Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 521

Dienstag, 10. Juni 2008, 13:09

Huhu, habe heute meinen Ultramat 16 bekommen. Jetzt kann ich endlich meinen 6s Akku selber laden :D
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

4 522

Dienstag, 10. Juni 2008, 18:52

Helmut, und bist zufrieden mit dem Ultramat?

Hatte auch mal eins.... :D

4 523

Dienstag, 10. Juni 2008, 19:04

Ja total.
Das geilste is ja das man am Pc beobachten kann was mit dem Lader und Akku geschieht.
»SoaringEagle« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

4 524

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:38

Boah, damit hat er mich heut shcon bei MSN genervt, erst schwärmen und dann die ganze Zeit dieses Bild mit der Spannung am Rand stehen :( :angry: :no:
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

4 525

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:42

Mal ne außergewöhnliche Frage, machen Dornen krank???

Also sowas wie bei den Zecken, mit dem Lyme Borreliose udn dem andern, was mir grad nich einfällt, diese Hirnnetzhautentzündung...

Gibts was ähnliches auch bei dorenen???

Hatte nämlich heut beim Fußballtraining meinen Ball in die Brennesseln geschossen, und da gabs auch solche Büsche mit geschätzen 5cm Länge, als ich den Ball endlich hatte, sah ich nur ncoh ein 1cm langes Ende aus dem Arm gucken, zieh ich dran, kommen 4 weitere cm Dorn zum Vorschein. Hat ja nichmal groß geblutet, aber zeiht wie Hölle :no:

Nun sagt nich ich sei eine Memme, ich bin hart im Leben ;) Und als Fußballer hab ich ja auch schon viele Verletzungen gehabt, aber sowas??? Boooar, tut des weh
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4 526

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:49

Eher Tetanus, Borreliose oder FSME bestimmt nicht.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

4 527

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:51

Also solche Krankheiten gibt's da normalerweise nicht. Eine Tetanusimpfung kann aber allgemein nicht schaden ...
Aber Dornen sind nie sauber. Also ganz normaler Dreck, der unter der Haut normalerweise nix zu suchen hat, das muss wehtun :shy:

Außerdem kann's eine allergische Reaktion sein (ist es auch rot und dick diekt um den Einstich?), wenn man auf die Pollen des Buschs reagiert, dann meist auch auf die Dornen, wenn man sich sticht :shy:

So verrückt das klingt, es hätte besser mehr geblutet, weil das einiges an Dreck direkt ausspült :shy:
Jetzt hilft nurnoch kühlen und unbedingt genau beobachten, ob es sich verschlimmert oder besser wird. Wenn Du Pech hast kann sich sowas auch entzünden, normalerweise passiert aber nix.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (10. Juni 2008, 21:55)


4 528

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:53

Zitat

Original von compitech
Boah, damit hat er mich heut shcon bei MSN genervt, erst schwärmen und dann die ganze Zeit dieses Bild mit der Spannung am Rand stehen :( :angry: :no:
dann man halt das MSN zu ==[]

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4 529

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:03

Da gibt es noch die Option blockieren ;)

4 530

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:07

was ein lahmes Rumgekicke in Salzburg :shake:

4 531

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:09

:D
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

4 532

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:16

eins steht jetzt schon fest: die Schweden gewinnen

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4 533

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:21

Alter Schwede,war das ein geiler Wind heute am Hang :ok:

4 534

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:32

Ralf, hast Du Erfahrung mit Nuris für schwache Bedingungen oder Leute die nicht Segelfliegen können, also solche wie mich :shy: ?
Am besten mit elektrischem Flautenschieber drauf?

Ich kann mich nicht entscheiden. Entweder ein F4Y Mini, am besten die Leichtversion aus EPP RG15 (100cm ab 160g?) oder ein Freebaze (120cm ab 200g?)
Oder doch die Billigalternative Scorpy 100 (100cm ab 240g?) ?

Der F4Y hat den Vorteil, dass ich den einen geeigneten Antrieb hier lliegen hab, so ein C10 10g Motörchen von ELE/RC-Planes.
Der Freebaze dürfte noch etwas leistungsfähiger sein, weil größer und moderner, da müsst ich allerdings einen Motor kaufen (oder gucken ob ich noch einen Powerschnurzz rumliegen hab).
Und der Scorpy ist halt billig. Und der leicht übergewichtige 69cm Scorpy (eigentlich als Bleishockykiller für die Halle gebaut :evil: ) zeigt schon, dass er will, es langt aber nicht ganz, der 100er dürfte etwas besser segeln. Ist allerdings stumpf hochskaliert :shy:

Anforderung: Der Flieger soll sich schon bei schwachen Bedingungen halten, aber auch nicht beim leisesten Windhauch rückwärts fliegen. Also Kombination aus Auftriebsstärke bei geringer Geschwindigkeit und geringem Widerstand :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (10. Juni 2008, 22:37)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4 535

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:36

Frage anders....wo willst du damit fliegen? In der Ebene oder am Hang?

4 536

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:38

eben ist hier nich viel, nur kleine unergiebige Hänge :shy:

Und ein paar Hänge wo auch Backsteine steigen, die aber total überlaufen sind :shy:

Einm bisschen Thermikfleigen sollte aber schon möglich sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (10. Juni 2008, 22:39)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4 537

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:45

Dann laß die Finger von den kleinen Nuris. Der F4Y Mini,benötigt doch schon etwas Auftrieb.Wenn der nicht mehr oben bleibt am Hang,geht es mit dem normalen noch lange. Meiner ist schon steinalt.Die Kumpels haben den Zackcombat und einer noch den Zackspeed.Der Speed kann erheblich schneller als der normale und bleibt auch bei wenig Wind oben.Vor allem beim kreisen ist der spürbar besser.Und für 21 Eumel kann man da nun wirklich nicht meckern :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (10. Juni 2008, 23:04)


4 538

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:04

Dann werd ich noch abwarten bis Christian Knüll den Mini-EPP-Pylon (siehe F-35-Fred bei den Slowies) fertig hat und bestell Freebaze Kerne. Über das Modell hab ich bisher nur begeisterte Kommentare gelesen. Und es ist ja auch relativ preisgünstig, zumal ich das Zubehör das bei andern Bausätzen dabei ist sowieso auf Lager hab :)

*zur Motorkiste geh*

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4 539

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:06

Hmm,willste nu nen Segler,oder Motorflieger? Als Segler min. 120cm. :shy:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4 540

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:09

klick Hier gibt es nackte Kerne + Winglets.Quali ist gut.Und mittlerweile ist es weißes EPP.