Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

apleite

RCLine Neu User

  • »apleite« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MTK

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Februar 2007, 21:37

Fly & Job

Hallo,
wollte euch mal fragen ob ihr die in der Überschrift genannte Veranstaltung kennt, bzw. sogar schon mal dabei gewesen seid oder euch für dieses Jahr angemeldet habt?

Für alle die es nicht kennen, Fly and Job ist eine Veranstaltung de Gesellschaft für Aeronautik e.v. . Man bekommt hier die Möglichkeit als Luftfahrbegeisterter die Berufschancen für seine Zukunft auszuloten. D.h. Man wird innerhalb von drei Tagen viele verschiedene Firmen und Organisationen kennenlern, die allesamt etwas mit Luftfahrt zu tun haben, um nur mal ein paar zu nennen: Man wird die Möglichkeit haben EADS, die Lufthansa Technik, die TU München, MTU Aero Engines, aber auch die Bundeswehr ( z.B. wird dem Jagdgeschwader 74 in Neuburg ein Besuch abgestattet), zu besuchen. Es sind aber noch viele andere Organisationen vertreten.
Ich denke es lohnt sich auf jedenfall die Seite www.flyandjob.de mal zu besuchen und sich auch anzumelden.
Also ich bin dabei :ok:

Gruß
Antonio

Diduel

RCLine User

Wohnort: 92345 Dietfurt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Februar 2007, 10:11

Zitat

, und Mitglied in einem Luftsportverein des DAeC, des ÖAeC oder des AeCS.


:no: mist ==[]


I am the STIG

3

Mittwoch, 21. Februar 2007, 10:45

bin dabei ==[] ==[]

gruss

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Februar 2007, 15:38

Moin!

Sehe ich das richtig, man muss einen Pilotenschein haben, mit dem man dann automatisch auch in einem der genannten Clubs angemeldet ist? DMFV reicht wohl nicht, oder?

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

apleite

RCLine Neu User

  • »apleite« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MTK

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Februar 2007, 17:08

nein, ein Pilotenschein muss man nicht haben (hab ja selber noch keinen) man muss halt nur in einem der genennten Verbände Mitgleid sein. Leider geht das mit der DMFV Mitgliedschaft nicht und das ist für mich ehrlichgesagt unverständlich, gibt ja schließlich auch im DAEC ne Sparte für Modellflug. Sollten sich die Aeronautiker da vielleicht fürs nächste Jahr nochmal überlegen, ob sie nicht auch den DMFV mit ins Boot nehmen. Denn die Modellflieger vertehen meist, wenn sie sich denn auch in der Theorie und Praxis mit der Materie Aerodynamik + Co beschäftigen, viel mehr von der Materie als der "normale" Hobbypilot, der sich nur für seine Lizenz damit beschäftigt hat. :ok: (Ich weiß, ist sehr pauschal, aber ich hoffe ihr habt im Groben verstanden, was ich sagen will :shy: :O)

@ Alex: Schön, dann sieht man sich ja in München :w

Gruß
Antonio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »apleite« (21. Februar 2007, 17:10)