Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. März 2006, 20:37

So...dann geb ich auch mal meinen Senf dazu...

Das mit den Führerscheinklassen ist Schikane!!!

Mofa: 25 km/h, keine praktischen Stunden, keine praktische Prüfung, NUR theoriestunden und theoretische Prüfung ca. 100 €

M (50er Roller): 45 km/h, praktische Stunden, theorie Stunden (12 Stück), theoretische + praktische Prüfung... ca. 550 €

A1 125er: 80 km/h, praktische Stunden, theorie Stunden (12 Stück), theoretische + praktische Prüfung... ca. 1300 €

Autoführerschein kostet genau so viel...wie 125er Lappen...

Ich fahre selber Roller...meiner geht OHNE DASS ICH WAS GETUNT HAB 65 km/h
mit 65 schwimmt man gut im Verkehr mit aber mit 45 is man ein echtes Hinderniss!!!
Hab auch noch einen Oldtimer...der geht 45...lahme schnecke *hrhr*...den benutze ich nur zum "Schönwetterfahren"

Ich bin dafür dass man die Fuffi´s so schnell laufen lässt wie sie gehen...also ca 80 km/h
SOMIT wir auch TUNING VERMIEDEN...

Aber dass ist DEUTSCHLAND... :no:

Scheiss Staat...wegen 30 km/h schneller fahren zahl ich doch ned 600 €!!!

Da würde ich lieber meinen Roller tunen...(Blindrohr weg...Anschlag aus der Variomatik weg...tadaaa 80 km/h...)

Und es macht keinen großen unterschied...50 km/h fahren sich genau so wie 80 km/h...

schönen Abend noch
(einer der sich ärgert)
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Weber« (3. März 2006, 20:41)


Biplane

RCLine User

  • »Biplane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

22

Montag, 6. März 2006, 08:25

Moinmoin,

im großen und ganzen muß ich dir recht geben, ich find die Abstufungen auch recht bescheuert. Auch wenn sie bei (leichtsinnigen) Jugendlichen teilweise eine Berechtigung haben.

Aus Vernunfts- und Kostengründen wäre ich dafür das die Pflichtstunden auf jeweils 1 Stunde reduziert würden, weil dannach kann ein Fahrlehrer schon entscheiden, ob man Landstraße, Nachtfahren oder Autobahn im Griff hat.

Und dann sollte man immer schon 125 ccm fahren dürfen mit verschiedenen Drosselungsstufen (25 (15 J.), 60 (16 J.), 80 (16 J., wenn vorher 1 Jahr 25 km/h Praxis) und offen). Vorteil man braucht nur einmal in ein Zweirad zu investieren. Mit dem ersten Führerschein macht man dann schon die komplette Theorie, weil diese (bis auf Autobahn) für alle Zweiräder identisch ist oder ändern sich auf einmal die Regeln wenn man schneller fährt ?

Ggf. könnten ja noch kleinere, praktische Prüfungen bei jeder Stufe erfolgen, um zu gewährleisten, das der Fahrer ausreichend Praxis für die nächste Stufe hat.

Auf der Gegenseite sollte man dann strengere Regelungen treffen, was das tunen betrifft und erwischten Personen dann die nächsten Führerscheinstufen verweigern, weil die "geistige Reife" noch nicht erreicht ist.

Dadurch wäre bestimmt eine höhere Sicherheit auf der Straße gewährleistet, wie das derzeit ist und es eigentlich keinen Jugendlichen gibt, der seine 50er nicht getunt hat.

Gruß
Norbert

Dann hätte man auch eine vernünftige Sicherheitsabstufung.
Hog Bipe, Bipe Spezial MK2, Geckos, Kleine Vampire, XP2, Siemens Schuckert E1, Weppies, Spitfire

Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

23

Montag, 6. März 2006, 20:57

Hallo...

Die 50er Scooter von Jugendlichen aus meinem Dorf gehen teilweise 160 Km/h...

Einer von denen wurde schon oft kontrolliert...und der roller eingezogen...als er ihn wieder bekommen hat is er einfach weitergefahren...jetzt fährt er ohne nummernschild durch die gegend...mit nem Mofaschein... ==[]

Die Bullen haben bei MEINEM Roller gemotzt dass eine Unterbodenbeleuchtung installiert ist...was ich wiederrum nicht verstehen kann...
Ich durfte sie noch vor ort rausreissen... :no:
Wegen sowas motzen sie rum... :no:
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Weber« (6. März 2006, 21:02)


Biplane

RCLine User

  • »Biplane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 7. März 2006, 13:24

160 km/h ist aber schon sehr extrem, da ist dann aber nichts mehr Original, mit Ausnahme der Bremsen vermutlich.

Das Problem löst sich mit der Zeit von selbst, wenn die erst mit 100 km/h vor nen Baum geknallt sind. (Hoffentlich ohne andere zu gefährden)
Hog Bipe, Bipe Spezial MK2, Geckos, Kleine Vampire, XP2, Siemens Schuckert E1, Weppies, Spitfire

Pilatussegler

RCLine User

Wohnort: Entlebuch CH

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 7. März 2006, 17:45

Zitat

Die 50er Scooter von Jugendlichen aus meinem Dorf gehen teilweise 160 Km/h...


Das sind aber garantiert keine 50er mehr.
Gruss
Pascal

Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 7. März 2006, 20:02

auf Basis von nem 50er....

Richtig :D die Bremsen sind original! ==[]
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D

Biplane

RCLine User

  • »Biplane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. März 2006, 07:34

Und warum kassieren die Polente das Teil nicht ein ?

PS: Die PolEnte hat wohl auch mit der Vogelgrippe zu kämpfen :evil:
Hog Bipe, Bipe Spezial MK2, Geckos, Kleine Vampire, XP2, Siemens Schuckert E1, Weppies, Spitfire

Andreas Weber

RCLine User

Wohnort: Karlsfeld bei München

Beruf: Schüler, ab Sept 05 Mechatroniker-Azubi

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. März 2006, 20:57

Ham se eingezogen...nis passiert...mal durchgeschaut nach 2 wochen hat er ihn holen dürfen...(nachhause "schieben")
Raptor 50 V2, Kyosho Mustang, Kyosho Me 109, Gee Bee Y, Graupner Extra 300L...und noch ne meeenge kleinkram... :D