Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arcuos

RCLine Neu User

  • »Arcuos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: s'Schweizerländle

Beruf: techn. Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Mai 2006, 17:45

Rennbahn für On- & Off-Road bauen!

Hallo liebe Fahrer!

Ich bin immer noch am Auswählen, was für ein Car ich nun kaufen werde.... viele von Euch werden sagen: "Was, der fährt noch nicht - will aber ne Rennstrecke bauen!?!"

Also bitte, keine Bemerkungen wie "geh' erst mal fahren..."


Es hat sich einfach so ergeben, dass mein Arbeitskumpel und ich etwa 300-500 m2 extrem günstig pachten könnten. Das Land ist ausserhalb eines Industriequartiers und wir dürften damit "machen was wir wollen"! ==[]

Naja, für Garten ist's ungünstig, da teilweise mit Betton-Platten belegt (welche man aber prima ausebnen & planieren könnte!) Sogar eine alte "Clubhütte" wäre auf besagtem Grundstück schon vorhanden...

So trug es sich bei einem Bier zu, dass ich und mein Kumpel auf die Idee kamen, eine RC-Rennpiste zu bauen! Wir stellen uns vor, dass wir eine Glattbahn (mit Steilwandkurve *freu*) planieren und zusätzlich noch eine Offroad-Strecke...

Das ganze sollte im privaten Rahmen genutzt werden, was aber nicht ausschliesst, dass wir auch "öffentliche Races" proklamieren wollen... aber alles Just for Fun!

Jetzt stellen sich uns folgende Fragen (welche wir hoffen, von Euch beantwortet zu kriegen!):

- Gibt es Reglemente zum Bau socher Pisten od. sind die alle aus Fantasie entstanden?
- Wie lange sollte/darf so eine Glattbahn sein?
- Gibt es Streckenpläne und/oder Beispiele...
- Was für Ideen & Wünsche hättet Ihr?

Ich freue mich auf einen regen Austausch zu diesem Thema!
Grüssle
Mark

heliman

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Superchecker

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Mai 2006, 17:58

Da würde ich mal nach den einschlägigen landesrechtlichen Bauvorschriften Ausschau halten. Vielleicht ist das genehmigungspflichtig.

Lärmschutz, Brandschutz, Abstandsflächen, usw.

Nicht dass hinterher einer kommt und den Laden dicht macht.
Grüße, Heliman

Arcuos

RCLine Neu User

  • »Arcuos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: s'Schweizerländle

Beruf: techn. Kaufmann

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Mai 2006, 18:14

Hallo Heliflieger,

die baurechtlichen Gegebenheiten wären da ideal - es liegt sogar eine Bewilligung für eine Kart-Bahn für das Grundstück vor!

Das ganze soll aber privat genutzt werden (nicht öffentlich). Vorerst werden auch nur E-Motoren werkeln... wer kann da was "dichtmachen"? 8) (Und überhaupt: das ganze ist an ein Industriequartier anliegend, im Grünen und weit und breit keine Häuser. Jeder Benzinrasenmäher ist lauter!)

Wir könnten das Grundstück für 20 Jahre pachten und es kostet uns weniger als mein Tabak, welcher ich verrauche... (nein, ich rauche nicht viel!:D)

... ach ja, eine Startpiste für meinen Flieger und einen Heliplatz wäre natürlich auch noch 'drin! :D
Grüssle
Mark

Arcuos

RCLine Neu User

  • »Arcuos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: s'Schweizerländle

Beruf: techn. Kaufmann

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Mai 2006, 21:07

HALLO!

...keine Tips, Meinungen, Ideen?

Freue mich auf konstruktive Antworten! :w
Grüssle
Mark

5

Montag, 8. Mai 2006, 21:36

Domino

Hallo...

Wo im "Schweizerländle" soll denn diese Strecke entstehen...?

Domino...

Putcal

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Mai 2006, 21:37

hi,

also generell find ich deine Idee nicht schlecht. :ok: Ich hab auch schonmal mit dem Gedanken gespielt mit n paar Freunden n Platz aufzumachen. Wir hams dann seinlassen weils halt doch ziehmlich viel Arbeit ist das ganze in Schuss zu halten etc. und als Jugendlicher eigentlich fast nicht möglich.

aber so ne kleine Rennbahn und ne gemähte Landewiese haben wir auch. Also mein Tipp: erstmal Klein anfangen und wenn du in der Nähe n Verein hast geh doch mal da hin und hol dir ein paar ideen und Ratschläge. (wobei die das warscheinlich nicht gern hören wenn du n neuen Vereingründest ->mitgliederkampf...)

sooo für deine Strecke:
1. Bau ein paar Sprünge ein. Sowas macht immer Spaß.
2. Eine lange Gerade und ein Kurven reiches Stück.
3. Wenn du die möglichkeit hast, bau doch ne Brücke/Tunnel oder ähnliches in die Strecke ein.

joa das wars dann erstmal... Viel Glück :ok:

gruß Pascal :w
sommer, sonne sonnenschein :)

Arcuos

RCLine Neu User

  • »Arcuos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: s'Schweizerländle

Beruf: techn. Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Mai 2006, 22:22

@Domino: ich sag' einfach mal: Grossraum Zürich... wenn's dann konkreter wird - ihr erfahrts zuerst! 8)

@Pascal: Danke für die Anregungen!


