Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. Januar 2005, 20:43

Was kostet die Anfertigung einer Homepage?

Hallo,
Ich möchte mir von einem entfernten Bekannten eine eigene, private Homepage erstellen lassen. Diese würde nur aus einer recht einfachen Seite mit wenig Text und ein paar Bildern bestehen. Außerdem müßte sie etwa zwei mal monatlich aktualisiert werden. Ich weiß nun nicht, was ich dem Bekannten hierfür bezahlen soll. Vielleicht kann mir jemand sagen, was so etwas kostet, wenn man es von einem professionellen Webmaster machen läßt, dann hätte ich einen gewissen Anhaltspunkt. Ich vermute mal, daß die Anfertigung der Seite einen gewissen einmaligen Betrag kostet und daß dann für die Aktualisierungen ein gewisser monatlicher Pauschalbetrag fällig wird. Aber wie hoch sind diese Beträge ungefähr? Ich meine allerdings nicht die Kosten, die für den Speicherplatz auf dem Server anfallen. Hier bin ich schon über verschiedene Angebote informiert.

Gruß
Bernd

ulstein

RCLine Neu User

Wohnort: Waldheim (Sachsen)

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Januar 2005, 20:54

RE: Was kostet die Anfertigung einer Homepage?

Hi Bernd,

ich kann dir leider nichts zu den Kosten sagen, möchte Dir aber den Tipp geben , selbst eine HP zu erstellen. Das ist bei einigen Anbietern auch ohne große Vorkenntnisse möglich. Ich hab z.B. bei http://purweb.de eine Seite erstellt.
Versuch das einfach mal, kost ja nix.

Viel Erfolg Uli
[SIZE=1]VARIO-Flash mit 11,5 Rossi; MC 22; [/SIZE] Details zum Heli hier:

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Januar 2005, 20:57

wenn du bei t-online bist kannst du auch momentan deine eigene Hp erstellen OHNE was blechen zu müssen.....
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

NeCoMuk

RCLine User

Wohnort: /Rhein-Neckar Dreieck\ FMSC-Altrip

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Januar 2005, 21:03

RE: Was kostet die Anfertigung einer Homepage?

...... selber machen ist die Devise,.... geht fast so einfach, wie ein Brief schreiben. Ich würd lieber an Deiner Stelle Deinen Bekannten bitten, es Dir zu zeigen, wie es geht, als ihm dann ständig hinterherzurennen, die Änderungen auf Deiner Homepage zu machen und dann noch Geld dafür rauszuwerfen. Wenn Du es mal ausprobiert hast, dann weist Du, dass jeder Euro für ne private HP an einen Webmaster rausgeschmissen ist.
CU
Andre
"The only reason for time is so that everything doesn't happen at once." - Albert Einstein
³*Links=Rechts/1² |&&| 1€~1DM

5

Samstag, 1. Januar 2005, 21:06

RE: Was kostet die Anfertigung einer Homepage?

Also meine ist kostenlos :ok:
Gruß
Georg

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Januar 2005, 22:11

Hi,

selber machen mit einem einfachen Gratis-Composer mit Editiermöglichkeit direkt im Text.

Da brauchst Du anfangs tatsächlich nur rudimentäre html-Kenntnisse.

Schau Dir mal meine Website an - unten auf www klicken -, die ist nur mit dem Mozilla-Composer entstanden.

Seit kurzem gibt es da etwas noch Besseres umsonst, nämlich NVU.

Hat den Vorteil von verschiedenen funktionellen Farben im Quelltext.

Wenn du Deinen Provider mitteilst, kannst Du eventuell noch hier gezielte Hilfe bekommen.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (1. Januar 2005, 22:13)


joha

RCLine User

Wohnort: D - 1337

Beruf: austauschschüler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Januar 2005, 22:54

Gezielte und professionell abgesprochene und geplante Webpräsenz kann vermögen kosten. Wenn du zu einer guten Firma gehst und ne gute Page haben willst, kannst du bist 20000 Euro zahlen. Für eine normale Page wie du sie haben möchtest müsstest du wahrscheinlich schon rund 4000 blechen.

Entweder, du setzt dich mit Jugendlichen, vllt hast du welche inner Familie die sich damit auseinander setzen, in Verbindung, die oft viel Zeit haben, das gerne machen, nicht viel geld haben wollen und trotzdem die Ziele die du ansprichst verwirklichen können.

Ich war selber einer von denen, hab immer nach Leuten ausschau gehalten die mir mein Taschengeld finanzieren und ich für sie bisschen Html schreibe. UNd es gab viel Konkurrenz. So jemanden zu finden ist net schwierig, ich wette von denen gibts auch hier im Forum welche.

