Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

35 081

Sonntag, 2. November 2014, 11:37

2,5² ist auch nicht viel teurer, und du bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite. :prost:
Gruß Mario

35 082

Sonntag, 2. November 2014, 11:46

2,5² ist auch nicht viel teurer, und du bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite. :prost:

:ok: :prost:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
Iskra von Jürgen Be :heart:
Canadair CL- 215 von Heinrich G. 8)
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter

Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF



Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2

Mein Verein: https://www.facebook.com/modellflughontheim


35 083

Sonntag, 2. November 2014, 11:49

Hab grad mal den Versatip zerlegt und wieder zusammengebaut. Jetzt springt er zwar wieder an, aber mit der Gasmengenregulierung stimmt was nicht. Das betätigen dieses Schiebereglers zeigt keine Wirkung
und beim Ausschalten dauert es fast 5 Sekunden bis die Flamme aus ist. 8(
Gruß Mario

35 084

Sonntag, 2. November 2014, 11:55

Alterserscheinungen?

Nochmal auseinander nehmen und nachsehen. :tongue:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
Iskra von Jürgen Be :heart:
Canadair CL- 215 von Heinrich G. 8)
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter

Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF



Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2

Mein Verein: https://www.facebook.com/modellflughontheim


35 085

Sonntag, 2. November 2014, 12:17

Moin!

Hab endlich mal den Parkmaster wieder fertig gemacht. War je eigtl. nur ein neues Fahrwerksbrettchen zu verkleben. Lag jetzt aber glaub 4 Monate hier ==[] Dazu dann noch kurz das OSD im Easystar montiert. Heut mal testen wie das so funktioniert.

35 086

Sonntag, 2. November 2014, 12:27

Ich glaub ich brauch doch mal nen neuen Laptop. Besonders bei den Viedos kommt der einfach nicht hinterher. 1Gb Arbeitsspeicher und 1,7ghz Prozessor is halt doch recht knapp.

35 087

Sonntag, 2. November 2014, 12:48

^^fehlt nicht mehr viel dann waere ein Faustkeil schneller

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

35 088

Sonntag, 2. November 2014, 14:43

Moin Jungs :w :w !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


35 089

Sonntag, 2. November 2014, 14:45

Moin Matze :w
Gruß Mario

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

35 090

Sonntag, 2. November 2014, 14:45

Moin Mario :w !

@Thomas: Die Bar ist wahrscheinlich momentan der einzige Ort, wo keine Meldung mehr kommt!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

35 091

Sonntag, 2. November 2014, 17:10

So da ist das Wochenende schon fast wieder rum.
Wetter war heute ja nicht so doll. Gut das ich gestern alle meine Lipos leergeflogen hab :D
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

35 092

Sonntag, 2. November 2014, 17:36

Es reichen 16A, hab ich nachgesehen.

Also 5x1,5qmm reichen?

So ne Strombremse muß ich mir mal besorgen :D

Fur Dauerhaft 16A 5x2,5mm² ab ca 20m Zuleitugslänge zur Steckdose .. am minum ist einfach nix.

2,5mm² ist einfach standart bei cee 16A bei langen strecken duchaus auch 4mm².

@ Mathias zur verlegeart werden unterandem auch leitungslängen wegen der auslöszeiten der Absicheungen gerechnet, und auch die Belastungsdauer.

Belastungsduaer.. ein gutes Beispiel E herd mit 3 Phasigen anschluss . Die hebn selten über 2,5kw und kaum über 10A pro Phase an Strombelasung aber 2.5mm² ist standart.
Für Waschamschinen steckdosen oder Wäschtrocknersteckdosen verlegt eien vernüftiger Intallteuer auch 3x2,5 mm² NYM.Im gewrbliche bereich wird 1.5mm² nur noch mit maximal 10A abgesichert.

