Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

39 102

Montag, 29. Dezember 2014, 20:56

Naja, heute geht mein Net einwandfrei. Da hat die Telekom wohl doch etwas rum geschraubselt. :nuts:


:D



:nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :wall:

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

39 104

Montag, 29. Dezember 2014, 21:00

Du hättest auch aus dünnem Messing löten können, so :O
Das wäre schon wegen der materialstärke deutlich leichter geworden :O
Ja, die guten alten Fesselflugtanks :nuts: ! Hätte ich mir durchaus auch aus Konservendosen zusammenlöten können. Aber diese Tanks haben ja kein Tankpendel sondern nur die festen Röhrchen. Und das wollte ich auch nicht.
Hab hier mal noch nen Bild vom Tank, bevor ich ihn eingebaut hatte.
»mbhelbig vs. Matze« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10.JPG
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


39 105

Montag, 29. Dezember 2014, 21:03

Home run war schöner animiert :prost: http://www.wagenschenke.ch/index_site.htm

39 106

Montag, 29. Dezember 2014, 21:04

Du hättest auch aus dünnem Messing löten können, so :O
Das wäre schon wegen der materialstärke deutlich leichter geworden :O
Ja, die guten alten Fesselflugtanks :nuts: ! Hätte ich mir durchaus auch aus Konservendosen zusammenlöten können. Aber diese Tanks haben ja kein Tankpendel sondern nur die festen Röhrchen. Und das wollte ich auch nicht.
Hab hier mal noch nen Bild vom Tank, bevor ich ihn eingebaut hatte.

Schußsicher 8(

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

39 107

Montag, 29. Dezember 2014, 21:13

Du hättest auch aus dünnem Messing löten können, so :O
Das wäre schon wegen der materialstärke deutlich leichter geworden :O
Ja, die guten alten Fesselflugtanks :nuts: ! Hätte ich mir durchaus auch aus Konservendosen zusammenlöten können. Aber diese Tanks haben ja kein Tankpendel sondern nur die festen Röhrchen. Und das wollte ich auch nicht.
Hab hier mal noch nen Bild vom Tank, bevor ich ihn eingebaut hatte.

Schußsicher 8(

Kommt drauf an, mit was du schießen willst? Soft Air Kugeln hällt mein Tank bestimmt ab :D !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


39 108

Montag, 29. Dezember 2014, 21:15

Ich hätt sowas genommen, Matze. :evil:
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • mdG2o01sCc3xVgdDwRNtp_g.jpg

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

39 109

Montag, 29. Dezember 2014, 21:16

Bissl zu groß, Ray :D ! Außer sie sind für nen Modell LKW :D !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


39 110

Montag, 29. Dezember 2014, 21:19

Aber die Flugzeit wäre beträchtlich. :nuts: :D

39 111

Montag, 29. Dezember 2014, 21:20

Bissle was zum lachen und weinen:



Das passiert wenn man meint, dass vor der ersten Fahrstunde erstmal auf dem Übungsplatz trainiert werden sollte ==[]

39 112

Montag, 29. Dezember 2014, 21:24

Ich konnte vor meiner ersten Fahrstunde schon recht gut Auto fahren.
Hab oft mit meinem Vater bei uns auf den Feldwegen geübt.
Da war manchmal mehr los wie auf den Straßen im Ort, vor lauter ,,,,Fahrschülern,,, :D

39 114

Montag, 29. Dezember 2014, 21:26

Hähähähä, die Frau Werwolf, gibts die auch noch. :D :ok:

39 115

Montag, 29. Dezember 2014, 21:35

Brrrr. Mir grausts. Am Mittwoch gehts heim.
:no: :no: :no:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


39 116

Montag, 29. Dezember 2014, 21:38

Ich konnte vor meiner ersten Fahrstunde schon recht gut Auto fahren.
Hab oft mit meinem Vater bei uns auf den Feldwegen geübt.
Da war manchmal mehr los wie auf den Straßen im Ort, vor lauter ,,,,Fahrschülern,,, :D


Problem is, dass viele Leute die schon Auto fahren den Neulingen nix richtig erklären. Die denken: "Is doch alles selbstverständlich". Für Fahranfänger is aber nix selbstverständlich.

Ich geh auch mal davon aus dass du schon vorher bissle Autointeressier warst und auch schon gewusst hast was welche Sache denn so macht. Die "Fahrlehrer" im Video sagen halt mach das und das. Die Schüler ham aber überhaupt keine Ahnung wie und warum. Da kanns nicht gut funktionieren. :shake: Vorallem wollen die "Fahrlehrer" alles so schnell wie möglich und gleichzeitig anstatt das schrittweise aufzubauen. Für die is es ja kein Problem das alles gleichzeitig zu machen.

