Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41 561

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:21

@Gunnar
Falls du ne Cam hast, mach doch mal ein Video, wie man aus Hähnchenbrustfilets vernünftige Schnitzel schneidet. Bin dafür zu blöd und im Net find ich nix. ;(
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 562

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:25

Ente? Fehlt da noch was???

leider der letzte Akt ;(


@ Mario, mal sehen, wie ich Dir das erklären kann? Sagt Dir Schmetterlingsschnitt was?
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

41 563

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:38

Jep, der sagt mir was.
Gruß Mario

41 564

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:41

Hm. also da muss ich noch mal schauen. Dachte die Ente hatte ich durch.

Und das mit dem Schmetterlingssschnit kannst du uns dann auf dem UT beibringen. Das scheiter ich auch immer wieder. Eine Lage geht gut. Aber ein Riesenschnitzel scheitert immer wieder.

Edit: Also weitere Ebenen meine ich
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 565

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:46

schön schräg schneiden, plattieren ( am besten in Folie oder Tüte), panieren ........... verputzen
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

41 566

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:47

Und wenn groesser? Dann wieder schraeg hoch?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 567

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:47

Aber ein Riesenschnitzel scheitert immer wieder.

schon mal Flugsaurier probiert :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 568

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:54

Und wenn groesser? Dann wieder schraeg hoch?

ja ist möglich aber trickie , man kanns auch so schneiden als ob Du eine Landkarte ausrollst, geht sehr gut bei gefülltem Schweinerücken,

normalerweise nimmt die Industrie oder auch Gaststätten für Riesenschnitzel einen sogenannten "Steaker", sind 2 inneinanderlaufende Messerwalzen, die die Fleischfasern auflockern aber gleichzeitig verbinden (wie stricken)
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

41 569

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:55

Nur ein Schnitt je Filet quer zur Faser, oder wie ne Zieharmonika?
Gruß Mario

41 570

Dienstag, 27. Januar 2015, 00:58

ok. Verstanden. :ok:

Ich muss mal wieder nach Wien. Und da mal in die Kueche schauen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


41 571

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:03

Versteh nur Bahnhof. Ne Landkarte kann ich nicht mal falten :dumm:
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 572

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:11

Nur ein Schnitt je Filet quer zur Faser, oder wie ne Zieharmonika?

so, habe Euch mal schnell ein Video gemacht äääh gesucht http://eatsmarter.de/video/haehnchenbrustfilet-plattieren ich kann halt schlecht erklären :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 573

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:13

ich nehme dafür aber weder ein spezielles Gerät noch die Pfanne sondern die flache Seite vom Küchenbeil (und Folie)
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

41 574

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:23

Schoen beschrieben.

:ok:


Mache ich auch so. Nur ohne Folie wenn moeglich.

Problem ist immer wenn es noch duenner werden muss. :D Aber das ist eher Auspobieren beim Schneiden.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


41 575

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:23

Werd mir das Vid nachher auf'm PC anschauen.
Hab mal nen Steaker gesucht.

www.beeketal.de/k-chenausstattung/steake…metzgerei/a-24/

Damit kann man dann auch Fleischscheiben miteinander verbinden?
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 576

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:29

Nur ohne Folie wenn moeglich.

durch die Folie wird es aber gleichmäßiger und erspart Dir ne Sauerei in der Küche


@ Mario, ja, damit kann man auch 2 Fleischscheiben verbinden :D ich könnt Dir da Geschichten aus der Großküche erzählen :nuts: :dumm:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 577

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:32

@ Thomas, warum soll das superdünn werden? Wird ja trocken und am Ende kaut man(n) nur noch auf Panade?
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

41 578

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:38

Na ja. Wenige Sekunden auf beiden Seiten um es mal vereinfacht auszudruecken.

Aber das in Wien hab ich eh noch nicht geblickt. Muss ich noch mal ran.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

41 579

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:45

Na ja. Wenige Sekunden auf beiden Seiten um es mal vereinfacht auszudruecken.
jein , klar, kurze Garzeit aber ich mag auch ne knusprige Panade, dünner Grat
Aber das in Wien hab ich eh noch nicht geblickt. Muss ich noch mal ran.
läßt Dich dort ein Wirt so einfach in die Töpfe schaun?
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

41 580

Dienstag, 27. Januar 2015, 01:53

@Gunnar
Du nimmst doch Panko. Das ist doch ein Garant für knusprige Panade. Auch bei ultrakurzen Garzeiten.
Gruß Mario