400-500g für Fischsuppe geeignetes festes Fischfilet (in meinem Fall Cherne / Wreckfish)
- 1/4 Gemüsezwiebel
- 4 grosse frische Champignons
- 3/4 Liter Gemüsebrühe
- 1/4 Liter trockenen Weisswein
- Saft einer halben Zitrone
- Eine Fleischtomate
- Eine Stange Lauch
- 5 (oder mehr) grosse Knoblauchzehen
- Pfeffer, Salz, Petersilie gerebelt oder frisch, Minze gerebelt, Paprika suess
- eine kleine Chili
- 100ml Sahne
- Etwas Butter oder Kraeuterbutter
- Olivenöl

Vorbereitung:
Fischfilet in mundgerechte Stuecke schneiden, salzen und mir dem Zitronensaft betraeufeln.
Zwiebel, Tomate, Chili und Knoblauch fein schneiden.
Champignons in Scheiben schneiden.
Lauch in Ringe oder Halbringe schneiden.

Und los gehts:
Butter und Olivenöl erhitzen.
Zwiebel darin andünsten (nicht braeunen). Knoblauch, Lauch, Chili und Tomate dazu und kurz mit anschwitzen lassen.
Mit der Gemüsebrühe und dem Wein ablöschen.
Einen halben Teelöffel Pfeffer, einen Teelöffel Paprika, einen Esslöffel Petersilie (gemessen an gerebelter) und eine Prise Minze dazu.
ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Nun den Fisch und die Champignons dazu und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss noch die Sahne unterrühren.

Dazu passt z.B. frisches Baguette.

Ich wünsche einen guten Appetit.
»Thomas_R.« hat folgendes Bild angehängt:
  • fischsuppe.jpg
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (5. Januar 2019, 23:00)


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2019, 22:19

Moin Thomas :w :prost:

das sieht gut aus und ließt sich lecker :ok:

das werde ich mal nachbaun
mit Knobie wird ja nicht gespart ;) wird meine Kollegen freun :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

3

Samstag, 5. Januar 2019, 22:30

mit Knobie wird ja nicht gespart

Wenn du seit drei Wochen mit sehr viel Knofi kochst und sehr oft in den Tapas Restaurants Pan con Mojo isst dann fallen bei einem Liter Fluessigkeit 5 oder mehr grosse Zehen gar nicht auf.

Wer mal auf Gomera ist sollte das Amparo in Las Hayas ausprobieren.
Bestes Mojo und super Gerichte.
Am besten draussen auf der Terrase.

http://www.amparolashayas.com/index.php/de/restaurant

Und (diesmal Playa de Vallehermoso) laeuft einem das Essen auch mal um das Auto oder inspiziert offene Autotueren. :D
»Thomas_R.« hat folgendes Bild angehängt:
  • hahn.jpg
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2019, 22:39

nach der Philosophie sollten viel mehr Gaststätten arbeiten :ok:

bei dem Gockel hast Du hoffentlich "zugeschlagen" , meine zugegriffen ;)
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

5

Samstag, 5. Januar 2019, 22:43

Haette ich mir den Gockel geschnappt dann haette ich mit Frauchen kein angenehmes Leben mehr gehabt. ;-)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Januar 2019, 22:46

Haette ich mir den Gockel geschnappt dann haette ich mit Frauchen kein angenehmes Leben mehr gehabt. ;-)
wieso, hat die Arme ne Geflügelallergie? ;) :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

7

Samstag, 5. Januar 2019, 22:50

Nein, sie akzeptiert es ja. Aber ihr tut jedes Tier leid welches bei uns auf dem Teller landet.
Isst aber trotzdem alles. Nur Fleisch und Gefluegel schneiden muss dann immer ich machen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Januar 2019, 23:06

mein Spruch war ja eher auch ein Gag ;)

hätte warscheinlich auch einige Passanten gegen dich aufgebracht, wenn Du Dir einfach so einen Gockel von der Straße greifst
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

9

Samstag, 5. Januar 2019, 23:08

Passanten? Da haetten nur die deutschen gemeckert. Ich waer mit dem Gockel unter dem Arm zu den Gomeros gegangen und haette gefragt wo das Essen hingehoert. :D
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Januar 2019, 23:13

Passanten? Da haetten nur die deutschen gemeckert. Ich waer mit dem Gockel unter dem Arm zu den Gomeros gegangen und haette gefragt wo das Essen hingehoert. :D
:ok:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

11

Samstag, 5. Januar 2019, 23:23

Glaub mir, letzte Woche war es sogar hier im Norden der Insel eine Katastrophe.
Wenn eine Bedienung in unserer Stamm Bar/Cafeteria wo wir fast jeden Abend kurz einkehren auf deutsch anspricht dann heisst das schon was.
Und du hoerste jeder Zeit das deutsche Gesabbell von den Nachbartischen wo auf deutsch auch ueber spanische "Eigenarten" hergezogen wird. Das macht keinen Spass.
Und wenn die wuessten das doch einige Gomeros sehr wohl ein bisschen deutsch oder englisch verstehen.

Ich bestelle hier nun mal kein Bier sondern Harra oder Canja. Und keinen Americano oder Espresso sondern Cortada oder Cortada leche leche.

Wie haben uns nun geschworen: Nie wieder in einer Ferienzeit auf unsere Lieblingsinsel.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. Januar 2019, 23:28

Nie wieder in einer Ferienzeit auf unsere Lieblingsinsel.
Das dürfte schwierig werden, irgendwo auf der Welt sind immer Ferien
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste