Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 17. November 2002, 17:11

Re: Und wieder Virus........


Hey alle zusammen, macht das was oben als Aleitung steht,manche Anbieter wie z.B.
t-Online greift in solche sachen nicht ein,also Temp INTERN.Dateien mitlöschen nicht nur den Virus, der reaktiviert sich dauern von Eurer Platte und schickt sich selber mails.
Gruß Jochen

Diduel

RCLine User

Wohnort: 92345 Dietfurt

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 17. November 2002, 17:24

Re: Und wieder Virus........


Au Kacke!

Den hab ich auch schon gekriegt! Was macht den der? Und vor allem, wie löst man ihn aus? Muss man die Datei ausführen, oder startet er selbst? Wer weiß was genaueres? Soll man gleich neu installen???
Ich hab nämlich keinen Bock, meine Daten zu verlieren...

Noch was:
Welche Laufwerke sind betroffen? Nur c: (sysplatte) oder alle? Wie aggressiv ist der?

Viele Grüße,
Didül


I am the STIG

23

Sonntag, 17. November 2002, 17:27

Re: Und wieder Virus........


Didül, was für Daten willst du denn verlieren?Wenn du Windows neu installierst is doch eh alles futch.Ich brenne immer alles auf cd, wenn ich 6-700mb voll hab.Hab nämlich nur eine 40er Platte.

manu02288

RCLine User

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. November 2002, 14:28

Re: Und wieder Virus........


Hi
Ich habe Norton Antivirus immer voll aktiv. Wenn eine solche Mail kommt, prüft der die ja schon bevor sie in den Posteingang kommt. Und da habe ich bis jetzt dann immer die Datei isolieren oder löschen
lassen. Passiert so was oder ist der Virus dann nicht mehr aktiv?
Und muss ich die Temporären internet Dateien immer wieder löschen, auch wenn ich die Mail nicht geöffnet oder angeklickt habe?

ciao
Manu

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. November 2002, 20:27

Re: Und wieder Virus........


Ja,sofort wenn Du ihn erhalten hast setzt er sich fest und aktiviert sich vielleicht in 3 Wochen,Du denkst hättest einen neuen Virus bekommen dabei ist es Dein alter.Vor allen dingen vor 4 Monaten nannte
er sich nelson mit einem enlischen Betreff.Der virus ist schlau, beim Löschen oder umleiten öffnet er sich.Also wenn er durch virenproramm erkannt ist ,löschen in gelöschten Dateien löschen und die Temp
int auch löschen.Macht Ihr das nicht,verteilt der der Ihn hat an alle im Forum,schade drum, an einem Tag hatte ich nach
dem E-mail schreiben und empfangen gleich 3 Stück.
Gruß Jochen

26

Montag, 18. November 2002, 20:31

Re: Und wieder Virus........


Aber was macht er?Nur nerven, oder zerstört er was?

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

27

Montag, 18. November 2002, 20:52

Re: Und wieder Virus........


Wie????

Wenn der Norton den Isoliert oder löscht oder auf dem Mailserver beläst, dann ist doch wohl gut...

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

Wohnort: D-78054 Villingen-Schwenningen

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

28

Freitag, 22. November 2002, 23:12

Re: Und wieder Virus........


Hallo Leute

Es stimmt, es wird oft gut gemeint und massenweise so Hoaxes durchs Lande gesendet..
..und echte Virenwarnungen treffen dann auf abgestumpfte Ohren..

Das andere Problem ist, das es teilweise bis zu 48h dauert bis namhafte PC-Magazine die Meldungen in ihrem Newsletter bringen..

So blöd es klingt: Auf Meldungen von mir bzw. Virus-Aktuell.de gesendet werden, könnt Ihr vertrauen. Wir arbeiten mit sämtlichen Antivirenlabors zusammen und erhalten über eine spezielle und geheime Adresse
(damit wir keine Fakes bekommen) direkt von den Labors die Warnungen bzw Informationen über neuen Viren.

Wir bekommen auch hin und wieder kostenlose Rezessions-Exemplare von den Herstellern zum testen und wir haben ein eigenes kleines Labor. Virenwarnungen on Usern verbreiten wir generell nicht weiter, sondern
analysieren höchsten die verdächtigen Dateien und leiten diese dann ggf. an die grossen Labors weiter. Das Ganze ist also schon ernsthafter hier.
Somit sind die Warnungen immer von den grossen Antivirenspezialisten.
D.h. fast täglich eine, wobei wir dann aber die Verbreitung und Gefahr basierend auf alle Infos der Laboren abwiegen und ggf. dann erst warnen. Ansonsten würde die Welt vor lauter Laborvirenmeldungen
noch mehr abstumpfen.
Beim Badtrans waren wir aber immerhin 24h schneller als McAfee, da hier der Virus tonnenweise gegen unsere 5fache Virenwall klatschte...

Unsere Reaktionzeit liegt bei wenigen Stunden bis sogar nur 10 Minuten im günstigestens Fall.
Die Meldungen auf der Page www.virus-aktuell.de könnt Ihr somit als glaubwürdig nehmen.

Bei Mails dennoch immer bitte Misstrauen walten lassen...es gibt leider oft auch gefälschte Absender die 0190er-Dialer dann als Warnungen tarnen.

Betreffend des Virus der hier rumgeht: Kann einer bitte mir mal diesen an info@virus-aktuell.de mailen und im Betreff rcline schreiben?

Ich hatte bisher nicht die Gelegenheit eine verseuchte Mail von dieser Serie zu erhalten.
Dann kann ich mehr sagen... Danke!