Bei SteckDosen im allgemeinen geht man davon aus das aucn mal was Geschites dran angesteckt wird ... und nicht nur das Grät für das sie gedcht wurde.
CEE 16A Steckdosen sollen dann schon 6std 3,7kw mit höhren Spitzelasten überleben .
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (2. November 2014, 18:05)


lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

35 093

Sonntag, 2. November 2014, 17:52

So da ist das Wochenende schon fast wieder rum.
Wetter war heute ja nicht so doll. Gut das ich gestern alle meine Lipos leergeflogen hab :D

Hab ich heute geamacht bei Traumwetter und leichten Ostwind 4 Studen gemütlich Thermikfrei 3 Akkus abseglen und Klappenstellugen Optimieren bei dem da.

Und ich hab das Gfühl heute haben alle manntrgenden das Wetter auch genutzt um in die Luft zu kommen Uls massig , motorsieterte Luftmatrzten4st.a
3 Gyros uns so zimlich alles was mit Motor in den umligenden Flugplätzen Stand.

Der Funkpeilpunkt von Ul Wasi in verbindung mit der Fl 1500 Für EDDM/Muc mach immer einen recht belbeten Himmel hier.

Viel von den Piloten kennen meinen Privatmodellflugplatz und grüßen auch mach immer weider spaß mit dnen den "flach Gedecklten" Luftrum zu teilen .

Ich wünsch Euch ne entspannte Arbeitswoche ;)
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

35 094

Sonntag, 2. November 2014, 17:57

@Thomas: Die Bar ist wahrscheinlich momentan der einzige Ort, wo keine Meldung mehr kommt!

Was fuer Meldung? Meinst du die Mailbenachrichtigungen? Ich bekommen alle.
Ich nehme mal an du hast weitere Themen aus der Plauderecke abonniert und evtl. auch die Plauderecke selber.
Dann kommt (auch wenn in mehreren Threads was Neues ist) immer nur eine. Das ist normal.

Geh mal auf die Ebene der Plauderecke und markiere alle Threads als gelesen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


35 095

Sonntag, 2. November 2014, 18:02

@Frank,
du redest immer nur von 16A. Das ist doch erstmal unwichtig.

Was steht denn auf dem Typenschild bei der Leistung? Dann kann man mehr sagen.
Und insb. bei der Sicherung selber kommt es auch auf den Anlaufstrom an. Kann naemlich sein das auch wenn eine 16A Sicherung reichen muesste diese knallt.
Und dann waere eine 32A Sicherung der falsche Weg. Da bliebe man bei 16A, nimmt aber eine traegere Sicherung.

Sowas brauchst du z.B. auch bei einem Schweisstrafo fuer 220V. Der ist fuer eine 16A Sicherung ausgelegt. Aber eine normale flinke Sicherung fliegt beim Einschalten.

Zum Kabel selber sag wie erwaehnt mal was ueber die Dauerleistung.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

35 096

Sonntag, 2. November 2014, 18:10

Hab grad mal den Versatip zerlegt und wieder zusammengebaut. Jetzt springt er zwar wieder an, aber mit der Gasmengenregulierung stimmt was nicht. Das betätigen dieses Schiebereglers zeigt keine Wirkung
und beim Ausschalten dauert es fast 5 Sekunden bis die Flamme aus ist. 8(


Dichtung vom Regelventil kaputt. Das kann passieren wenn man den Versatip falsch befüllt/überfüllt. da hilft nur einschicken zu Bosch.
hatte ich auch einmal ganz am Anfang.

beim Befüllen nur solange die Nachfüllkartusche draufdrücken wie der Versatip gasförmig entlüftet, solbald Das Gas Flüssig kommt, aufhören und nicht nochmal nachsetzen. das Gas im Lötkolben sich erst wieder etwas erwärmen lassen, bevor man den Lötkolben benutzt.

auch bei falschem Gas spinnt der Versatip und geht kaputt. der Versatip brauch 100% Butan (Spezialgas für Jetfeuerzeuge). Propan/Butan-Gemische (normales Feuerzeuggas) verträgt er nicht.
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crischi74« (2. November 2014, 18:15)


lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

35 097

Sonntag, 2. November 2014, 18:10

@ Thomas ich habe oben ein bisschen was reineditiert zum Thema.
Bei einer Steckdose legt man Verkabelung und sicherung so aus sie die zulaääsige Vollast sicher kann... alles andere ist bastelei .
Übersichert wird auch nichts sondern eben Trägere Automaten eigestezt.

