Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. März 2006, 22:07

Plauderstammtisch der "Conni-Freunde"

Hi und Hallo liebe Connie-Fans !

Dieser Thread ist für all diejenigen die den Thread von Dominos Super Constellation mit sinnlosem Geblubber gefüllt haben (mich eingeschlossen), und trotzdem weiterhin Spaß daran haben wollen, ohne den Thread weiterhin zu verulken.
Damit sich das ganze auf die technischen Details konzentrieren kann ! :ok:

Gruß

Schorsch

P.S. hier geht es zum Fachteil des Connie-Threads

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=1

2

Mittwoch, 1. März 2006, 22:20

Zitat

die den Thread von Dominos Super Constellation mit sinnlosem Geblubber gefüllt haben ....


Hallo,

genau, denen wollte ich schon lange mal gehörig die Meinung sagen... :-)(-:
Was erlauben sich Eminenz, was erlauben sich Schwarzwaldelche, was erlauben sich Thomas S., was erlauben sich Lars und was erlauben sich Schorsch.... ???

Conny leer, Thread voll

merkwürdige Eminenz

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. März 2006, 22:47

jute Idee Dirk :ok: . . . . hier kann ick jetz oochmal ein Büld von Keller einstellen. Der Ottopeter hat ja schon mächtig vorgelegt (wie kann man nur so viel Platz haben und denn so ein Chaos anrichten. Ick wünschte ick hätte die Hälfte davon ;( ;) :D ))

Ort und Kurzbeschreibung : Berliner Altbaukeller, Baujahr 1900, ohne Fenster und ohne Heizung, Abmessungen der Bastelecke ~2.50 x 1.50, Beleuchtung mit ein paar Neonlampen und damits mir nich zu kalt wird . . . ein paar Bier, warme Gedanken und ein 1000Watt Heizlüfter :nuts: . Seit ein paar Wochen brummt ne olle 266Mhz. Penti II Gurke mit nem 15" Monitor für 20 € da unten vor sich hin. Genug um MP3 abzuspielen UND (was viel wichtiger ist) MIT Internet Anschluss :nuts:

In der einen Hälfte stapelt sich der Familiekrempel. Säckeweise Babyklamotten, Weihnachtsgedöns, Ostersachen . . . alte Schuhe und was weiß ich . . . in der anderen Hälfte darf gebastelt werden. Ick kann immer nur an einzelnen Teilen einer Maschine bauen, weil nie genügend Platz ist, um die Teile zusammen aufzurüsten. Dazu muss die Maschine einzeln ins Freie getragen werden. Der Rumpf der B-26 mit dem Flächenmittelstück passtz.B. nur haarscharf in die Hälfte, in der eigentlich nicht gebaut werden darf ;) ;) Ick hau mir meißtens im Keller beim drehen und wenden der Teile mehr Ecken in meine Maschine rein beim Einsatz.

Naja, wie auch immer. Man muss ehm dat Beste aus seinen Möglichkeiten machen. So siehts da unten aus in mein Reich :)







Gruß LarS 8^)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

4

Mittwoch, 1. März 2006, 23:03

Hi !

Ey Lars, geile Bohrmaschine die Du da hast ! :D Aldi lässt grüßen, die habe ich auch !
Aber bei Deinen Platzverhältnissen ist es vieleicht besser Du baus Micromodelle! :D

Aber viel mehr Platz hat mein Keller auch nicht, ca. 3,20m x 3,20m davon sind Arbeitsbereich 2,60m x 0,80m !

Und dann hängen da noch der gute Schorsch, die Beaver, die FW190, der Funflyer, mein Microjet, mein Shuttle ZXX, diverse angefangene Projekte und meine Tucano liegt auf der Werkbank. :tongue:
Also im Endefekt habe ich mich soooooooooooo zugebaut, das ich wahrscheinlich weniger Platz zum arbeiten habe als Du ! :D

Hier mal mein Keller:
»DDMighty« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tuc1.jpg

5

Mittwoch, 1. März 2006, 23:04

und noch eins:
»DDMighty« hat folgendes Bild angehängt:
  • big11.jpg

6

Mittwoch, 1. März 2006, 23:05

und das letzte:
»DDMighty« hat folgendes Bild angehängt:
  • big12.jpg

7

Mittwoch, 1. März 2006, 23:16

Lokalrunde

Ich schmeiß mal ne Runde am Stammtisch

:prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost:

DOMINO gesell uns doch auch zu uns!!!!

ohne dich ist es so langweilig!
;(;(;(;(;(;(;(;(;(

Bilder von unserem BAstelkeller gibt es erstmal keine. ich kann euch aber sagen: da sieht es genauso schlimm aus wie in jedem anderen!

