Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. September 2007, 12:17

das mit dem Geiz ist im Prinzip richtig, wobei es aber auch die Buden erwischen kann, die 3,50 für nen Döner nehmen. Der Großhändler bescheißt ja und nicht der Dönerbudenbesitzer, der braucht ja seine Kunden.
Der einzige Fall, wo ich mir vorstellen kann, dass die mit gutem Gewissen Gammelfleisch verkaufen sind die Döner auf Modellbaumessen... Halbrohes Pressfleisch, ne Kelle Zaziki und Kraut ausm Eimer, flatsch, fertig, 4 EUR bitte.. Danach hat man dann noch Magenpiene und Flitzekacke, aber egal, bei Messen ist man ja nicht auf wieder kommende Stammkunden angewiesen... :puke:

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. September 2007, 12:28

Zitat

Der einzige Fall, wo ich mir vorstellen kann, dass die mit gutem Gewissen Gammelfleisch verkaufen sind die Döner auf Modellbaumessen... Halbrohes Pressfleisch, ne Kelle Zaziki und Kraut ausm Eimer, flatsch, fertig, 4 EUR bitte.. Danach hat man dann noch Magenpiene und Flitzekacke, aber egal, bei Messen ist man ja nicht auf wieder kommende Stammkunden angewiesen...


Aber auf die messe sind sei angewiesen. Wenn sich da uach nur 3-4 Leute beschweren ebi der Messeleitung, kann der seinen Wagen einpacken und woanders verscherbeln...

Ich esse Döner am lioebsten hier ums eck, da kann man morgens zukucken wie er frisches Fleisch jeden Tag auf den Spieß steckt und dann langsam anbraten lässt. Nix mit Industrie abfällen.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 4. September 2007, 21:22

Hallo Earthilng´s ,

oder wie nennt man das was auf der Erde auf zwei BEinen umher irrt, alles vergiftet und tötet, nur um noch mehr Profit heraus zu schlagen!!

Alles rächt sich irgendwann, irgendwann steht in Form von Rinderwahn, Schweinepest und H5N1 quasie schon vor der Haustüre!! Mahlzeit ich hab den hier dazu gefunden.

http://video.google.de/videoplay?docid=3664359489218547625

Is in Spielfilmlänge, wer dazu immer noch dumme Sprüche reist is einfach Dumm und Ignorant!!
Skandal für den jeder einzelne von uns "MITVERANTWORTLICH" ist!!!
:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hangfräse« (4. September 2007, 21:24)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 4. September 2007, 22:39

ich hab grad bei unserem Dönermann den ganzen Spieß leergekauft :)
War halt noch ein Rest da, so dass er nix angammeln lassen muss...

Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 5. September 2007, 12:30

Hi,

heute wieder Soylend Green-Tag gehabt?

http://german.imdb.com/title/tt0070723/

Gruß Mümmel das Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas

26

Mittwoch, 5. September 2007, 18:42

'Unser Schorf soll Döner werden'
.
.
.
Ach nee, verwechselt - das hiess 'Unser Dorf soll schöner werden'... :dumm:
Schöne Grüsse
Toenne

david145

RCLine Neu User

Wohnort: graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. September 2007, 16:06

Zitat

Original von Hangfräse
Alles rächt sich irgendwann, irgendwann steht in Form von Rinderwahn, Schweinepest und H5N1 quasie schon vor der Haustüre!! Mahlzeit ich hab den hier dazu gefunden.

http://video.google.de/videoplay?docid=3664359489218547625

Is in Spielfilmlänge, wer dazu immer noch dumme Sprüche reist is einfach Dumm und Ignorant!!
Skandal für den jeder einzelne von uns "MITVERANTWORTLICH" ist!!!

guter film, kannte zwar schon die meisten szenen aber is wirklich nicht schlecht :ok:
lg david
Liebe Grüße David

Wenn die Meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. September 2007, 18:57

Ja etliche Szenen kannte ich zwar auch schon aber die Komentare von dem Sprecher sind schlicht und ergreifend wahr!! Zeimlich Krass und Mc Doof und Burger Kotz unterstützen den Mist!! Nicht zu schweigen von den Ganzen Döhnerbuden die es so Weltweit gibt. Ich bin zum Glück Vegi, aber würde irgendeiner hier noch Fleisch essen wenn er dazu das Tier selbst töten müsste!!?

mfg. Udo :w
:angel:

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. September 2007, 22:09

Zitat

Original von Hangfräse
Ja etliche Szenen kannte ich zwar auch schon aber die Komentare von dem Sprecher sind schlicht und ergreifend wahr!! Zeimlich Krass und Mc Doof und Burger Kotz unterstützen den Mist!! Nicht zu schweigen von den Ganzen Döhnerbuden die es so Weltweit gibt. Ich bin zum Glück Vegi, aber würde irgendeiner hier noch Fleisch essen wenn er dazu das Tier selbst töten müsste!!?

mfg. Udo :w


warst du noch nie bei ner hausschlachtung(schwein) dabei? sollte jeder mal gemacht haben!

:w

PS: Ja, würde ich, ne Hausschlachtung is wirklich was gutes... ma sollte halt das Blut sehn können, und das gequitsche des schweins am anfang ignorieren...würd jeder zeit wieder bei einer dabei sein... nur stellt sich mein vater seit n paar jahren quer und holt immer nur ne halbe sau...
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 6. September 2007, 22:27

Ich war noch nie dabei, ausserdem es ich kein Schweinefleisch, hängt mit dem Glauben zusammen!! ;o)
:angel:

31

Freitag, 7. September 2007, 09:04

Zitat

Original von Hangfräse
...aber würde irgendeiner hier noch Fleisch essen wenn er dazu das Tier selbst töten müsste!!?


Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen, wenn man da etwas zu essen wollte, musste man es erst totschlagen.

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

32

Freitag, 7. September 2007, 09:28

Oder köpfen und dann einfangen, werden sackrisch schnell, geköpfte hühner :shake:
Wir ahtten früher alles am Hof, Puten, Hühner, Schweine.
Nur ein keinen menge, also so 3-4 Schweine und 10 Puten oder so.
Einmal im Jahr dann große Schlachtung, klar haben da alle mitgeholfen.
Man lernt dann Fleisch zu schätzen und weis wo und wie es her kommt. Ist nicht so einfach sich ein Jahr lang um ein Tier zu kümmern, um es dann zu töten, schlachten und zu essen (komisch mein Bruder ist heute Vegetarier :D).

Fazit: Ich würds wieder tun. Jeder sollte mal bei ner Schlachtung dabei gewese sein,das ändert die Sicht auf die Dinge.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini