1

Samstag, 25. Januar 2003, 12:08

MS Nachrichtendienst unterdrücken?


Hallo , seit einiger Zeit bekommen ich (auch andere Bekannte) immer wieder diese Nachrichtendienstfenster mit irgend welchen Sprüchen wie: "schade das du nicht mehr im Chat bist... Schau mal unter
WWW... oder PCSicherheitsdienst, bitte rufen Sie unter 0190... an...  usw. Handelt sich warscheinlich um Netsend-Befehle, die irgend wer automatisch und wahllos an irgendwelche IP's sendet. Kann
ich das Unterdrücken? Ist ja fast wie an meinem Fax mit den unaugefordert gesendeten "Verbrauchernachrichten" für Faxabruf unter 0190... . Ich bin schon sehr vorsichtig mit der herausgabe meiner
z.B. FaxNr.  , aber trotzdem.
Uwe
une

2

Samstag, 25. Januar 2003, 12:30

Re: MS Nachrichtendienst unterdrücken?


Hallo,

eine Personal-Firewall kann hier abhilfe schaffen.

Es gibt auch Freewareversionen , wie z.B. Zonealarm oder Tiny Personalfirewall V2.

Je nach Betriebssystem sind bei nicht gesetzten Adminkennwörtern die versteckten Freigaben
C$ D$ nach aussen hin sichtbar.

Gruss Bagi

3

Samstag, 25. Januar 2003, 23:46

Re: MS Nachrichtendienst unterdrücken?


deaktivier einfach den Nachrichtendienst

viele Grüße

Andi
http://www.Back2Live.com
Letztes Update: Bilder vom Harpoon mit P80 vom 13.08.2006
wem zum Geier gehört diese IP: ??

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Januar 2003, 16:51

Re: MS Nachrichtendienst unterdrücken?


Ich hab das auch, besonders die Chatnachricht fand ich echt mies.....meine Freundin hat ziemlich mies geschaut, zum glück konnte ich zeigen, dass es ne Dialerwerbung ist.

Ich bekomm den Mist immer als Mail, wo macht man denn den Nachrichtendienst genau aus???

Vielen Dank,

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!