uCler

RCLine Neu User

  • »uCler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: GM

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2020, 21:36

Externe USB Festplatte automount

Hallo zusammen,

meine USB-Wechselspeicher erhalten in der Reihenfolge des anschliessens den nächsten freien Laufwerksbuchstaben. Nachfolgende Festplatte machte das auch, jetzt aber nicht mehr.

Sie hing zwischenzeitlich an einem Panasonic-Fs (und wurde von dem proprietär formatiert). Danach werkelte sie an einer Fritzbox (AVM hat wieder NTFS draufgemacht).

Ich möchte sie jetzt wieder am PC verwenden. Das geht einwandfrei, wenn ich ihr einen festen Laufwerksbuchstaben zuordne. Ich hätte gerne, das sie wieder automatisch den Nächstfreien bekommt.

Ich habe jetzt längere Zeit gesucht und probiert - leider nicht zielführend. Für den, der weiss wie es geht, ist das eine Minutensache...

Gibt es im MBR so etwas wie ein automount_enable_bit?
Brauche ich ein Tool dafür?
Kann Windows das mit Bordmitteln?

Hat da jemand eine Idee?

Danke und Gruss
Udo

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Mai 2020, 08:00


Kann Windows das mit Bordmitteln?


Hat dein WIN auch eine Version oder soll ich raten?

cu KH

uCler

RCLine Neu User

  • »uCler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: GM

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Mai 2020, 21:08

Hallo Kalle,
Deine Gegenfrage lässt hoffen, dass Windows es gegebenfalls ohne weiteres tool kann.
Zur Verfügung habe ich mehrere XP-Rechner (jeweils mit dem final update), und einen unter Win10 (allerdings home edition)
Bordmittel wäre z.B. diskpart - habe gerade noch ein wenig herumprobiert. Vielleicht geht es, aber ich schaffe es nicht.
Bei allem was ich probiere wird die Platte einwanfrei erkannt (das Gerät funktioniert fehlerfrei), hat aber keinen Laufwerksbuchstaben