39 117

Montag, 29. Dezember 2014, 21:41

Brrrr. Mir grausts. Am Mittwoch gehts heim.
:no: :no: :no:


Wir ham uns hier an die Kälte gewönt. Für dich wirds nen Kälteschock :evil:


39 118

Montag, 29. Dezember 2014, 21:44

Ich konnte vor meiner ersten Fahrstunde schon recht gut Auto fahren.
Hab oft mit meinem Vater bei uns auf den Feldwegen geübt.
Da war manchmal mehr los wie auf den Straßen im Ort, vor lauter ,,,,Fahrschülern,,, :D


Problem is, dass viele Leute die schon Auto fahren den Neulingen nix richtig erklären. Die denken: "Is doch alles selbstverständlich". Für Fahranfänger is aber nix selbstverständlich.

Ich geh auch mal davon aus dass du schon vorher bissle Autointeressier warst und auch schon gewusst hast was welche Sache denn so macht. Die "Fahrlehrer" im Video sagen halt mach das und das. Die Schüler ham aber überhaupt keine Ahnung wie und warum. Da kanns nicht gut funktionieren. :shake: Vorallem wollen die "Fahrlehrer" alles so schnell wie möglich und gleichzeitig anstatt das schrittweise aufzubauen. Für die is es ja kein Problem das alles gleichzeitig zu machen.
In meiner Jugend war das noch etwas anders. Da hatten die jungen Buben noch Interesse an Technik. Heute hamm die ja nur noch den Computer und das Scheißendrecks Smartphone im Kopp. :dumm:
Hab mit 14 mein erstes Mofa ,,frisiert,, und gefahren. An Autos hab ich mit 16 rum geschraubt. Gefahren natürlich auch.
Auffem Land hat man das ned so eng gesehen. ;)



Edit: mein erstes Motorrad hatte ich mit 17. Ne 250er Honda. 8)

39 119

Montag, 29. Dezember 2014, 21:47

Brrrr. Mir grausts. Am Mittwoch gehts heim.
:no: :no: :no:
Verlänger noch ne Woche. Wobei, ich glaub das bleibt jetzt erst mal so kalt. :shy:

thorben97

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Auf dem Weg zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

  • Nachricht senden

39 120

Montag, 29. Dezember 2014, 21:55

Ich konnte vor meiner ersten Fahrstunde schon recht gut Auto fahren.
Hab oft mit meinem Vater bei uns auf den Feldwegen geübt.
Da war manchmal mehr los wie auf den Straßen im Ort, vor lauter ,,,,Fahrschülern,,, :D


Problem is, dass viele Leute die schon Auto fahren den Neulingen nix richtig erklären. Die denken: "Is doch alles selbstverständlich". Für Fahranfänger is aber nix selbstverständlich.

Ich geh auch mal davon aus dass du schon vorher bissle Autointeressier warst und auch schon gewusst hast was welche Sache denn so macht. Die "Fahrlehrer" im Video sagen halt mach das und das. Die Schüler ham aber überhaupt keine Ahnung wie und warum. Da kanns nicht gut funktionieren. :shake: Vorallem wollen die "Fahrlehrer" alles so schnell wie möglich und gleichzeitig anstatt das schrittweise aufzubauen. Für die is es ja kein Problem das alles gleichzeitig zu machen.
In meiner Jugend war das noch etwas anders. Da hatten die jungen Buben noch Interesse an Technik. Heute hamm die ja nur noch den Computer und das Scheißendrecks Smartphone im Kopp. :dumm:
Hab mit 14 mein erstes Mofa ,,frisiert,, und gefahren. An Autos hab ich mit 16 rum geschraubt. Gefahren natürlich auch.
Auffem Land hat man das ned so eng gesehen. ;)



Edit: mein erstes Motorrad hatte ich mit 17. Ne 250er Honda. 8)


Sowas kannste hier in der Stadt nicht machen. Da gibts gleich Ärger.
Mein Hangar: Petr Zak Yak 54 :evil: , Sebart Wind 110, Wind S und Angel S, PA Katana MD, Zaunkönig, Arrow v6, Kobras in allen Variationen :D und eine Sebart Su 29 140e ( 6s Elektro, love it :heart: )

Helis: Logo 600 SX, Warp 360, T-Rex 250 SE

Solange die Teile im Umkreis von 5m verstreut sind, zählt es als Landung :D

Ich habe visuellen Tinitus. Ich sehe dauernd nur Pfeifen!

MfG
Thorben