41

Donnerstag, 28. Januar 2016, 22:17

Hallo ALLE zusammen GUTEN ABEND

bin immer spät im Forum, Bitte um Entschuldigung, das ich so Spät antworte .....

ich werde mir ein DVI - Kabel besorgen müssen, besitze keines ( länge 1,5 m )
schaue mal Morgen das ich es bekomme, bin selbst gespannt. !!**
Meine Vermutung ist es nun auch, das es nur so Funktioniert.
Eure aussagen bestätigen das Ganze zusätzlich, dafür möchte ich mich hier
GANZ HERZLICH bedanken :applause: :applause:
Meldung kommt, wenn ich es aus probiert habe.
Noch mal bis hier DANKE

Gruß Frank :w

42

Donnerstag, 28. Januar 2016, 23:55

Am Ende mal zusammenrechnen was die ganzen Kabel und Adapter gekostet haben bitte. :O
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles


43

Freitag, 29. Januar 2016, 22:56

Hallo,

Thomas ich möchte deine Frage zuerst einmal beantworten,
erstens Nerven und das ich hier im Forum knapp 3 Seiten in den Speicher
abgelegt habe, das hätte nicht sein müssen,,,,,,,,
Denn eine komplizierte Sache ist so etwas nun mal wirklich nicht.
Zu den kosten : Alle Adapter hatte ich liegen, sammle immer alles, ist
oft zum Vorteil, das DVI - Kabel hatte ich jedoch noch nicht, Heute geholt,
sollte 14,99 Euro kosten ( 2 m ), bekam es für exakt 10,- Euro Netter Verkäufer oder ?? und das sind auch alle kosten
die mir entstanden.
Nun zum Resultat : JA, es lag an dem besagten Kabel, die Bios wurde beim Start
außer acht gelassen, es brauchte da nicht´s eingestellt werden.!!
Zur Karte selbst : der Treiber wurde installiert den ich mir vor her besorgt habe,
alles war OK, doch diese Grafikkarte ist einfach zu alt es fehlt Power und somit kommt sie in meine " Sammelkiste "
Der Lüfter ist auch nicht gerade mehr Flüsterleise, das hätte ich noch in kauf genommen,,,,,,
Dieses Kapitel schließe ich nun endgültig ab und werde bei Gelegenheit mich um ein NEUE karte kümmern,
doch das hat Zeit. 8)

Noch einmal an euch ALLEN...DANKE :ok:

Bis hier bis dann, hoffe das ich nicht wieder mit

so einem Pille Palle Thema an euch treten muss

Gruß Frank :w

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

44

Samstag, 30. Januar 2016, 21:28

Eine möglichkeit ist noch, das sofern das auch zutrifft und er einen Adapter von VGA auf DVI nutzt, das der Adapter nicht passt und/oder der Monitor nicht auf Digitalumgestellt wurde, sofern möglich und nicht Automatisch geschieht.
Aber ich wage und behaupte jetzt mal das die Interne Grafikkarte mehr leistet als die alte 8800gt. Ganz zu schweigen von der Unterstüzung DirectX 10/11 ;)
Aber um Benchmarks herauszusuchen habe ich jetzt keine lust :D
Also lags doch am Adapter,bzw Kabel. Hatte ich aber schon eien Seite weitervorher erwähnt ;)
Aber deien Interne Grafikeinheit sollte normal für den Phönix Simulator reichen, sofern man ihr auch genug Ram zuweisen kann und du eine Potente CPU verbaut hast. Wenns eine Intel-HD Grafik ist, wäre es von vorteil :D
ich sage mal jede 100€ Karte neu oder gebrauchte 30€ karte packt den Simlocker
Da reicht schon eine r260 zb oder eine kleine aus der aktuellen X-Serie von AMD

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

45

Samstag, 30. Januar 2016, 21:35

Noch einmal an euch ALLEN...DANKE :ok:

Bis hier bis dann, hoffe das ich nicht wieder mit

so einem Pille Palle Thema an euch treten muss

Gruß Frank :w

Wieso man lernt ja nie aus, und man sieht was eine kleineigkeit ausmachen kann. Und es gab mehrere vermutungen die Verbindung zw. PC und Monitor. So freue ich mich dass wir alle hier helfen konnten. Auch wenn es am ende doch nicht so geklappt hat wie du es dir gewünscht hast. Das nächste mal wird es klappen :w
L.G Claudio

46

Montag, 1. Februar 2016, 08:45

Da in dem Board eine AMD-CPU arbeitet wird eine Investition in eine neue Grafikkarte nicht viel bringen.
Über kurz oder lang wird wohl eine CPU und damit ein neues Board fällig. Damit entscheidet sich dann auch das Thema mit der Grafikkarte.

Somit würde ich nichts mehr in den Rechner investieren und lieber auf etwas Neues sparen.

Andreas

David1986

RCLine User

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

47

Montag, 1. Februar 2016, 09:53

Da in dem Board eine AMD-CPU arbeitet wird eine Investition in eine neue Grafikkarte nicht viel bringen.


Andreas
Nun ja, ich habe einen abgerockten FX-4100 und eine ASUS GTX970 Strix OC verbaut. Das neue Star Wars Battlefront spiele ich auf Ultra Graphic. ohne Rucken ohne zucken, läuft wie Butter in der Sonne. Andere Spiele wie Crysis Farcry War Thunder laufen ebenfalls auf Vollen Anschlag grafisch gesehen und die FPS sind stabil und durch Vsync eben bei konstanten 60 FPS aber ok jenachdem ob das Spiel CPU oder GPU lastig ist läufts anders aber bis jetzt kann ich alles Aktuelle was mir gefällt spielen ohne grafische abstriche machen zu müssen.

Sicherlich werde ich mich nach einem neuen Board samt i5 oder i7 umsehen aber zur Zeit kein bedarf, da alles wunderbar läuft.

Dein Rat an den Themenstarter unterstütze ich aber :D Seinen Toaster aufzurüsten lohnt nicht.
Helikopter:
Mini Titan E360 im Hughes 500D Rumpf und GT5.2
T-Rex 500X mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario
LOGO 550SE V2 mit Graupner GR-18+3xG+3A+Vario

Sender:
Graupner: MC-16 HOTT