Als zweite möglichkeit natürlich alleine machen! Sowas geht mit Programmen wie FrontPage, NetFusion oder oben genannten sehr sehr gut. Und wenn du einmal drin bist, is das aktualisieren kein Ding mehr!

justmy2cents!

www.flugsport-stoelln.de - auch auf jugendlichem leichtsinn entstanden ;)

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. Januar 2005, 07:26

Hallo Joha,

Wenn ich Deine Seite mit Firefox aufmache, sehe ich zumBeispiel dieses:

Zitat

„Otto Lilienthal“ Stölln/


auch im Quelltext.

Eine Ahnung, warum?
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (2. Januar 2005, 07:26)


joha

RCLine User

Wohnort: D - 1337

Beruf: austauschschüler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Januar 2005, 08:26

nicht wirklich, worauf willst du hinaus?!

Vllt interpretiert Firefox einige Sachen anders, wie Ö etc... aber man kann net für alle Browser einheitlich schreiben. Jedenfalls net als normales Jugendenlicher der sowas nur als hobby macht ;) Ausserdem war ich auf dieser Seite zum größten teil nur für den Grundcode und das ganze Design zuständig, wirklich gecodet, hat dann nen Kumpel.



@bernd: find ich cool, haben den gleichen Nachnamen. Dachte "Lindner" sei schon fast ausgestorben =)

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Januar 2005, 08:59

Zitat

nicht wirklich, worauf willst du hinaus?!


Na, ich wollte Dir mitteilen, was ich sah.

Das erste Mal seit einem Monat Firefox, bei keiner anderen Seite habe ich das ähnlich gesehen.

Bezüglich IE hast Du recht, da kommt alles "normal". War wahrscheinlich ein IE-lastiger Composer.

ODER AUCH NICHT: Schau dir mal den Anfang eures Hauptseiten-Quelltextes an und vergleiche ihn mit anderen Seiten. Vielleicht ist das Problem hier zu finden.

Die Neben-Frames kommen aber auch mit FF "normal".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (2. Januar 2005, 10:11)


11

Sonntag, 2. Januar 2005, 12:28

Zitat

Vllt interpretiert Firefox einige Sachen anders, wie Ö etc... aber man kann net für alle Browser einheitlich schreiben. Jedenfalls net als normales Jugendenlicher der sowas nur als hobby macht augenzwinkern Ausserdem war ich auf dieser Seite zum größten teil nur für den Grundcode und das ganze Design zuständig, wirklich gecodet, hat dann nen Kumpel.



Sorry aber das geht. Und das ist nicht mal schwer.

seegurke

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Januar 2005, 13:16

Moin!

Das Problem kommt durch die Umlaute. Teilweise kann man die ganz normal schreiben (im Quelltext meine ich), aber wenn man vernünftigen Code will, der nicht oder wenig von den unterschiedlichen Browsern abhängig, dann sieht z.B. ein "ä" so aus: ä also & + Vokal + uml (für Umlaut) + ; . Dieses Semikolon schliesst in allen programmiersprachen einen Befehl ab. Genauso verhält es sich übrigens mit einem ß ( ß ) heisst soviel wie "esszet" ligatur".

Von dem Erstellen mit Frontpage rate ich dringend ab, da Frontpage mehr oder weniger einen eigenen Code erstellt, der nicht direkt vergleichbar ist mit HTML und deshalb sehr IE-lastig is.

Hoffe das konnte etw. helfen

Und sowieso: Mozilla for ever! :D

PS: Meine/Unsere HP ist auch komplett NUR HTML 4.0, also es muss garnet mal php oder java und so'n Quatsch sein. Höchstens css macht noch Sinn für eine einfache Homepage.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seegurke« (2. Januar 2005, 13:20)


Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Januar 2005, 19:11

Genau, Ihr Beiden,

sieht man eh im Quellcode des obigen Beispiels bezw. Seite.

Da ja der Sinn einer Website das GELESEN-WERDEN ist, meine ich, das spezieller Code ein Mumpitz ist. Quasi Radio Vatikan nur für Katholiken.:D

Frontpage ist der Missetäter? Interessant! Virus Windows :nuts:

Rudy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (2. Januar 2005, 19:12)


etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. Januar 2005, 19:58

Zitat

Von dem Erstellen mit Frontpage rate ich dringend ab, da Frontpage mehr oder weniger einen eigenen Code erstellt, der nicht direkt vergleichbar ist mit HTML und deshalb sehr IE-lastig is.


Frontpage in den aktuellen Versionen ändert keinen Code und passt ihn auch nicht automatisch an! :w
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

joha

RCLine User

Wohnort: D - 1337

Beruf: austauschschüler

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Januar 2005, 21:14

Waaaa, wer hat den was von frontpage gesagt?!

