1

Donnerstag, 26. Januar 2006, 10:29

Motherboard für AMD 800 MHz / PC 133 Speicher ?

Hi

Kann mir jemand ein günstiges Motherboard empfehlen, das einen AMD 800 MHz Prozessor
sowie PC 133 Speicher unterstützt !

Das muß nix dolles sein !

Hat da Jemand eine gute Bezugsadresse ? Bitte KEIN e-Bay - es sei denn, es ist ein
Verkäufer, der auch Garantie gibt.

Wäre Nett

Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

2

Donnerstag, 26. Januar 2006, 11:19

RE: Motherboard für AMD 800 MHz / PC 133 Speicher ?

Boards für SDRAM-Speicher wirst du neu kaum noch finden, die sind alle für DDR-RAM ausgelegt. Für den Prozessor lohnt sich das auch kaum noch. Schau einfach bei Ebay, ob du für'n Appel und'n Ei ein gebrauchtes bekommst.
...lieber Luftraum als Raumluft...

3

Donnerstag, 26. Januar 2006, 12:10

Hmmm - ich habe hier noch einige Boards. Diese erfordern aber PC 1600 / PC 2100 oder PC 2700 !

Wenn ich jetzt zb. bei e-bug (nicht e-Bay) nach Ram schaue, sind die Bezeichnungen anders.
Z.B. PC 266 / PC 333 / PC 400 / ......... !

Ich bin leider schon etwa 6 Jahre aus der ganzen PC-Materie raus - daher diese dummen Fragen.

Kann mir ggf. Jemand sagen, welchen Ram ich nun benötige und wo ich ihn günstig bekommen kann.

Vielleicht hat ja noch Jemand einen 256 MB Riegel oder 2 x 128 MB günstig abzugeben !?

Gruß

Edit: hab's selber raus gefunden ! Aber wenn trotzdessen noch Jemand was hat
oder einen wirklich günstigen Anbieter für Hardware (i.Moment f. Ram) hat - immer her damit !
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »__XX« (26. Januar 2006, 12:14)


4

Donnerstag, 26. Januar 2006, 12:59

Die Bezeichnungen sind manchmal etwas verwirrend. Mit PC100 oder PC133 werden nur die älteren SDRAMs bezeichnet, wobei die Angabe direkt auf den max. Bustakt schließen läßt. Mit dem Aufkommen der DDR-RAMs wurden dann etwas merkwürdige Bezeichnungen eingeführt, die teilweise die gleiche Bedeutung haben, z.B. ist PC266 das gleiche wie PC2100 und steht für einen Bustakt von 133 MHz bei doppelter Datenrate (Double Data Rate), d.h. DDR-RAM's übertragen mit einem Taktzyklus zwei Bits (bei DDR2-RAMs sind es bereits vier). PC333 ist gleich PC2700 (166 MHz), PC400 gleich PC3200 (200 MHz). Guckst du auch hier .
Welchen RAM du genau brauchst, mußt du der Board-Beschreibung entnehmen oder dich auf der Hersteller-Seite kundig machen. SDRAM, DDR-RAM und DDR2-RAM sind NICHT miteinander kompatibel und du benötigst Module, die mindestens den vorgesehenen FSB abkönnen oder schnellere.
...lieber Luftraum als Raumluft...

5

Donnerstag, 26. Januar 2006, 16:18

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und den aufschlußreichen Link :ok: :ok: :ok:

Habe Speicher bestellt !

Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]