Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jens Vonhoegen

RCLine User

  • »Jens Vonhoegen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würselen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Dezember 2005, 19:36

Video bearbeitungsprogramm

Noch ne kleine Frage, mit welchem Video programm bearbeitet ihr eure Videos oder schneidet ihr diese???


PS: Sorry für diesem Thread habe heute schon einmal einen zu einem ähnlichem Thema geschrieben und hätte diesen auch damit reinbringen sollen sry!!

Putcal

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Dezember 2005, 20:15

hi,

entweder mit dem windoof Moviemaker (is bei xp dabei)
oder dem power director. (gibts kostenlos als download)

gruß Pascal :w
sommer, sonne sonnenschein :)

RemoteC

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Dezember 2005, 20:39

Ich verwende Pinnacle Studio 9.

Aber es ist schon das neue Studio 10 draußen, nur falls du vor hast es dir zuzulegen ;)
Ich fahre mit:
Tamiya Terra Crusher, Tamiya Ford F-150, Tamiya TT-01

Ich fliege mit:
Robbe Ranger, MPX Alpha 27 E, YAK Shockflyer, Model Tech Skymark, Eurofighter © Christoph Becker, Höllein Return © Jochen Wetzel

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Dezember 2005, 21:13

power director is echt net schlecht. (für meine bedürfnisse), aber kostenlos is es auch nicht, nur die demo mit 30 tagen laufzeit.

mfg frank
Gruß Frank!

spacedog

RCLine User

Wohnort: A- Wien

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Dezember 2005, 21:44

ulead videostudio (SE), war bei einer cam dabei... (30-tage demo im netz)
adobe premiere light (war bei einer firewire-karte dabei..)
virtual dub
powerdirector (war bei einer anderen cam dabei..)
mfg matthias

Frderik Bialon

RCLine User

Wohnort: Frankfurt a/M

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:14

ich finde das Programm Magix Video Deluxe am besten , ich verwende die ältere 2004/2005 Version :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frderik Bialon« (18. Dezember 2005, 22:15)


7

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:29

Moin,

ich verwende auch ds Magix und Pinnacle, bilden zusammen ein TOP Team.

Wenn du schnell was schneiden willst, ist Pinnacle besser, wenn du lieber was besseres schneiden willst, MAGIX.

Gruß Nico
P.S: Von Movie maker halt ich nix. :D :shy:
"Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico M.« (18. Dezember 2005, 22:30)


Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. Dezember 2005, 00:21

jaja 100mal das Gleiche :D

Habe Pinnacle 9 und neuerdings V 10 Plus. Die braucht aber extrem viel Leistung.
Magix Video Deluxe 2004 war mein altes, jetzt hab ich die 2005-06 und mit dem geht einfach alles. Vids schneiden scheint mir auch schneller als beim Pinnacle 9. Das Pinnacle hab ich einzig allein nur noch fürs rüberfunzen von der Videocam und für das MediaCenter.

Beim "alten" 2004 hatte ich manchmal eine verschobene Tonspur, seit dem neuen nicht mehr...
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815