Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 721

Donnerstag, 11. September 2008, 21:39

Für solche Fälle hat man ein 2tes System auf der Platte,mit stark eingeschränkten Konto,besser auf ner Wechselplatte ;)

6 722

Donnerstag, 11. September 2008, 22:20

So, habe erstmal fertisch: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=212537&sid=

;)

Hmmm, und was mach ich jetzt noch die restlichen 2 Stunden? :nuts:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 723

Donnerstag, 11. September 2008, 22:39

Haste schön sortiert das Zubehör,nu kannste die restlichen 2Std. noch bauen ;) :angel:

HPR40

RCLine User

Beruf: Tischler me

  • Nachricht senden

6 724

Freitag, 12. September 2008, 10:48

Klopf klopf,

hallo zusammen. :w

ich lese immer das ihr Elapor mit Sekunde klebt.

Ich hab mal nen Easy Glider aus langeweile und mangels anderem Material mit Heißkleber zusammengepappt.

1) geht ruck zuck
2) wenns irgendwo bricht dann nie an der Klebestelle
3) das Ding fliegt Heute noch und hat sogar nen rausgebrannten Brushless überlebt ( nene iss nicht meiner :D )

Viele Grüße in die nette Runde und noch viel spass :w

Horst
Fallschirmspringen ist Missbrauch von Rettungsgerät

6 725

Freitag, 12. September 2008, 11:42

Moin Ihr Buben. :w

So, die Erkältung iss ned mehr soooo schlimm wie vor 1-2 Tagen. :shy:
Heut Mittag werd ich mal meinen neuen Bastelkeller streichen. :nuts:
Hab mal nachgemessen. 4x4 Meter isser groß. Zwar nur 2 Meter hoch, aber ich bin ja eh ein kleiner. :D
Ich denke das wird reichen von der Größe.
Neonröhren, Steckdosen, Kabelkanäle liegen auch schon bereit.
Als Werkbank nehm ich ne Küchenarbeitsplatte die an der Wand befestigt wird.
Ne Bandsäge, Dekupiersäge, Bohrmaschine kommt natürlich auch rein. ;)
Den Boden muss ich noch mit Fliesen auslegen und 1-2 Heizkörper einbauen.
Schön wirds. :nuts:

Gruß
Raimund

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (12. September 2008, 12:10)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

6 726

Freitag, 12. September 2008, 12:39

Dieser *****Piieeeep*** ist schon wieder da.....PFFF
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 727

Freitag, 12. September 2008, 13:15

@ Manuel...hättest ja mal beischreiben können,das die Bilder in deinem Album sind...... :nuts:

Der Kabinenverschluß ist jetzt wohl umgekehrt,bei mir liegt der hinten und das Akkukabel klemmt sich da mit Vorliebe ein.
Eine weiße Steckung und ne seltsam gefärbte Haube,und die neue Nase,der Rest scheint vom alten zu sein,schade.Am Profil hätte man tunlichst etwas ändern sollen. :shy:
Falls du die Ruderhörner mit Sekundenkleber eingeleimt hast,halte die Dinger im Auge,meine waren letztens lose an den Querrudern.Ist anderen auch schon passiert.
Das mit dem Holmschacht hält schon so.Warum auch immer :D

@ Horst,wie schaffst du es mit Heißkleber die Rumpfhälften zu verkleben...kühlt das Zeugs nicht zu schnell ab und trägt zu dick auf?

Gute Besserung Ray und moin Tommi :w

6 728

Freitag, 12. September 2008, 13:34

Also ich klebs mit PU Kleber... Übrigens auch depron :nuts:
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 729

Freitag, 12. September 2008, 14:15

Moin!

@Ray
Na ich schau mal, wie das so hält. Sorgen machen würde ich mir eher bei dem Seitenruder, da hat das Horn ja die Auflagefläche und nur 2mm Tiefe zur Verfügung. Und wenn die Querruderhörner rausbrechen sollten, dann werden die halt mit UHU POR wieder eingeklebt und zusätzlich mit einer Gegenplatte verschraubt... ==[] ;) :D

Das Profil schut schon gut aus, mich stören eher die Reste der Herstellung - also die Knubbel, Senklöcher und Grate an den Außenkanten... ;)
Ich denke mal, wenn ich das Teil lackiere, dann schwing ich vorher gleich auch mal das Schleifpapier... 8)

Manuel

PS: Ach ja, passendes Wetter heute - es gießt in Strömen... :(

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

6 730

Freitag, 12. September 2008, 14:26

Moin, hier auch Wasser im flüssigen Aggregatzustand in Tropfenform von oben...
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

6 731

Freitag, 12. September 2008, 14:32

Hier nicht. Leicht bewoelkt aber warm. :)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 732

Freitag, 12. September 2008, 14:41

Leicht warm und Regen :dumm:

Muß ich wohl wieder Wasserfliegen gehen ......

Die Ruderhörner brechen nicht raus,der harte sekundenkleber hält meinen Flugbelastungen auf weichem Schaum nicht stand :D

6 733

Freitag, 12. September 2008, 14:42

lol, gestern ging es schon drauf und drüber, hier oben war gar nix... sogar blauer Himmel... heute ists bewölkt, gab aber ncoh keinen einzigen Tropfen.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 734

Freitag, 12. September 2008, 16:35

:w

Das da stammt aus einer wahllos zusammengestellten "spam" :D Präsentation mit mehr doer weniger interessanten Bildern, die mir gerade gemailt wurde.


Was ist das für ein Flieger?
Eine Spitfire mit gestutzten Randbögen fällt mir spontan ein.
Einwände? Andere Vorschläge?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 735

Freitag, 12. September 2008, 20:05

Evtl. eine Corsair,wobei da der rumpf dicker sein müßte,oder ein Torpedobomber. Hängt etwas vom Fundort ab. ;)

6 736

Freitag, 12. September 2008, 20:24

Spitfire gab's auch im Pazifik :shy:

Die QR fehlen, da wo Landeklappen zu erwarten sind ist aber noch Flügel. Das könnte aus Spreizklappen hindeuten. Eine Spit hat Spreizklappen, eine Corsair nicht.

Die Flügelgeometrie passt nicht annähernd zu einem der Torpedobomber die mir einfallen ???


edit: r und t liegen so dicht nebeneinander :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (12. September 2008, 20:33)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 737

Freitag, 12. September 2008, 20:42

Pazifik? Hmm,der Flügel paßt zur Vultee Vengeance...aber der Rumpf..hmmmm

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6 739

Freitag, 12. September 2008, 21:02

Gegen eine Spit spricht imho der Winkel der Flügelhinterkante in Rumpfnähe, sollte dort fast paralell zur Vorderkante sein....
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 740

Freitag, 12. September 2008, 21:03

Version 2 klick oder MK3 oder 4 ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (12. September 2008, 21:06)