Typenschild lesen ist sicher eine Maßnahme für die passende Installtionsauslegung.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

35 098

Sonntag, 2. November 2014, 18:18

@ Thomas ich habe oben ein bisschen was reineditiert zum Thema.
Bei einer Steckdose legt man Verkabelung und sicherung so aus sie die zulaääsige Vollast sicher kann... alles andere ist bastelei .
Übersichert wird auch nichts sondern eben Trägere Automaten eigestezt.

Typenschild lesen ist sicher eine Maßnahme für die passende Installtionsauslegung.
:w

Jep. Genau das hatte ich mit meinem Post gemeint. Insb. weil irgendwo vorher mal was von der Bastelei mit der 32A Sicherung stand.


@Frank,
und wenn du auf dem Typenschild nach der Leistung schaust, dann acht mal darauf was da genau steht. Dauerlast oder Maximal. Ist insb. bei aelteren Sachen manchmal irgendwas vermerkt.
Solltest du es schaffen den Motor beim Drehen zu blockieren fliegt die Sicherung eh. Egal ob Flink oder trage. :evil: Diese aelteren Semester hatten meist noch keinen Blockierschutz der dann abgeschaltet hat.
Aber auch das waere fuer die Auslegung ein interessanter Punkt wo du dich mal schlau machen solltest.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


35 099

Sonntag, 2. November 2014, 18:31

@Frank,
du redest immer nur von 16A. Das ist doch erstmal unwichtig.

Was steht denn auf dem Typenschild bei der Leistung? Dann kann man mehr sagen.
Und insb. bei der Sicherung selber kommt es auch auf den Anlaufstrom an. Kann naemlich sein das auch wenn eine 16A Sicherung reichen muesste diese knallt.
Und dann waere eine 32A Sicherung der falsche Weg. Da bliebe man bei 16A, nimmt aber eine traegere Sicherung.

Sowas brauchst du z.B. auch bei einem Schweisstrafo fuer 220V. Der ist fuer eine 16A Sicherung ausgelegt. Aber eine normale flinke Sicherung fliegt beim Einschalten.

Zum Kabel selber sag wie erwaehnt mal was ueber die Dauerleistung.

Liebe Leute, an denStecker anden ich das Anschließen will, hängt eine sehr große Industrienähmaschiene von pitchi.
Ihr müsst euch das so Vorstellen. Ich mache die gezeigte Dose bei mir in der Werkstatt an die Wand. Dort wird ein Kabel angeklemmt und durch die Wand geführt.
Am Ende des Kabels kommt ein Stecker, damit ich mich mit pitchi abwechseln kann.
Der dortige " Starkstromanschluß " Ist ausreichend abgesichert. Da waren schon andere Dinge dran. Ich werde aber trotzdem mal versuchen bei dem alten Ding von Drehe rauszufinden was sie an Leistung brauch und hat.
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
Iskra von Jürgen Be :heart:
Canadair CL- 215 von Heinrich G. 8)
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter

Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF



Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2

Mein Verein: https://www.facebook.com/modellflughontheim


35 100

Sonntag, 2. November 2014, 18:37

Starkstromanschluß

...

die gezeigte Dose

???

Du hast also keine 220V Maschine?

Da hab ich dann wohl ein Bild von dir uebersehen. Muss ich nochmal suchen. :w

Weil da du jetzt auch von Kabel und Stecker schreibts hoert sich das nicht nach fester sondern flexibler Verbindung an. Da sind dann die Bedingungen auch ein bisschen anders.

Schau mal bitte wirklich auf das Typenschild.

Ganz ehrlich, von einem Abwechseln per Stecker wuerde ich dir abraten.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!