8

Mittwoch, 1. März 2006, 23:40

hallo,

in meinem Kellerbastelraum gibt es ausser Archiv zur Zeit nicht viel zu sehen. Wüsste auch nicht wo ich jetzt ein Foto von dem Raum hätte. In der Wohnung hab ich eben mein Arbeitszimmer fürs Zeichnen etc. Da kann aber auch etwas mit Modellen gemacht werden, solang ich da kein Modell verschleife.... :evil:

Ein großer Bastelraum ist toll, jedoch nicht ALLES. So wie Lars kenne ich auch Modellbauer welche eigentlich unter sehr beengten Verhältnissen werkeln, aber den Modellen sieht man´s komischer Weise nicht an...

Viele Modellbauer werkeln in der Küche, sicher da entstehen keine Großmodelle,
aber es findet Modellbau statt.

Hier noch ein Bild wie ich am Modell eines Kollegen ein paar Blechstösse aufzeichne, in meinem Arbeitszimmer, Zeichenmaschine als Basteltisch... :D
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • UNBENANNT90.jpg

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. März 2006, 02:18

Hallo Leute,
ich glaub, hier unter euch kann ich mich zu Hause fühlen....
Mich hat das nicht losgelassen, das mit dem "ernsthaften Meister" und hab da nochmal was gepostet.
Auf jeden Fall sollten wir dem " Konstruktör, dem ist nüscht zu schwör" mal Zeit lassen sich zu besinnen und eine ganz "eigene, ganz geniale" Berichtskultur zu entwickeln.......

Also, wie ist das Wetter bei euch, sind die Flugplätze offen, oder ist alles wegen Bodennebels geschlossen? :D :D :D

Hört ihr den Elch röhren, den Schwarzwälder aus Mecklenburg-Vorpommern???
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. März 2006, 02:27

@ Lars,
eine schöne Maschiene hast Du da in der Mache.
Und weit wech von mir biste auch nicht, so knappe 150 km.
:ansage: Hey, ich lad Dich mal zu einem Bastelurlaub nach Mek-Pom ein, was hälst Du davon? :D :D
Muss dann allerdings mal ne Ecke bei mir frei räumen..... :evil: :evil: :evil:
Ne im Ernst, das wärs doch? mal eine Woche am Stück an Deinem Fliescher mit ausreichend Platz basteln, und wen's Wetter danach ist, schmeißen wir was in die Luft. Frauchen und Kinder können mal das fröhliche Landleben am See auf dem Feld, auch im Wald und auf dem Bauernhof geniesen.
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. März 2006, 02:38

@ Hans-Jürgen,
eure Emminenz Merkwürden ( bitte mit 2m)
Was wären wir alle ohne Dein Archiv ????
Kleine, unwissende Modellbauer, die bis heute eine mit Vogelgrippe infizierte Ente nicht von einer Connie unterscheiden könnten.
Ich hoffe, Du weitest dein Archiv stetig zu unser aller Nutzen und Vergnügen gewaltig aus.

Und aus dem Thomas S. machen wir auch noch einen richtigen Modellflieger, ich meine so richtig mit Fernsteuerung und nem dicken Zerknaller .....
Der hat auch noch keinen vernünftigen Namen....
Was machen wir da nur?

Conniefreiflieger??????

Was meinst Du Schorsch???
woolle mer en reinlasse ??

Na wenn Du im Sommer nach Meck-Pom kommst , der Lars kommt zum Basteln und wie kriegen wir unsere Emminenz nach Meck-Pom?
Das wär doch ne Gaudie, besser als das beste Usertreffen oder?
So , jetzt geh ich wieder schlafen und treum von Besuch in Meck- Pom. :w :w zzz zzz :D :angel: zzz zzz :evil: :D :evil: :D zzz zzz zzz :w :w :w
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

12

Donnerstag, 2. März 2006, 08:01

Zitat

Hört ihr den Elch röhren, den Schwarzwälder


ja wir hören Dich.....!!

Jetzt hab ich noch eine ernsthafte Frage an den Lars, Du hast einmal bei Deiner B-26 eine Scale-Dokumentations-Zeichnung aus dem Amiland gepostet, die
hab ich auch in so einer Zeichnungsbroschüre, war denn diese Zeichnung
detailierter/exakter als der Modellbauplan...? ???
Du hast ja auch einiges anderes an Unterlagen, ist das die stimmigste Scale-Zeichnung. ???

