Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

37 121

Mittwoch, 26. November 2014, 04:38

Moin Manfred :w
Gruß Mario

37 122

Mittwoch, 26. November 2014, 12:46

Tach Ihr Buben :w


Hab da mal ne Frage.
Heute kam mein Lipo Akku für meine DX6 an.
Nun hat der ja nur diesen Stecker um ihn in die Funke zu stöpseln dran.
Das iss angeblich ein ,,JH Stecker,,.
Gibts da einen Adapter den ich zum laden nehmen kann?
Also von ,,JH > Bananenstecker,, oder ,,JH > XT60 Stecker,,.
Oder muss ich mir da was basteln. Hab nur diese Adapter ,,JH > Servostecker,, gefunden.

Ich will den Akku ned in der Funke laden, wenn das überhaupt geht. Das mach ich lieber extern. ;)


So, und gleich gehts zur Spätschicht.
Bis heut Abend. :w
»Gast20150901« hat folgende Bilder angehängt:
  • 002.JPG
  • 004.JPG

37 123

Mittwoch, 26. November 2014, 13:45

Tach Ihr Buben :w


Hab da mal ne Frage.
Heute kam mein Lipo Akku für meine DX6 an.
Nun hat der ja nur diesen Stecker um ihn in die Funke zu stöpseln dran.
Das iss angeblich ein ,,JH Stecker,,.
Gibts da einen Adapter den ich zum laden nehmen kann?
Also von ,,JH > Bananenstecker,, oder ,,JH > XT60 Stecker,,.
Oder muss ich mir da was basteln. Hab nur diese Adapter ,,JH > Servostecker,, gefunden.

Ich will den Akku ned in der Funke laden, wenn das überhaupt geht. Das mach ich lieber extern. ;)


So, und gleich gehts zur Spätschicht.
Bis heut Abend. :w

Ray,
ich hab ein paar solche Stecker da. Ich schick dir was zu.
Hab mir die auch wegen Ladekabel besorgt.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

37 124

Mittwoch, 26. November 2014, 13:53

Ich lad meinen für meine DX9 immer in der Funke. Bis jetzt ging es immer gut bis darauf das es Stunden dauert.

Wie sieht denn das Ladekabel aus Thomas bzw wie schimpft sich der Stecker??? Dann werd ich mir auch mal so eines kaufen. Hätte da noch nie was zu gefunden :D
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

37 125

Mittwoch, 26. November 2014, 14:21

JST EH 2-Pin ist das Stichwort.

hier: http://www.ebay.de/itm/10x-2-Pin-Positio…=item417cfa63fa

Andere Seite nach Gusto 4mm Bananenstecker oder XT60 (Polarität beachten!) oder was Du sonst halt grade nutzt.

Deinen Computerlader stell bitte auf Fast Charge, 2S /7,4V und nicht zu hohen Ladestrom (in dem Akku ist Ladeelektronik eingebaut die das Balancen übernimmt, ich weiß aber nicht wieviele Ampere die verträgt).

Kein Anschluss an die Balancerseite Deines Laders.

-mike-

37 126

Mittwoch, 26. November 2014, 14:23

Mist, Mike war schneller :evil:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

37 127

Mittwoch, 26. November 2014, 14:57

Achso sieht die Sache aus :) Danke dir. Musste ja bisher nur 1 mal laden. Das dauerte dann 14stunden per senderladekabel.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

37 128

Mittwoch, 26. November 2014, 15:00

Elektriker weghören:

Das hier:


passt auch wenn man das äussere Gehäuse etwas einkürzt.
Wenns schnell gehen muss. Aber echt nicht wirklich zu empfehlen.

-mike-

37 129

Mittwoch, 26. November 2014, 16:52

Die sind für garnix zu empfehlen ==[] .

Vor ein paar Jahren, auf den Höhepunkt der Indoor-Acro/F3P Welle gab es eine interessante Geschichte von einem der Spitzenpiloten, ich bin mir nicht mehr sicher wer es war. Der hatte immer diese Stecker verwendet und wollte dann auf was besseres umrüsten. Ich meine, es ging dabei um 0,8mm Goldies. Nach der Umrüstung hatte er (ohne andere Änderungen) wegen des viel geringeren Übergangswiderstands ein so deutliches Leistungsplus, dass er sein Constant-Speed Figurenprogramm nicht mehr so präzise fliegen konnte wie vorher. Für den nahen nächsten Wettbewerb musste er deshalb erstmal zurück auf die alten Stecker und danach mit den neuen ausführlich trainieren.
Zum einen zeigt das, wie schlecht diese roten Dinger wirklich sind. Zum anderen zeigt es, wieviel Gefühl und Routine dazu gehört, eine ultraleichte, übermotorisierte und giftig eingestellte F3P Maschine so richtig ruhig, sauber, präzise zu fliegen und welchen Unterschied bereits kleine Veränderungen machen können.

37 130

Mittwoch, 26. November 2014, 21:00

6h trockene Theorie und 2h Vorstellung der Theorie. Fortbildung in Kiel gehabt, im Ministerium. Da biste platt den dem Gerede was auf einem einprasselt.
Grad erst heim gekommen. Morgen zum Glück Nachtdienst, kann ich wenigstens auspennen.

37 131

Mittwoch, 26. November 2014, 22:22

Wat'n totentanz hier ??? :dumm:
Gruß Mario

37 132

Mittwoch, 26. November 2014, 23:17

Tach Ihr Buben :w


Hab da mal ne Frage.
Heute kam mein Lipo Akku für meine DX6 an.
Nun hat der ja nur diesen Stecker um ihn in die Funke zu stöpseln dran.
Das iss angeblich ein ,,JH Stecker,,.
Gibts da einen Adapter den ich zum laden nehmen kann?
Also von ,,JH > Bananenstecker,, oder ,,JH > XT60 Stecker,,.
Oder muss ich mir da was basteln. Hab nur diese Adapter ,,JH > Servostecker,, gefunden.

Ich will den Akku ned in der Funke laden, wenn das überhaupt geht. Das mach ich lieber extern. ;)


So, und gleich gehts zur Spätschicht.
Bis heut Abend. :w



@ Ray

Wie schon genannt hat der ne extra Platine drin. Wennd nicht im Sender laden willst nimmst einfach nen Platinensteckverbinder. Bekommst beim Elektroladen.

Musst nur kucken welches Rastermaß dein Akku hat. Gibt verschiedene. Am häufigste is das hier:

2,54mm

gibt aber auch das:

2mm

Gibt auch Buchsenleisten. Hab davon immer was da. Is sehr universell einsetzbar. Die roten BEC Stecker oder die Servokabel ham übrigends auch das 2,54 mm Raster. Ebenso die meißten Lipobalancerkabel. Man muss halt aufpassen da die dann nicht verpolsicher sind.

37 133

Mittwoch, 26. November 2014, 23:20

So jetzt noch bissle Weihnachtsstimmung. Is ja nicht mehr so lang hin:


37 134

Mittwoch, 26. November 2014, 23:31

Tach Ihr Buben :w


Hab da mal ne Frage.
Heute kam mein Lipo Akku für meine DX6 an.
Nun hat der ja nur diesen Stecker um ihn in die Funke zu stöpseln dran.
Das iss angeblich ein ,,JH Stecker,,.
Gibts da einen Adapter den ich zum laden nehmen kann?
Also von ,,JH > Bananenstecker,, oder ,,JH > XT60 Stecker,,.
Oder muss ich mir da was basteln. Hab nur diese Adapter ,,JH > Servostecker,, gefunden.

Ich will den Akku ned in der Funke laden, wenn das überhaupt geht. Das mach ich lieber extern. ;)


So, und gleich gehts zur Spätschicht.
Bis heut Abend. :w



@ Ray

Wie schon genannt hat der ne extra Platine drin. Wennd nicht im Sender laden willst nimmst einfach nen Platinensteckverbinder. Bekommst beim Elektroladen.

Musst nur kucken welches Rastermaß dein Akku hat. Gibt verschiedene. Am häufigste is das hier:

2,54mm

gibt aber auch das:

2mm

Gibt auch Buchsenleisten. Hab davon immer was da. Is sehr universell einsetzbar. Die roten BEC Stecker oder die Servokabel ham übrigends auch das 2,54 mm Raster. Ebenso die meißten Lipobalancerkabel. Man muss halt aufpassen da die dann nicht verpolsicher sind.

Ich hab doch oben geschrieben das ich die Dinger da habe und ihm schicke. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


37 135

Mittwoch, 26. November 2014, 23:45

Du hast geschrieben dass du "solche" Stecker da hast. Die anderen die ich verlinkt hab sind universell da frei konfigurierbar. Ich hab von den Leisten jedenfalls immer welche da. Hab die schon mehrfach gebraucht.

37 136

Mittwoch, 26. November 2014, 23:53

Jep. Und die die er von mir bekommt sind dann sogar 100% passend und verpolungssicher. ;)

Solange halt kein :minimarder: dran rum knabbert.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


37 137

Donnerstag, 27. November 2014, 00:15

Jep. Und die die er von mir bekommt sind dann sogar 100% passend und verpolungssicher. ;)

Solange halt kein :minimarder: dran rum knabbert.
Cool, Danke Dir. :) :prost: :ok:

Die Marderine hab ich gut im Griff, die bekommt genug zu futtern und muss ned mehr an RC Kabel gehen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ray-E« (27. November 2014, 00:31)


37 138

Donnerstag, 27. November 2014, 00:22

Ich lad meinen für meine DX9 immer in der Funke. Bis jetzt ging es immer gut bis darauf das es Stunden dauert.

Wie sieht denn das Ladekabel aus Thomas bzw wie schimpft sich der Stecker??? Dann werd ich mir auch mal so eines kaufen. Hätte da noch nie was zu gefunden :D
Bei der DX6 geht das, wie es aussieht, nur wenn man den optional erhältlichen Original 2000mA Akku kauft. Da iss eine Ladebuchse mit dran.
Ich hab mir den 4000mA Akku von HK gekauft. Der kostet halb soviel wie der mit Speck drum. ;)

In der Funke möcht ich den ned laden. Den Lipos trau ich ned. :shake:

37 139

Donnerstag, 27. November 2014, 00:25

Dennis, brauchst du die Stecker auch?
Hab noch ein paar die ich nicht brauchen kann.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


37 140

Donnerstag, 27. November 2014, 00:49

JST EH 2-Pin ist das Stichwort.

hier: http://www.ebay.de/itm/10x-2-Pin-Positio…=item417cfa63fa

Andere Seite nach Gusto 4mm Bananenstecker oder XT60 (Polarität beachten!) oder was Du sonst halt grade nutzt.

Deinen Computerlader stell bitte auf Fast Charge, 2S /7,4V und nicht zu hohen Ladestrom (in dem Akku ist Ladeelektronik eingebaut die das Balancen übernimmt, ich weiß aber nicht wieviele Ampere die verträgt).

Kein Anschluss an die Balancerseite Deines Laders.

-mike-
Gude Mike

Danke Dir für Deine Tipps.
In der Beschreibung bei HK steht das man maximal mit 1C laden kann. Werd wohl ein bissel drunter bleiben.
Und das mit dem ,,Schnell laden,, iss OK ?