1

Mittwoch, 28. Februar 2007, 08:18

Wie funktioniert das eigentlich ?

Hi Mädels !

Meine Schwester hat seit etwa einem halben/dreiviertel Jahr ein neues Handy.
Ein Motorola wasweißich !
Sie kann bei dem das Display so einstellen (irgend ne Taste drücken :D ), dass es wie ein richtiger Spiegel wirkt (Frauenhandy halt :D )

Wie funktioniert sowas ? Ich meine nicht das "einfach auf einen Knopf drücken" !

Gruß
Torsten
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Februar 2007, 08:22

RE: Wie funktioniert das eigentlich ?

Zitat

Original von __XX
Hi Mädels !

Meine Schwester hat seit etwa einem halben/dreiviertel Jahr ein neues Handy.
Ein Motorola wasweißich !
Sie kann bei dem das Display so einstellen (irgend ne Taste drücken :D ), dass es wie ein richtiger Spiegel wirkt (Frauenhandy halt :D )

Wie funktioniert sowas ? Ich meine nicht das "einfach auf einen Knopf drücken" !

Gruß
Torsten


Zitat

Hi Mädels !
:D Da würd ichs mal im Tokio-Hotel Forum versuchen.

Ne Kamera, die dann das aufgenommene Bild anzeigt?
Gruß Frank!

3

Mittwoch, 28. Februar 2007, 11:05

RE: Wie funktioniert das eigentlich ?

...oder tatsächlich ein Spiegel hinter dem Display ???

Knopfdruck: TFT-Display ausgeschaltet = Spiegel ungehindert sichtbar?

Machs gut Schwester :D

dasmalte

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Februar 2007, 13:00

RE: Wie funktioniert das eigentlich ?

Oder ganz, ganz einfach ein UMTS Handy mit Kamera neben(über unter) dem Hörer, für Videotelefonie, die kann man meinstens im Kameramenü umschalten (also von normaler auf UMTS Kamera) und zack, n digitaler Spiegel.
Hangar:

Twinstar 2 BL
Parkzone Corsair

Fuhrpark:
Tamiya Grasshopper II R.I.P.
Conrad p190 eingemottet

savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Februar 2007, 13:24

Na wer´s braucht ==[] ==[]
Meine schöne Homepage 8) 8)

motoman

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Februar 2007, 15:28

Hi, Motorola hat hierzulande kein Handy mid Spiegeldisplay.
Nokia hatte mal eins.
Viele Grüße, Dominik

Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Februar 2007, 15:43

Moin!

Ganz einfach:

Ich hatte für meinen PDA mal ein solches Programm! Dies färbt einfach die Displaykristalle in einer bestimmten Farbe, sodass sie ganz besonders gut reflektieren. So hat das zumindestens bei mir funktioniert.

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

8

Mittwoch, 28. Februar 2007, 18:30

Moin, moin,

http://archiv.chip.de/news/c1_archiv_news_17194853.html

Da steht ein bisschen was über die Technik dahinter. Ist allerdings schon ein wenig älter und nicht wirklich ausführlich.

nette Grüße,
Michi
~~(,,°>

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Februar 2007, 19:29

Also mein Motorola SLVR kann das auch.


Nach etwa 30 Sekunden schaltet sich der Bildschirm aus und ich kann aufs dunkle Glasdisplay blicken.

motoman

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Februar 2007, 21:08

Aufs dunkleDisplay blicken kann man wohl mit jedem Handy :ok: ==[]
Nur ob die Spiegelung so genau ist weiß ich nicht ;)

Viele Grüße, Dominik
Viele Grüße, Dominik

11

Donnerstag, 1. März 2007, 08:04

Sorry - habe eben mal nachgefragt: ist das Siemens CL75 !
http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_16562714.html

Gruß
Torsten
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

dasmalte

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. März 2007, 08:24

Zitat

Original von motoman
Aufs dunkleDisplay blicken kann man wohl mit jedem Handy :ok: ==[]
Nur ob die Spiegelung so genau ist weiß ich nicht ;)

Viele Grüße, Dominik


Ich hab auch ein SLVR, und glaub mir, das Display spiegelt ohne Hintergrundbeleuchtung, im vergleich zu anderen Handys, extrem. Nichtsdesotrotz einfach ein geiles Handy.
Hangar:

Twinstar 2 BL
Parkzone Corsair

Fuhrpark:
Tamiya Grasshopper II R.I.P.
Conrad p190 eingemottet

Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. März 2007, 11:31

Hi,

auf der Spiegelwirkung kann es nicht beruhen, denn ein ebener Spiegel muß immer mindestens halb so groß sein wie das was man darin betrachten will (gleicher Abstand Objekt/Betrachter zum spoiegel vorausgesetzt). Um einen 30 sm hohen Kopf zu betrachten müßte das Handy also 15 cm hoch sein. Ich glaube nicht, das irgend ein Teeny noch mit so einem Knochen auf die Straße geht. Obwohl, vielleicht ist das ja irgendwann wieder extracool...

Gruß Mümmel das Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. März 2007, 13:59

Zitat

auf der Spiegelwirkung kann es nicht beruhen, denn ein ebener Spiegel muß immer mindestens halb so groß sein wie das was man darin betrachten will (gleicher Abstand Objekt/Betrachter zum spoiegel vorausgesetzt).


das versteh sogar ich nicht.....
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

dasmalte

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. März 2007, 15:05

Zitat

Original von Muemmel
Hi,

auf der Spiegelwirkung kann es nicht beruhen, denn ein ebener Spiegel muß immer mindestens halb so groß sein wie das was man darin betrachten will (gleicher Abstand Objekt/Betrachter zum spoiegel vorausgesetzt). Um einen 30 sm hohen Kopf zu betrachten müßte das Handy also 15 cm hoch sein. Ich glaube nicht, das irgend ein Teeny noch mit so einem Knochen auf die Straße geht. Obwohl, vielleicht ist das ja irgendwann wieder extracool...

Gruß Mümmel das Mümmel


Was? es geht hier nicht um irgentwelche objekte angucken, sonden sich selber, als ost der abstand sowieso gleich. Mal ganz davon abgesehen kann ich meinen Kopf in meinem Handydisplay komplett sehen, und dass ist nur 4 mal 3,5cm groß. :dumm:
Hangar:

Twinstar 2 BL
Parkzone Corsair

Fuhrpark:
Tamiya Grasshopper II R.I.P.
Conrad p190 eingemottet

Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. März 2007, 16:23

Hi,

kann ich mir nicht vorstellen, daß Du Deinen Kopf voll sehen kannst, da bei einem Spiegel Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel ist und das Handy eine ebene Oberfläche hat.
Mal Dir einen Kreis mit ca 10 cm Durchmesser aufs Papier und mach 20 cm daneben (vom Mittelpunkt aus gemessen) einen Betrachterpunkt. Da male in die Mitte dazwischen also bei 10 cm Abstand einen senkrechten Strich und zeichne vom Betrachtungspunkt zwei Strahlen zur Oberen und unteren Begrenzung des Kreises. Du wirst sehen, daß sie am Strich genau die Hälfte des Kreisdurchmessers auseinander sind. Beim Spiegel ist das genau so, nur daß da das ganze in der Mitte umgeklappt und aufeinandergelegt ist.
Du brauchst also für 30 cm Kopfhöhe einen Spiegel mit 15 cm Spiegelhöhe.

Gtuß Mümmel das Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas

dasmalte

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. März 2007, 16:31

Zitat

Original von Muemmel
Hi,

kann ich mir nicht vorstellen, daß Du Deinen Kopf voll sehen kannst, da bei einem Spiegel Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel ist und das Handy eine ebene Oberfläche hat.
Mal Dir einen Kreis mit ca 10 cm Durchmesser aufs Papier und mach 20 cm daneben (vom Mittelpunkt aus gemessen) einen Betrachterpunkt. Da male in die Mitte dazwischen also bei 10 cm Abstand einen senkrechten Strich und zeichne vom Betrachtungspunkt zwei Strahlen zur Oberen und unteren Begrenzung des Kreises. Du wirst sehen, daß sie am Strich genau die Hälfte des Kreisdurchmessers auseinander sind. Beim Spiegel ist das genau so, nur daß da das ganze in der Mitte umgeklappt und aufeinandergelegt ist.
Du brauchst also für 30 cm Kopfhöhe einen Spiegel mit 15 cm Spiegelhöhe.

Gtuß Mümmel das Mümmel


Dir ist bewusst, dass man ein Handy bewegen kann? Ich hab meins jedenfalls nicht an die Wand genagelt, und ich halte es mir auch nicht nur 15 cm vors Gesicht.
Hangar:

Twinstar 2 BL
Parkzone Corsair

Fuhrpark:
Tamiya Grasshopper II R.I.P.
Conrad p190 eingemottet

18

Donnerstag, 1. März 2007, 19:39

Zitat

Original von dasmalte
Dir ist bewusst, dass man ein Handy bewegen kann? Ich hab meins jedenfalls nicht an die Wand genagelt, und ich halte es mir auch nicht nur 15 cm vors Gesicht.


Vergiss es Malte - er schnallt es MAL WIEDER nicht .......
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. März 2007, 08:11

Hi,

ich nagele mein Handy auch nicht! :evil:
Aber wenn behauptet wird, daß man seinen Kopf komplett sehen kann, dann fällen mit immer so böse Gedanken an Tsantsas ein.
Außerdem hab ich bei nur einem Spiegel immer so gewisse Probleme meinen Hinterkopf zu sehen. :evil:
Dabei habe ich doch dort noch die meisten Haare. Das Leben ist halt ungerecht. :O :O

Bei allem Verständnis für Handyverliebtheit würde ich nie auf den Gedanken kommen, mich mit so einem Knopfloch von Spiegel zu kämmen. (Schließlich muß ich ja das was an Mähne noch da ist ausreichend würdigen können :evil: :evil: )

Gruß Mümmel das Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas