Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

33 821

Montag, 20. Oktober 2014, 18:34

Schotter ja. Aber wenn er Mineralbeton verwendet, dann fährt sich eigentlich nix mehr ab. Und wenn sich mal irgendwo was senkt, dann zwei Karren Mineralbeton drüber und gut ists. :D
Gruß Gert


HIND 24

RCLine User

Wohnort: Spandau, bei Berlin

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

33 822

Montag, 20. Oktober 2014, 18:43

Tach ´chen Gemeinde.

Was habt Ihr nur wieder viel geschrieben von Freitag bis heute. Geht ja auf keine Kuh-Haut.

@Ray: Bedienungsanleitung lesen in Sachen DX Funke! Oder, leg Dir gleich eine DX10T zu, wie ich die habe. Da is dort alles auf Deutsch. Und es ist ein Pultsender. Da kannste deine Watschen rechts und links vom Knüppel ablegen und easy steuern.

Ich seh gerade, das RCLine "Bistro" ist ins Leben gerufen. Na dann werde ich mal das Lausitzer Schnell Gurken Rezept dort demnächst präsentieren mit Bildern.
mfg von der Spree

Maik

Logo 600 SE
T-Rex 450 Pro

Blade 230S
Parrot Bebop 2 FPV
MCPX, wird bald ausrangiert
DX-10T
http://heli-team-berlin.de/



In a world without walls, who needs windows and gates ?

33 823

Montag, 20. Oktober 2014, 19:25

Das ist meine Alpha 21 Elektro von MPX. Bis eben war sie blau. In ner zu tiefen Kurve von ner Böe runtergedrückt und wegen Sanftanlauf (Getriebe) ncith mehr abfangen können. Böse Erdschollen im Acker, Folie durchlöchert, ein paar kleinere Holzschäden.


Jamaika-Afrika-Reggae-Flieger-Nummer-1: Substitute E von Höllein / Grüner CNC - ein Kurzbericht

Die Alpha bekommt die Farben aber richtigrum. Beim Substitute war das ja eher ein Zufallsprodukt.

Ich geb dir nen Tipp bei deiner Alpha: Verstärke die Löcher für die Schrauben!! Bei meiner Alpha27 ist bei einer Kurve die Tragfläche in der Mitte auseinandergebrochen bei der Schraube, die durch die Endleiste geht! Und mit einer Tragflächenbefestigungsschraube fliegt es sich überhaupt nicht gut :D ! Und da war kaum Wind, als ich da geflogen bin!!

Die 21er hat sich bisher als robust erwiesen, wiegt mit BL udn Lipo ja auch rund 500g weniger als ursprünglich mit Mabuchi und NiCd vorgesehen. Inklusive eher unsanftem Notabstieg aus der Thermik hat die bisher alles mitgemacht. Gehört ganz klar zu meinen Lieblingsfliegern. Bei ruhigen Bedingungen und etwas Thermik gibt es kaum was entspannenderes. Ich fliege sie übrigens als Zweiachser.
Das hintere Schraubenloch im Flügel muss ich aber trotzdem bearbeiten, das ist jetzt Eiförmig, mit Abdrücken von den Gewindegängen der Schraube im Holz :shy:
Die Schrauben sind zu dick, M4 hätte gereicht :shy:

33 824

Montag, 20. Oktober 2014, 19:31

HALLO GERT :w

Peinliche Frage :shy: :shy:
Was ist Mineralbeton ??? ???
gruss Manfred

33 825

Montag, 20. Oktober 2014, 19:40

Naja, die 50% gibt´s jedes Jahr im Herbst am verkaufsoffenen Sonntag auf den Rest vom Schützenfest ;) Quasi Sommerschlussverkauf an einem Tag. Also völlig normal. Klamottenläden müssen das Wochenlang machen, uns reicht ein Sonntag. Gut geplanter Einkauf... ;)

Klamottenläden kaufen extra billige Schlussverkaufsware ein, bei der der angebliche Rabatt schon auf's Ettikett gedruckt ist.
Ist zwar nicht Sinn der Sache, aber anscheinend will es die Kundschaft so.

33 826

Montag, 20. Oktober 2014, 19:44

Moin,

Was für ein traumhafter Flugtag gestern, oder?
Und wann war man das letzte mal Mitte Oktober mit kurzen Hosen fliegen? Coole Sache!

Ray,
der Phoenix wird schon wieder! Ein bisschen Zacki und Aktivator, dazu 2 CFK-Profile zur Versteifung rein und gut.
Nächstes WE mal ne Runde mit dem Nuri. Fast unkaputtbar und sehr zahm zu fliegen.
...Matthias hat das mehr Arbeit.
Aber da würde ich vielleicht gleich ein paar QR einbauen, wenn die Fläche eh schon nackig ist.

Ich freu mich jedenfalls schon auf die nächste Runde am kommenden WE!
;)

PS
Ray stell doch mal ein paar Fotos ein. Dürften tolle dabei sein...

abgelehnt

33 827

Montag, 20. Oktober 2014, 19:48

Da gehste einmal mit Ray fliegen und schon haste einen Rohbau :dumm:

Ich bin natürlich,wie immer, total Unschuldig. :)

33 828

Montag, 20. Oktober 2014, 19:58

Man kann ja miteinander sprechen und einfach hingehen und denen sagen wartet doch kurz. Bin doch eh gleich wieder unten. So machen wirs bei uns. Genauso Heli fliegt immer nur einer. Funktioniert häufig auch ohne Absprachen.

Wenn man gerade einen ausgewachsenen Hotliner fliegt, hat man keine Zeit, irgendwo hinzulaufen und zu diskutieren. Da fallen eher wenige, sehr laute, äußerst unfreundliche Worte.

Wenn ein Hubschrauber in der Luft ist, kann eh nix anders fliegen. Die kleinstmöglichen Kurvenradien sind extrem klein, Beschleunigungsvermögen, Steigvermögen und erreichbare Geschwindigkeit sind hoch. Dadurch ist die Flugbahn nicht vorhersehbar, also braucht ein Hubschrauber de facto den kompletten Luftraum für sich.
Besonders schlimm ist es, wenn jemand 3D zappelt. Da ist nicht nur die Flugbahn nicht vorhersehbar, sondern es ist auch nicht durchgehend klar erkennbar, ob der Pilot die Situation noch unter Kontrolle hat. Für mich ist das Grund genug, Orte zu vermeiden, wo fliegenden Kreissägen in der Luft sind.

33 829

Montag, 20. Oktober 2014, 20:01

Moin,

Was für ein traumhafter Flugtag gestern, oder?
Und wann war man das letzte mal Mitte Oktober mit kurzen Hosen fliegen? Coole Sache!

Ray,
der Phoenix wird schon wieder! Ein bisschen Zacki und Aktivator, dazu 2 CFK-Profile zur Versteifung rein und gut.
Nächstes WE mal ne Runde mit dem Nuri. Fast unkaputtbar und sehr zahm zu fliegen.
...Matthias hat das mehr Arbeit.
Aber da würde ich vielleicht gleich ein paar QR einbauen, wenn die Fläche eh schon nackig ist.

Ich freu mich jedenfalls schon auf die nächste Runde am kommenden WE!
;)

PS
Ray stell doch mal ein paar Fotos ein. Dürften tolle dabei sein...
Gude Marcus :w

Dank Dir noch mal fürs einfliegen. :ok:
Hab mich gefreut Dich/Euch kennen zu lernen. Ein lustiger Haufen seits. :)
Der Schaden am Phoenix iss schnell repariert. Morgen nach der Arbeit geh ich da ran.
Bilder kommen. Muss die nur noch verkleinern.

33 830

Montag, 20. Oktober 2014, 20:07

Da gehste einmal mit Ray fliegen und schon haste einen Rohbau :dumm:

Ich bin natürlich,wie immer, total Unschuldig. :)

Diesmal warst Du nicht wie immer total unschuldig, sondenr wirklich unschuldig :D

33 831

Montag, 20. Oktober 2014, 20:13

Besonders schlimm ist es, wenn jemand 3D zappelt. Da ist nicht nur die Flugbahn nicht vorhersehbar, sondern es ist auch nicht durchgehend klar erkennbar, ob der Pilot die Situation noch unter Kontrolle hat. Für mich ist das Grund genug, Orte zu vermeiden, wo fliegenden Kreissägen in der Luft sind.


Obwohl ich selbst Hely fliege, muss ich Dir 100%recht geben.Wenn manche fliegen, ist es besser
sprungbereit zu sein.Selbst fliege ich normal gepflegten Rundflug,ist angenehm,nervenschonend und
flugzeitfördernt.Selbst gemeinsam mit Flächenmodell.Kann aber auch daran liegen das ich schon immer
Fläche fliege. ;)
gruss Manfred

33 832

Montag, 20. Oktober 2014, 20:14

HALLO GERT :w

Peinliche Frage :shy: :shy:
Was ist Mineralbeton ??? ???

http://www.hausgarten.net/haus/baustoffe…rarbeitung.html

Aber wenn er Mineralbeton verwendet, dann fährt sich eigentlich nix mehr ab. Und wenn sich mal irgendwo was senkt, dann zwei Karren Mineralbeton drüber und gut ists.
Naja, das fährt sich schon mit der Zeit aus. Bei einem Hof, der nur privat als Parkplatz genutzt wird, hält es aber sehr viel länger als z.B. bei einem Feldweg.
Löcher ausbessern wird nur haltbar, wenn vorher gut aufgekratzt wurde. Sonst gibt es keinen Verbund zwischen altem und neuem Material und man hat bald wieder Löcher, genau da, wo vorher schon Löcher waren.
Der größte Nachteil ist aber der Staub im Sommer. Viel, viel, feiner, grauer Staub :shy:

Rasengittersteine oben drauf , eventuell auch nur für die Fahrspuren, sind haltbarer und auch im Hochsommer staubarm.

Je nach örtlichen Bedingugnen kann es ratsam sein, ganz unten eine Drainageschicht aus grobem Material ohne Nullanteil einzubauen. Das ist vom Bodentyp und der Geländeform abhängig. Wenn das Wasser sowieso nicht stehen bleiben kann, braucht man das nicht unbedingt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (20. Oktober 2014, 20:24)


33 833

Montag, 20. Oktober 2014, 20:18

HALLO :w

Danke für Link

Wieder was dazugelernt :)
gruss Manfred

33 834

Montag, 20. Oktober 2014, 20:21

Da gehste einmal mit Ray fliegen und schon haste einen Rohbau :dumm:

Ich bin natürlich,wie immer, total Unschuldig. :)

Diesmal warst Du nicht wie immer total unschuldig, sondenr wirklich unschuldig :D
:ok: :ok: :ok: Hab ja faul im Stuhl gesessen als Du Dir die Löcher in den Flügel gepiekst hast. :)




Mist, meine Inet Verbindung spinnt mal wieder. :angry:

33 835

Montag, 20. Oktober 2014, 20:22

Rasengittersteine, eventuell auch nur für die Fahrspuren, sind ahltbarer und auch im Hochsommer staubarm.

Jepp, so ist es. Ich würde dir, wenn ich in der Nähe wohnen würde, die Einfahrt bauen. Wäre kein Ding :prost:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
Iskra von Jürgen Be :heart:
Canadair CL- 215 von Heinrich G. 8)
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter

Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF



Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2

Mein Verein: https://www.facebook.com/modellflughontheim


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

33 836

Montag, 20. Oktober 2014, 20:26

Mist, meine Inet Verbindung spinnt mal wieder.

?

Gruß, Klaus
-

33 837

Montag, 20. Oktober 2014, 20:27

Besonders schlimm ist es, wenn jemand 3D zappelt. Da ist nicht nur die Flugbahn nicht vorhersehbar, sondern es ist auch nicht durchgehend klar erkennbar, ob der Pilot die Situation noch unter Kontrolle hat. Für mich ist das Grund genug, Orte zu vermeiden, wo fliegenden Kreissägen in der Luft sind.


Obwohl ich selbst Hely fliege, muss ich Dir 100%recht geben.Wenn manche fliegen, ist es besser
sprungbereit zu sein.Selbst fliege ich normal gepflegten Rundflug,ist angenehm,nervenschonend und
flugzeitfördernt.Selbst gemeinsam mit Flächenmodell.Kann aber auch daran liegen das ich schon immer
Fläche fliege. ;)

Man erkennt Helipiloten, die ursprünglich mit Flächenfliegern fliegen gelernt haben, am weicheren, weiträumigeren Flugstil :ok:

33 838

Montag, 20. Oktober 2014, 20:31

Da gehste einmal mit Ray fliegen und schon haste einen Rohbau :dumm:

Ich bin natürlich,wie immer, total Unschuldig. :)

Diesmal warst Du nicht wie immer total unschuldig, sondenr wirklich unschuldig :D
:ok: :ok: :ok: Hab ja faul im Stuhl gesessen als Du Dir die Löcher in den Flügel gepiekst hast. :)




Mist, meine Inet Verbindung spinnt mal wieder. :angry:

Mit Direktantrieb ohne Sanftanlauf wäre nix passiert :shy:

33 839

Montag, 20. Oktober 2014, 20:35

HALLO MATTHIAS :w



;) Da ich ja immer noch Fläche fliege und es nie aufgeben werde,hast du auch wieder 100%recht. ;)
gruss Manfred

33 840

Montag, 20. Oktober 2014, 20:37

Mist, meine Inet Verbindung spinnt mal wieder.

index.php?page=Attachment&attachmentID=210127 ?

Gruß, Klaus
Dann müssts ein ,,Wlan Marder,, sein. :D