Mich interessiert es nämlich immer sehr ob gewisse Zeichnungen für Modellbauer
überhaupt sinnvoll waren.
Ob sie mehr Erhellung als Verwirrung brachten... :evil:

Jungs, ich muss in die Schuhe, die Pflicht ruft..... ==[]

Lasst es Euch gut gehn, bis zum späten Nachmittag

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. März 2006, 09:53

Einer Einladung ins Lilienthalland kann man nicht ausschlagen :w schon gar nicht, da wir hier in Berlin-Lichterfelde auch einen Lilienthalberg mit Denkmal von dem kühnen Pionier haben und im Museum für Verkehr und Technik ist den Brüdern samt Exponaten eine Menge Platz gewidmet. Wie wir das arrangieren weiß ich noch nicht, da wir letztes Jahr unser Auto abschaffen mussten, aber da wird uns schon noch etwas einfallen.

Was das Basteln in beengter Umgebung betrifft, ja davon können sicher viele ein Lied singen. Wenn man will geht eine Menge. Bei mir sind damals einige Modelle in der heimischen Küche enstanden und das größte ware meine De Havilland Mosquito in 1:8. Da war aber schon eine Schmerzgrenze überschritten und der Familiensegen hang oftmals ganz schön schief ( ". . . entweder das Modell verlässt die Küche oder ich zieh aus . . . *Denkpause* . . . . geh doch ! :evil: ;)". Ich kann Euch garnicht sagen wieviel Zeit ich da mitunter verbraten habe, um mein Zeug aus allen Ecken rauszuräumen, dann etwas zu basteln und anschließend alles wieder wegzuräumen und sauber zu machen. Wenn ich nur 2-3 Std. Zeit hatte, hab ich garnicht erst angefangen. Hätte nicht gelohnt ;(

Der Keller dagegen ist wie ein Paradies. Natürlich ist er realistisch betrachtet nichts weiter als ein enges dunkles, kaltes und muffiges Loch. Hier unten würde man keinen Strafgefangenen unterbringen, weil es gegen die Genfer Konventionen verstoßen würde. ABER er gehört MIR. MIR ganz alleine und ich kann laut sein, rumstinken, Staub aufwirbeln WIE ICH BOCK habe :ok: :ok: Dafür nehme ich gerne die Nachteile in Kauf, höre das leist trippeln von kleinen Ratten- oder Mäusefüßen, wenn Sie irgendwo, von mir nicht sichtbar, auf den Wasserleitungen rumrennen oder höre das Platschen und Rauschen der Abwasserleitung wenn irgendwo im Haus jemand duscht und versuche mich mit halt mit den Nachteilen und der Enge zu arrangieren. Alles geht hier unten nicht. Zum lackieren baue ich immer noch das Badezimmer als Lackierkabine um und ziehe mit meinem Kompressor dort ein . . . wenn der Rest der Family nicht da ist :D

@Hans-Jürgen : Ja, das ist mein Steckenpferd. Ich sammle nebenher historische Unterlagen von den Maschinen, die ich baue und die ich bauen möchte oder für die ich mich generell interessiere. Da die Vorbilder meiner Modelle oft aus den USA oder GB stammen kommt auch das Material meißtens daher. Wie genau die Unterlagen sind, kann man nicht immer einschätzen. Es heißt dann eben recherchieren und die Quellen vergleichen. In der Regel ergibt sich dann wo nur immer wieder voneinander abgeschrieben wurde und wo echte Unterlagen stehen. Quellen aus dem Herstellungsland der Maschine, vom Hersteller selber und aus 'früherer' Zeit sind zumeißt zuverlässiger. Mitunter arbeiten aber heute die Nachkommen früherer Kriegsveteranen deren Geschichten auf, tragen Originalaufzeichnungen, Fotos und Zeichnungen zusammen und veröffentlichen Sie im Internet. Wenn man so etwas findet ist das natürlich Gold wert. Ein paar Suchen auf eBay, werfen mit der Zeit auch mal ein paar Perlen ab, aber auch amazon.com und der Gebrauchtbuchhandel dort ist hin und wieder gut für ein paar 'Schmuckstücke'. Ein Riesenmarkt den ich vor 2 Jahren zum ersten Mal zur Kenntnis genommen habe sind Airshows in England und vermutlich auch in den USA (aber da komm ich so schnell nicht hin). Hier findet man wirklich gebündelt alles was das Herz begehrt und kann in Bergen und Tonnen von Büchern, CD's, DVD's, Fotos, Postern, Zeichnungen und Anstecknadeln wühlen :nuts: :nuts: Die "Flying Legends Airshow" in Duxford im Juli ist hierfür einmalig.

