Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 841

Montag, 12. Mai 2014, 17:25

Hallo Ray,

sowas hab ich schon lange gesucht. Danke! :ok:

Ich glaub da braucht man keine große Motorisierung. Das Dingens soll ja vor allem segeln.
Gruß Gert


22 842

Montag, 12. Mai 2014, 17:45

Gude Gert. :w

Wenn Du ein kleines ,,Hängelchen,, hast braucht Jonathan sicher keinen Motor.
Das Ding wiegt ja nix. :)

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 843

Montag, 12. Mai 2014, 17:51

Hihi,

mit Hängelchen´s ists bei mir schlecht bestellt. Ich wohne zwar mitten im Frankenwald, aber die Hängelchen sind bei denen, die keine Verwendung dafür haben. :D

Ist aber keine Problem. Ich habe jede Menge passende Motoren zum ausprobieren da. Allerdings sind meine Motoren etwas leichter und ich werde wohl oder übel etwas Blei dazu geben müssen.
Gruß Gert


22 844

Montag, 12. Mai 2014, 17:55

und noch ein Brandloch im Auto, morgen muss ich Taxi spielen da werden se sich freuen. :-)(-:

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

22 845

Montag, 12. Mai 2014, 17:59

Die Möwe gefällt mir ganz gut, was braucht man da für einen Motor? ich hoffe ich störe jetzt nicht so mit meiner Frage, wir sind ja in der Plauderecke. :w

L.G Claudio
L.G Claudio

22 846

Montag, 12. Mai 2014, 18:00

Hihi,

mit Hängelchen´s ists bei mir schlecht bestellt. Ich wohne zwar mitten im Frankenwald, aber die Hängelchen sind bei denen, die keine Verwendung dafür haben. :D

Ist aber keine Problem. Ich habe jede Menge passende Motoren zum ausprobieren da. Allerdings sind meine Motoren etwas leichter und ich werde wohl oder übel etwas Blei dazu geben müssen.
Hast Dir mal die PDF Bauanleitung auf der Causemann Seite angesehen? Auf Bild 19 sieht man wo die Servos sitzen.
Vieleicht kannst mit denen ein bissel tricksen und sie rechts vor den Spant setzen. Dann klappts vieleicht auch mit nem leichteren Motor. ;)

22 847

Montag, 12. Mai 2014, 18:05

Gude Claudio. :w


Quatsch, Du störst doch ned. ;)


Der Julian hat nen kleinen Innenläufer eingebaut. ,,,Dymond IL-Brushlessmotor 2040 mit 140W max.,,,,


Kannst in seinem Thread nachlesen.

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 848

Montag, 12. Mai 2014, 18:06

Ja hab ich Ray. Bin grade beim re­cher­chie­ren.

Da fällt mir schon ne passende Möglichkeit ein. :prost:

@Claudio,

schau mal bei dem Thread nach den Ray verlinkt hat. Da werden die entsprechenden benötigten Teile angesprochen.

Aber da kann man locker variieren.
Gruß Gert


Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 849

Montag, 12. Mai 2014, 18:07

Ray war wieder schneller.

Ist ja auch jünger. :hä: :w
Gruß Gert


22 850

Montag, 12. Mai 2014, 18:13

Bin ein junger Hüpper, jaaaa. Schön wärs. :D


Ich denk auch das man da was leichteres einbauen kann. Der fliegt ja mit dem Motor schon recht flott.
Da brauchst nur was um das Vögelchen auf Höhe zu bringen. Und dann wird gesegelt. ;)

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

22 851

Montag, 12. Mai 2014, 18:15

Uah welche unterstützung :prost: danke an euch beide, werd ich mal anschauen. jetzt muss ich was kochen
L.G Claudio
L.G Claudio

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 852

Montag, 12. Mai 2014, 18:21

Da brauchst nur was um das Vögelchen auf Höhe zu bringen. Und dann wird gesegelt.

Genau so seh ich das auch. :ok: :prost:

Eine sogenannte Rentnermöwe. :D
Gruß Gert


22 853

Montag, 12. Mai 2014, 18:23

Gert.

Hab gerade mal die Teile durchgesehen. Die Höhen/Seitenruder sind aus 6mm Depron, also recht stabil.
Da könnte man locker ein paar größere Löcher reinschneiden und sie dann mit leichter Frischhaltefolie bespannen.
Und schon hast hinten ein paar Gramm weniger. ;)

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 854

Montag, 12. Mai 2014, 18:30

...wäre auch eine Möglichkeit. Denn ein paar weniger Gramm hinten ist ein Vielfaches mehr vorne. :ok:
Gruß Gert


22 855

Montag, 12. Mai 2014, 18:39

Genau, das macht sehr viel aus. Bei dem durchgehenden Hauptspant geht hinten auch ein bissel was raus zu schnippeln.
Die Stabilität bringen ja die beiden Rumpfhälften. ;)


Ansonsten lassen wir ,,Klaus-i,, mal drauf los. Der iss so ein Leichtbau Spezie. ;) :ok:

22 856

Montag, 12. Mai 2014, 18:44

Der hatte letztes Jahr auf dem UT nen Pinkus, glaub ich, dabei, der war fast komplett durchsichtig. :nuts:
Der bestand fast nur aus Folie. :D

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 857

Montag, 12. Mai 2014, 19:01

Zu leicht sollte sie aber auch nicht sein.

Einzusparen damit der Schwerpunkt hinhaut ist ok. Aber im großen und ganzen hat sie ja eine Spannweite von 1300 mm und sollte dann auch bei etwas Wind einsatzfähig sein. Da sind bestimmt, insgesamt gesehen, ein paar Gramm mehr nicht übel.
Gruß Gert


normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

22 858

Montag, 12. Mai 2014, 19:02

Gert.

Hab gerade mal die Teile durchgesehen. Die Höhen/Seitenruder sind aus 6mm Depron, also recht stabil.
Da könnte man locker ein paar größere Löcher reinschneiden und sie dann mit leichter Frischhaltefolie bespannen.
Und schon hast hinten ein paar Gramm weniger. ;)
Depron zu unterbieten ist durchaus möglich,aber schwer umzusetzen und du musst auf die benötigte Steifigkeit der Teile achten.
Der Pinkus von Klaus war sehr leicht, aber auch sehr langsam.
Du brauchst schon etwas stabileres wenn es dir in der Luft nicht zerfallen soll..
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

22 859

Montag, 12. Mai 2014, 19:02

Mensch Ray,

da haste wieder was angestellt. :wall: :prost: :-)(-:
Gruß Gert


22 860

Montag, 12. Mai 2014, 19:06

Mensch Ray,

da haste wieder was angestellt.

Macht der doch immer :D

Nabend alle zusammen :prost:
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet R.I.P.
;( Dafür ist ein neuer da :D
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2