Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

42 681

Freitag, 13. Februar 2015, 21:36

Ray, hast du schon den Umrüstsatz für die Twin als Flugboot? Kannst du mir da bitte mal die Maße für die Motorhauben geben? Oder weiß jemand, wo man solche Motorhauben einzeln herbekommt?


So, bin da mal weg, war die letzten Tage schon spät genug!

Also schlaft alle gut und träumt süß :w !
Jo, den hab ich schon länger hier rum liegen.

Die Motorhauben haben einen Durchmesser von 70mm und sind 35mm hoch.
Ab dem letzten cm geht der Durchmesser auf 80mm. Siehe Bilder.


Einzel bekommst Du die bei denen ned. Nur im Set.
Kostet halt nur etwas mehr an Porto aus Ammiland.

http://parkflyerplastics.com/cart/index.…products_id=398

Naja, mir ging es ja hauptsächlich um die Maße. Vielleicht passt ja der Boden einer 0,5l Colaflasche oder so (hab noch nicht gemessen)!? Vielleicht kann ich mir da was basteln, muss mal schauen. Bin zu geizig 17$ wegen der Hauben auszugeben, will ja nicht zu Flugboot umbauen :D .

Egal, der schläft noch zzz :D

guter Chef pennt nur mit einem Auge, das andere hat alles im Blick :D
Ah, deshalb raffen die nichts! Die pennen fast alle mit beiden geschlossenen Augen :evil: ! Und wenn se doch nur mit einem Auge pennen, dnn haben sie zwar alles im Blick aber nicht das was wichtig wäre :dumm: !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


42 682

Freitag, 13. Februar 2015, 22:50

.......und hier auch was leckeres für die Rothaarigliebenden ==[]

index.php?page=Attachment&attachmentID=217611
Jo, an der iss jedenfalls was dran. :nuts: :tongue:

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 683

Samstag, 14. Februar 2015, 00:24

Mojen, Mojen :w :prost:


Hatte ich am Anfang auch. Nimm einfach mal den SP weiter nach vorne. Das wirkt Wunder ;) Hab das auch extrem bei dem kleinen Hoovercraft gemerkt:
Danke, werde ich mal probieren
solche Hoovercrafts basteln wir auch schon ne ganze Weile, war mal ein Bauplan in einer Modellbauzeitung https://www.dropbox.com/sh/vth6m0vh5o3mi…P5DGHT7rOa?dl=0
die 10. Leipziger Chrissierallye steigt am 15. 03. 15 ab 10°°

wenn es interessiert hier mal ein Link http://www.rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/…htuser=0&page=1 in ein anderes Forum, wo das ausführlich besprochen wurde
(@ Thomas, wenn der Link unerwünscht ist, einfach löschen)


viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 684

Samstag, 14. Februar 2015, 00:26

Moin Gunnar,
warum sollte mich der Link stoeren?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 685

Samstag, 14. Februar 2015, 00:28

Mojen Thomas,

schön, wenn es nicht so ist :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 686

Samstag, 14. Februar 2015, 01:19

Um mal wieder zum Essen zu kommen.

Am Wochenende wirds ne Ente geben. Niedrigtemperatur.
Hab schonmal ne Gans so gemacht, war Klasse.

Aber nun bei den Enten gibt es unterschiedliche Meinungen zur Zubereitung.

- halbe Stunde 220 Grad, dann 80, wenn gar nochmal halbe Stunde 220
- Andere schieben die Ente von Anfang an mit 80 Grad rein und heizen erst zum Schluss nochmal gut auf damit es knusprig wird
- Manche tun die Ente in die Fettpfanne und erst die letzte halbe Stunde (hohe Temp.) gewendet auf den Rost. Manche gleich auf den Rost
- usw.

Die Gans hatte ich damals auch erstmal gut aufgezeizt damit sich die Poren schliessen.

Was meint ihr?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 687

Samstag, 14. Februar 2015, 02:17

würde auch erst mal kräftig einheizen, Temperatur fallen lassen und zum Schluß noch mal ordentlich Feuer

mit welcher Garzeit ca. rechnest Du?
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 688

Samstag, 14. Februar 2015, 02:26

Schwer zu sagen. Sind knapp ueber 2 Kilo.
Auch da streiten sich die Gemueter.

Da die Ente durch werden soll gehe ich eh von mehr als 80 Grad im Ofen aus. Denn das brauche ich mind. als Kerntemperatur.

Also so mindestens 6 Stunden rechne ich. Werd auf jeden Fall unter 100 Grad im Ofen bleiben beim Garen. Und Thermometer ist dann eh mit im Ofen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 689

Samstag, 14. Februar 2015, 02:31

da möchtest Du ja früh bei Zeiten aufstehen, damit das Mittagessen rechtzeitig auf dem Tisch steht :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 690

Samstag, 14. Februar 2015, 02:38

Abendessen. :D

Und bin noch schwer am ueberlegen ob gleich auf den Rost oder spaeter erst zum brauenen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 691

Samstag, 14. Februar 2015, 02:51

viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 692

Samstag, 14. Februar 2015, 04:59

Morgen ihr Thekenkinder :prost:
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 693

Samstag, 14. Februar 2015, 05:01

Mojen Frank :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 694

Samstag, 14. Februar 2015, 05:04

Moin Gunnar :w

Geiles Hovercraft, dass Orange / Schwarze :ok:
Sowas wollte ich immer mal Bauen ==[]
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 695

Samstag, 14. Februar 2015, 05:09

Danke, das war meine Rennchrissie
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 696

Samstag, 14. Februar 2015, 05:11

Hast du da mal ne genauere Bauanleitung/ Zeichnung/ Bilder/ Motorisierung ?

Motoren usw, habe ich noch hier. Der Rest ist doch bestimmt kein Akt, oder?
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 697

Samstag, 14. Februar 2015, 05:30

in dem Dropboxlink über dem Bild ist der original Bauplan. Daran habe ich mich orientiert. Am Bug halt nur abgerundet statt eckig. Der "Schlauch" außen rum ist Isorohr aus dem Heizungsbau. Motor war ein Außenläufer Robbe Roxxy 2216/18 mit 6 oder 7 Zoll Luftschraube, Lipo 2 o. 3s 750mAh, 20A Flugregler.

Unbedingt mit Doppelruder bauen, mit einem Ruder wollen die Dinger äußerst widerwillig um die Kurve, zumindest bei größerer Geschwindigkeit.

so sah meine erste aus

viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 698

Samstag, 14. Februar 2015, 05:36

Das Prinzip ist mir klar von den tollen Teilen. Nur wie macht ihr das mit der Folie untendrunter?
Was benutzt ihr da?
Könnte mir Vorstellen das die auf der Strasse kaputt geht.....
Wieviel muss die in etwa höherstehen, wenn sie " Aufgeblasen" ist?
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

42 699

Samstag, 14. Februar 2015, 05:42

als Folie habe ich einen extra starken Müllsack genommen, auf der Straße hält der nicht sehr lange, habe ich aber nach dem 1. Versuch auch sein lassen, ist ein Müllsammler, da findest Du Zigarettenkippen, Steine und Dreck drin, in der Turnhalle oder auf der Messe fährt sich´s damit besser

sehr viel höherstehen tun die garnicht , vorne fast auf der Nase, hinten kein cm

in dem Link in´s andere Forum gibt es paar Videos, da sieht man das Fahrverhalten
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

42 700

Samstag, 14. Februar 2015, 05:47

Was anderes ist bestimmt zu Schwer, oder?

Naja, Sperrholz, Motoren usw. ist da, und Ideen. Den Boden kannst du mir dann bauen ;)
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2