Nochmals: Ich will KEINE "Bahn aufmachen"! Das ist ein rein privates, non-profit Projekt! Wir stecken auch nicht allzuviel Geld 'rein... aber die Voraussetzungen wären einfach ideal: Betton-Platten liegen 'rum... Brücken bauen, ausebnen, planieren...Wenn sich da was 'draus entwickelt... abwarten! :D

Natürlich freu' ich mich um weitere Inputs!
Grüssle
Mark

RemoteC

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Mai 2006, 00:17

Du könntest dir von Rennstrecken des Tamiya-Cups o.ä. etwas abschauen, vll sogar von einer 1:1 Rennstrecke ^^

Eine Sache erachte ich als wichtig: Die Strecke sollte so aufgebaut sein, dass es mehrere (bis viele) Möglichkeiten der Kombination gibt, also zB eine fast Ovale Strecke rundeherum, und innen mehrere Kurven-Geraden-Kombinationen, die man verschieden fahren kann. Damit wird die Rennstrecke nicht schon nach einem Monat fad.
Genauso könnte man die Offroad-Strecke in die Onroad-Strecke einbauen, indem man zB ein par Kurven mit Schotter macht und paralell dazu geht die Asphaltpiste für Onroad. Könnte auch so sein wie beim Wauchauring-Melk (1:1 Rennstrecke ^^), da sind die 2 Äußeren Kurven auch parallel Schoter und Asphalt damit ein Rallycros o.ä. auch möglich ist ;)

Ein Anfang wäre zB mal das: http://images.google.at/images?svnum=10&…+map&btnG=Suche , gibt aber sicher noch viel mehr in den Weiten des Internets ;)

mfg

RemoteC
Ich fahre mit:
Tamiya Terra Crusher, Tamiya Ford F-150, Tamiya TT-01

Ich fliege mit:
Robbe Ranger, MPX Alpha 27 E, YAK Shockflyer, Model Tech Skymark, Eurofighter © Christoph Becker, Höllein Return © Jochen Wetzel

9

Dienstag, 9. Mai 2006, 08:24

Hi

@Mark
Finde die Idee recht gut. Was mir mit als erstes durch den Kopf gegangen ist:

• Zaun drumherum (wg. Besitzanzeigen und ggf. unerlaubtes Betreten bzw. Zerstörungswut einiger Idioten - was sich aber vermutl. nicht vermeiden läßt.)
• die Bahn muß den Witterungseinflüssen standhalten. Also allzuviel mit Sand aufhäufen würde ich nicht unbedingt. Wenns mal ordentlich regnet ......
• Bereich für Fahrer und Besucher einrichten bzw. nicht vergessen. Vielleicht wird es ja mal ein richtiger "Hingucker" und dann ärgert man sich, wenn man alles umorganisieren muß !

Zur Bahn selber kann ich leider nichts schreiben, da ich nur fliege.
Vielleicht orientierst Du Dich mal an den Bahnen von "Virtual Race" oder diese Off Road
Simulation von (mist - wie heißen die nochmal ?) ... die allerdings nicht kostenlos ist.

Hoffe geholfen zu haben.

Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Mai 2006, 14:02

Hallo Arcuos,

so fürchterlich groß sind 300 - 400 qm nun ja leider auch nicht. Ich würde mich auf eine Streckenart konzentrieren.
Bei einer Glattbahnpiste darf man den Pflegeaufwand nicht unterschätzen - schon allein wegen der Witterungseinflüsse.
Ich würde da eine schöne Offroad-Piste draus bauen - Einfach zu machen, ggf. auch schnell wieder umgestaltet und im Frühjahr schnell wieder auf Vordermann gebracht.

Gruss Jürgen

luukas

RCLine User

Wohnort: aus dem herz der heide!

Beruf: gymnasianer:w

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Mai 2006, 15:26

Zitat

Original von Moorkapitaen
Hallo Arcuos,

so fürchterlich groß sind 300 - 400 qm nun ja leider auch nicht. Ich würde mich auf eine Streckenart konzentrieren.
Bei einer Glattbahnpiste darf man den Pflegeaufwand nicht unterschätzen - schon allein wegen der Witterungseinflüsse.
Ich würde da eine schöne Offroad-Piste draus bauen - Einfach zu machen, ggf. auch schnell wieder umgestaltet und im Frühjahr schnell wieder auf Vordermann gebracht.

Gruss Jürgen


dieser meinung kann ich mich nur anschliessen :ok:

lets live for off-road :evil:

keine verbrenner? ;( :no:
elektro is doch spielzeug zzz (ich bin nur zu ARM fürn verbrenner ;( )

gruss lukas :w
mfg lukas:w


==[]:wall:"Nidea midda Rächdschraiprefoam!!!" ==[] :wall:

Du weisst mehr,wenn du weisst, dass du nichts weisst,als wenn du NICHT weisst, dass du nichts weisst! :wall: :D ==[]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luukas« (9. Mai 2006, 15:27)


12

Mittwoch, 10. Mai 2006, 09:25

Ich habe nur Elektro-Glattbahner, also mach eine Glattbahn draus :-) Beides zu kombinieren wird schon schwierig und ohne eigene Fahrerfahrung... hm... du kannst szum Rumspielen ja mal nach Slotcar-/Carrera-Streckenplanern gucken. Da kann man sich allerhand zusammenklicken.

Und sag' bescheid, wann die Strecke fertig ist, ich putze schonmal die Autos :-)