Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 641

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:16

Hi Helmut,

kannst noch froh sein, dass dir das nicht unterm Flug passiert ist.

3 642

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:18

Zitat

Original von SoaringEagle
Moin Männer,

nun fällt der Erstflug meiner Sukhoi morgen doch ins wasser.
Die MX-12 hats nun auch gepackt, sie lässt sich nemmer einschalten. (akku in ordnung, wurde getestet)

;(



Na das iss ja Mist. :shy: Hattest Du schon vorher Probleme mit der Steuerung??

3 643

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:18

Zitat

Original von tobi-flieger
Hi Helmut,

kannst noch froh sein, dass dir das nicht unterm Flug passiert ist.



Jo, das wärs noch gewesen. 8(

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 644

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:20

:w

Prüfe mal die Sicherung. ;)

3 645

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:23

Guude Ralf. :w

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 646

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:24

Moin Raimund und der Rest :w

3 647

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:30

Scheiße, hab,,,,,Oralblähungen,,,, vom Griechisch Futtern wie Sau. :D :D :D

[SIZE=3]Rüüüüüüüülps!!!! [/SIZE]

Mistiges Knofel. :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (21. Mai 2008, 23:33)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 648

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:32

Da muß man sich nicht wundern,wenn bei den Össis die Sicherungen durchbrennen...der Grieche ist schuld :D

3 650

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:34

Helmut, ich bin schuld. :D :D

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 651

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:35

Nu biste um ne 3A Sicherung träge, ärmer :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (21. Mai 2008, 23:36)


3 652

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:37

Hab nur die Glassicherungen und die normalen bunten Stecksicherungen hier. ;)

3 653

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:39

Achso, ich soll nett Grüßen, von der Hex. ;)
Ich soll Dir die Ohren vollrülpsen. :D

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 654

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:39

Egal,ist eh nur nen JR Sender......die brutzel ich da schon rein. :evil:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 655

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:40

Schönen Gruß zurück :w

Gut das ich den Ton aus habe :O

3 656

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:41

Sicherung konnten wir net finden!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

3 657

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:42

Richt ich ihr morgen aus. ;)

Hab mal wieder ne riesen Grillplatte verschlungen. 8( Booooah, legger.
Heut muss ich auf dem Sofa pennen. :D :D :D

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 658

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:43

Volle Dröhnung :D :D

Mußte den Sender zerlegen,müßte irgendo unter einer Platine sitzen. Ersatz gibt es oft in PC Netzteilen.
Drin ist auf jeden Fall eine und ich rate jetzt mal...... du hast den Akku geladen und danach ging nix mehr.... :shy:
Bau auf jeden Fall als Ersatz eine träge Sicherung ein.Die Flinke schießt man häufiger mit Ladern wie den X-Peak 3 ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (21. Mai 2008, 23:47)


3 659

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:48

Spannungsspitzen??

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3 660

Mittwoch, 21. Mai 2008, 23:51

Liegt am Ladegerät,wenn es nicht Graupner konform ist :evil:

Lader wie der X-PEak 3,schicken zwischendurch einen stärkeren Impuls zur Messung des Akku-Ladezustandes...die flinken Sicherungen,die JR da einbaut,machen das nicht ewig mit.Original Graupner Ersatz ist mittlerweile 3A träge deswegen.Das Problem ist bekannt bei der MX12 und 16.Naja besser als ne MC24 die ständig defekt ist ==[]