Wie gesagt ich hab das Design erstellt und den Grundaufbau des Codes, damit das Design auch zusammenpasst. Diesen Code habe ich mit dem Editor [start-programme-zubehör-editor] geschrieben, also nix frontpage etc... Und dieser Code is dann zum Kumpel gewandert wo dann Inhalt etc alles gemacht wurde.

Ich werds ma ausrichten.
Und das mit dem Umlauten meinte ich ja schon ;)

seegurke

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. Januar 2005, 21:44

@ Tom:
Ich habe nie was von ändern oder anpassen gesagt, aber nur mal als Beispiel: bei Frontpage heisst es für fette Schrift <strong> statt <B> oder für kursiven Text <em> statt <I>. So zieht sich das durchs ganze Programm und damit kommen einige Browser unter Umständen nicht klar.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten

etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Januar 2005, 22:03

Zitat

bei Frontpage heisst es für fette Schrift <strong> statt <B> oder für kursiven Text <em> statt <I>.

Was hast Du da für eine Version ??? Ich mache zwar immer direkt im Editor, habe es eben aber auch mal ohne versucht. Es macht definitv <b></b> und <i></i> :w
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

Anfassen Kostet

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ausbildung als Elektroniker, Fachrichtung Energie,- und Gebäudetechnik

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Januar 2005, 22:26

Also eine Homepage kannst du dir eigentlich kostenlos erstellen. Wenn du z.B. das Windows Office Paket hast, hast du schonmal FrontPage (damit gehts am Anfang am einfachsten). Webspace kannst du dir z.B. kostenlos bei www.Funpic.de holen.

Noch einfacher geht es mit Beepworld , blos davon rate ich dir ab (die sind sowas wie Jamba, aber halt für die Homepage).


Wenn du bei irgendwas hilfe brauchst, spreche mich mal an, habe auch ne eigene Homepage (zu erreichen unter www.Anfassen-Kostet.de.vu :D )
Mit freundlichen Grüßen...

Chris

«LMH 110»
«selFmade Ultimate aus Depron»
«X Mods Nissan 350Z»
«Zagi»
SkypeMe: anfassenkostet

think less... ...climb more

19

Dienstag, 4. Januar 2005, 00:06

Hallo Bernd,
was soll denn auf deiner Website so alles draufsein?

Wirklich nur so wie du oben beschrieben hast "ein bisschen Text und ein paar Bilder"? Also nur eine einzige Seite? Oder soll das ganze schoen in einzelne Kapitel aufgeteilt werden? So mit Navigationsleiste usw.?

Ich wuerde dir empfehlen erstmal selber "ganz klein" anzufangen. Es gibt genuegend Moeglichkeiten einfache Homepages (die auch ohne weiteres aus mehreren Seiten bestehen koennen) mit einfachsten Mitteln zu erstellen.

Ein paar davon sind oben genannt worden.
Vielleicht geht's fuer dich aber auch erstmal noch einfacher. Viele Provider bieten (oft kostenlos) einen s.g. Homepage Baukasten an. Da baust du mit wenigen Klicks deine Seite auf, schreibst deinen Text und haengst deine Bilder rein. Und hast sofort ein Erfolgserlebnis.

Du wirst spaeter dann zwar selber merken, das diesen Baukaesten Grenzen gesetzt sind. Aber so kannst du schoen ausprobieren wie deine Vorstellungen am Bildschirm wirken.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. Januar 2005, 09:59

Hi Alle,

ich unterstütze voll Thomas Meinung

Zitat

Ich wuerde dir empfehlen erstmal selber "ganz klein" anzufangen. Es gibt genuegend Moeglichkeiten einfache Homepages (die auch ohne weiteres aus mehreren Seiten bestehen koennen) mit einfachsten Mitteln zu erstellen.


Die Homepage-Besitzer mit aufgemotzter "überzeugender Schönheit" vergessen auf die noch immer große Zahl der Wählmodem-Besitzer, die aufwändige Seiten wegen der immer schlechteren Schmalband-Verbindungen nach dem ersten Anklicken bezw. Weiterklickversuchen abbrechen und NIE wieder besuchen! ==[]

Da ich dank meines erste seit 2 Monaten vorhandenen Breitbands den vorherigen langsamen UND TEUEREN Zugang noch gut in Erinnerung habe, werde ich meine "schnörkellose" Website auch nicht aufmotzen, sondern in der bisherigen schnellstmöglichen Berichtsform belassen. Weiters ist mein Webspace mit 10 MB begrenzt und ich wäre schön dumm, diesen mit Firlefanz zuzumüllen.

Und erspare meinen Besuchern Zeitüberschreitungs- oder Trafficüberschreitungs-Kosten. :ok:

Das als ein weiterer Puzzle-Stein zur Meinungsbildung.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (4. Januar 2005, 10:00)