An Jochen: Hast Du die IP-Adresse als Basis für die Feststellung verwendet oder nur den Absender? Der Absender kann je nach Virus aus dem Adressbuch des Opfers gefälscht sein. Das Thema "Anzeigen"
bringt nicht viel. Um polizeilich vorzugehen, muss der Absender den Virus absichtlich Dir gesendet haben und Du musst es ihm beweisen.
Was möglich ist, wäre eine zivile Klage gegen ihm auf Schadenersatz.
(Dies ist nur eine Info und keine Rechtsberatung! Wende Dich ggf. an einen Anwalt :-) )

Übrigens sehr interessant dazu die Story wo wir zusammen mit Heise.de so einen Fall hatten. Da hat ne Firma mehrere Rechnungen an Badtrans-Infizierte versendet. Darunter auch an einen nichtwissender Rentner
- mit dem ich befreundet bin [grin1]..Naja liesst selber wie die Story ausgegangen ist: http://www.virus-aktuell.de/news-detail.php3?NewsNr=9996
Tip: Das Forum von Heise zum Artikel nicht beim lesen auslassen..

Gruss Florian
HINWEIS: Die Heli-Crew Villingen-Schwenningen wurde zum 30.11.2007 aufgelöst und die Webseite abgeschaltet!

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

29

Samstag, 23. November 2002, 10:23

Re: Und wieder Virus........


Ich hab dir mal 3 Mails geschickt.
Alle haben verschiedene angehängte Dateien. (Hab noch mehr von ihr bekommen, hab halt mal diese 3 geschickt)

Keine Ahnung ob die Virenverseucht sind, Outlook warnt davor das die Datei eventuell Virenverseucht ist, mein Antivirenprogramm findet aber nix auf meiner Festplatte...
Ich hatte auch schon eine der E-Mails an den "Analyse-Server" geschickt, bekam aber keine Antwort.

Wo legt Outlook eigentlich die Dateien ab die bei den Mails dranhängen?


Nochwas:
Ich hab mal die ganzen Tests auf virus-aktuell.de durchgeführt.
Bei den E-Mail-Tests kam manchmal die Meldung das mein System nicht sicher sei wenn diese E-Mail ohne Warnung angezeigt würde, da ein Testvirus als Datei anhänge. Die E-Mail wurde ohne Warnung angezeigt,
es war aber keine Datei angehängt??? Nur bei 2 der Tests war ein Dateianhang dran und dort wurde auch vor dem öffnen gewarnt...
Ähnliches bei den Browser-Tests, meistens wurde die Seite nicht angezeigt, und wenn sie angezeigt wurde dan hieß es wieder "ihr System ist nicht sicher", eine Datei wäre auf dem Desktop angelegt
worden und das dies genausogut ein echter Virus hätte sein können, es war aber gar keine Datei auf meinem Rechner???
0190'er Tests habe ich nicht gemacht, hab nämlich DSL, da haben die doch sowieso keine Chance, oder???Letzte Änderung: Christian Petry - 23.11.02 10:22:02
Letzte Änderung: Christian Petry - 23.11.02 10:23:29
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

30

Samstag, 23. November 2002, 12:08

Re: Und wieder Virus........


Hab gerade 3 Virenwarnungen bekommen, also alle 3 Mails die ich geschickt habe sind (wie ich auch vermutet habe) Virenverseucht.

Mein Antivirenprogramm hat wie gesagt nix auf meiner Platte gefunden, wo legt Outlook diese Dateien denn ab???
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Wohnort: D-78054 Villingen-Schwenningen

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

31

Samstag, 23. November 2002, 14:17

Re: Und wieder Virus........


Hallo Christian

Danke für die mails...laut unserem Logfile ist es:

Mailserver VIRUS-SCAN: Die Mail war mit folgendem Virus infiziert:
bad file: "love.scr"
virusname: "I-Worm.Lentin.H"
Status: virus found
Action: attachment removed

Auch unter dem Namen YAHA bekannter:

Neuer Kettenbrief-Virus deaktiviert Antiviren- & Firewallsoftware
Laut Symantec und Sophos geht eine neue Version des Yaha-Virus um. Dieser verspricht nun in einer e-mail neue Freunde und ein grosser Freundeskreis, wenn der Empfänger diese Mail wie bei einem Kettenbrief
weiterleitet. Wird der Angang gestartet versendet sich der Virus via Outlook Adressbuch, der MSN Messenger Liste und der ICQ und Yahoo-Pager-Liste weiter. Gefährlich: Er deaktiviert Firewall- und Antivirensoftware!


Beschreibung
Dieser e-mail-Wurm verleitet den Empfänger dazu, den Anhang zu starten, indem er einen Freundschafts-Bildschrimschoner verspricht. Daher soll man, so der Mailtext, diese Mail an alle Freunde weiterleiten,
um wie bei einem Kettenbrief, neue Freunde zu gewinnen und zu einen Kreis zu vereinigen. Wer den Anhang ausführt startet des Virus, der sich dann selbstständig über das Microsoft Outlook Adressbuch, der
MSN Messenger Liste und der ICQ und Yahoo-Pager-Liste an die dort gefundenen Adressen weiterversendet. Wie bei der Urversion des Yaha-Virus deaktiviert der Virus Firewalls und die Antivirensoftware.

Mehr Infos unter:
http://www.virus-aktuell.de/viren-detail.php3?Nr=52

Betreffend Deinem e-mail-Test-Problem. Maile mir unter info@virus-aktuell.de doch mal genau welche von den Tests genau (Menüpunkt oder URL) bei Dir nicht 100% lief. Ich check das dann mal...Danke!

Gruss Florian
HINWEIS: Die Heli-Crew Villingen-Schwenningen wurde zum 30.11.2007 aufgelöst und die Webseite abgeschaltet!