In der B-26 von Jerry Bates sind z.B. einige kleine 'Vereinfachungen' enthalten, die den baulichen Aufwand begrenzen. So ist z.B. der Querschnitt der Motorhauben nicht 100%ig richtig und auch die Form der Fahrwerksgondeln würde modifiziert. Ein interessierter Laie wird dies nicht sehen und hier muss man selber entscheiden, ob einem das wichtig ist. Wenn man an Wettbewerben teilnehmen wollte, müsste man nachbessern. Ich habe es zu spät bemerkt und fand die Änderungen auch nicht dramatisch.

Gruß LarS 8^)
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

14

Donnerstag, 2. März 2006, 11:47

Domino

Hallo alle...

Um allen Spekulationen und Fragen ein Ende zu setzen:

Mein Connieprojekt ist bis auf weiteres eingestellt. Meine Entscheidung hat überhaupt nichts mit euch zu tun, es ist auf private Gründe zurückzuführen. Die bereits bestehende Connie wird eingemottet und hat solange zu warten, wie ich es für richtig halte.

Sowie sich meine persönliche Situation geändert hat und ich mich wieder frei fühle, werde ich weiterbauen. Bis dahin wünsche ich euch allen eine gute Zeit und jede Menge Spass...

Mein E-Mail steht jedem zur Verfügung, der sich berufen fühlt, mir etwas mitteilen zu wollen...

Domino...

15

Donnerstag, 2. März 2006, 11:55

RE: Domino

NEIN!
DOMINO, DAS KANNST DU UNS DOCH NICHT ANTUN!


aber private Gründe gehen ganz klar vor!


Zitat

Und aus dem Thomas S. machen wir auch noch einen richtigen Modellflieger, ich meine so richtig mit Fernsteuerung und nem dicken Zerknaller .....


Was meinst du mit "richtigem Modellflieger"? hast du meine REmo noch nicht endeckt?
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=97228&sid=

Die hat einen dicken Zerknaller! und ne gescheite Fernsteuerung!

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. März 2006, 12:03

RE: Domino

Zitat

Original von Ferrarifahrer

Zitat

Und aus dem Thomas S. machen wir auch noch einen richtigen Modellflieger, ich meine so richtig mit Fernsteuerung und nem dicken Zerknaller .....


Was meinst du mit "richtigem Modellflieger"? hast du meine REmo noch nicht endeckt?
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=97228&sid=

Die hat einen dicken Zerknaller! und ne gescheite Fernsteuerung!


Na erst muss der mal fliegen und nicht gleich runter kommen.

Liest Du eigentlich auch mal Baubeschreibungen?
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. März 2006, 12:05

RE: Domino

Zitat

Original von Ferrarifahrer
NEIN!
DOMINO, DAS KANNST DU UNS DOCH NICHT ANTUN!


aber private Gründe gehen ganz klar vor!




[SIZE=4]Doch, das kann er, dass muss Domino(a) jetzt tuen![/SIZE]
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

18

Donnerstag, 2. März 2006, 12:55

RE: Domino

Zitat

Liest Du eigentlich auch mal Baubeschreibungen?


Lesen ja. aber ich halte mich so gut wie nie daran. is ja auch langweilig. bei uns gibt es nur sehr wenige Flieger, die 1:1 nach Bauanleitung gebaut worden sind.

LBaeter

RCLine User

Wohnort: D-10719 Berlin

Beruf: Software Quality Assurance

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. März 2006, 13:22

@Domino : Respekt ! ! Zu solchen schmerzhaften Entscheidungen gehört immer Kraft. Ich drücke Dir die Daumen, dass sich deine Situation bald wieder zum Besseren wendet. Mach Dir keinen Kopp wegen uns Flitzpiepen hier und kümmer Dich um das was wichtig ist !. Es gibt Sachen die man mit Geld nicht kaufen kann !.

Irgendwann liest man sich schon wieder und Balsa schimmelt ja nich ;)

Gruß 8^]
"Mähr Gelt vür Bildunk"

[SIZE=1](falls Images in meinen Postings fehlen, bitte PN mit Link schicken) [/SIZE]

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. März 2006, 15:16

RE: Domino

Zitat

Original von Ferrarifahrer

Zitat

Liest Du eigentlich auch mal Baubeschreibungen?


Lesen ja. aber ich halte mich so gut wie nie daran. is ja auch langweilig. bei uns gibt es nur sehr wenige Flieger, die 1:1 nach Bauanleitung gebaut worden sind.


ich meinte die Baubeschreibung die ich Dir wegen dem RC Line Flieger gemailt habe!
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller