someone

RCLine User

  • »someone« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Februar 2009, 15:36

Daten von Vista auf XP

Hi zusammen

Ich habe folgendes Problem:

Vor 2 Wochen habe ich bei meinem Laptop ein Downgrade von Vista auf XP gemacht, weil gewisse Programme unter Vista nicht sauber liefen. Vor dem Downgrabe habe ich natürlich ein Backup gemacht, besser gesagt 2. Das eine mit "Dateien und Einstellungen übertragen" und das andere mit manuellem kopieren der Dateien.

Jetzt unter XP kann ich ja das File welches mit "Dateien und Einstellungen übertragen" gemacht wurde nicht wieder einlesen. Also habe ich alle Dateien welche ich brauche manuell wieder auf die HD kopiert und dabei leider bemerkt das ich ein paar wichtige Files vergessen habe :wall: :wall: :wall:

Nun würde mich interessieren, ob es eine möglichkeit gibt an diese Dateien zu kommen ohne wieder Vista zu installieren, d.h. kann ich die Datei welche mit "Dateien und Einstellungen übertragen" erstellt wurde auslesen???

Danke schon mal für eure Hilfe

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

2

Donnerstag, 12. Februar 2009, 16:44

Was genau fehlt denn? Irgendwelche Files aus "Eigene Dateien" oder E-Mail-Daten?
Auf keinen Fall neu installieren, sonst vergibst du dir die Chance, mit einem Datenrettungsprogramm noch was zu finden.
...lieber Luftraum als Raumluft...

someone

RCLine User

  • »someone« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Februar 2009, 17:04

nö, sind ein paar .db files welche unter c:\programme\ets\database gespeichert waren und ein paar weitere files welche unter c:\programme\feller\.... waren.

Ach ja, fast vergessen: die Backups habe ich alle auf eine externe Festplatte gespielt

Gruss

Peter
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

4

Donnerstag, 12. Februar 2009, 17:24

Windows sichert beim Übertragen der Einstellungen standardmäßig nur Daten, die im Benutzerprofil liegen. Wenn du die genannten Dateien nicht explizit in die Sicherung einbezogen hast, dann sind sie auch nicht im Backup enthalten. Meines Wissens gibt es keine Möglichkeit, dieses Backup-File auf andere Weise zu öffnen. Die äußerst unwahrscheinliche Möglichkeit vorausgesetzt, daß die Dateien durch die Neuinstallation noch nicht überschrieben wurden, könntest du sie mit Datenrettungssoftware suchen und wiederherstellen. Ein recht gutes Programm ist das kostenlose "PC Inspector File Recovery". Ich benutze zur Datenrettung "File Scavenger". Nicht kostenlos, aber sehr sehr gut.
...lieber Luftraum als Raumluft...