Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 661

Sonntag, 10. Februar 2019, 10:45

Moin Leute! :kaffee:
Aber böse sind die beiden schon

... wem sagst du das.... ==[] :D

Da hat doch tatsächlich so eine Büttenrednerin das von sich gegeben: "In jedem Mann steckt auch was Gutes! Und wenn es das Küchenmesser ist......"
Also das ist doch Diskriminierung des Mannes!!!! Oder???? :angry: ==[] :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

HPR40

RCLine User

Beruf: Tischler me

  • Nachricht senden

77 662

Sonntag, 10. Februar 2019, 21:15


Nur, ich bin nicht für Verbrenner! Die sind mir zu laut! Auch die gut gedämpften!!!!

Wenn Du keine Verbrenner magst Dieter, dann ist das so.
Ich finde sie halt Praktisch, in der Handhabung unkomplziert und man spart sich den Bohei mit den Lipos, von der Ladeproblematik vor Ort ( obwohl ich sogar 220 V am Platz habe ) mal ganz abgesehen.Die Umweltschäden von Agregaten und Motoren die im Rahmen von Modellflug betrieben werden, dürften auch deutlich geringer sein als die die durch Gartenpflege mit Rasenmähern usw. entstehen.



Wenn einer mit Umwelt und Naturschutz uns das Modellfliegen vemiesen will, lernt der mich von meiner unangenehmen Seite kennen.
Gruß Horst
Fallschirmspringen ist Missbrauch von Rettungsgerät

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Metallbauer/ Schweißer

  • Nachricht senden

77 663

Sonntag, 10. Februar 2019, 22:10

Aber soo umweltschonend ist Elektroflug auch nicht. Ist das Gleiche, wie mit den Elektroautos. Die Rohstoffe der Akkus müssen aus dem Boden geholt werden und der Strom zum Laden kommt überwiegend aus der Steckdose bzw. Kohle- oder Atomkraftwerk.
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

77 664

Montag, 11. Februar 2019, 09:17

10 Grad

Moinsen, Sturm scheint vorbei, für Do sind sonnige 10 Grad anvisiert, ich werde wohl mal eine Handvoll
Speicherriegel aus dem Winterschlaf holen und den einen oder anderen Flieger berührungsfrei entstauben :-)
Happy Monday, Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

77 665

Montag, 11. Februar 2019, 10:31

Moin Jungs :w
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 666

Montag, 11. Februar 2019, 11:09

Aber soo umweltschonend ist Elektroflug auch nicht. Ist das Gleiche, wie mit den Elektroautos. Die Rohstoffe der Akkus müssen aus dem Boden geholt werden und der Strom zum Laden kommt überwiegend aus der Steckdose bzw. Kohle- oder Atomkraftwerk.
.... Genau!
Wenn einer mit Umwelt und Naturschutz uns das Modellfliegen vemiesen will, lernt der mich von meiner unangenehmen Seite kennen.

:D Neeeee, das werde ich dir bestimmt nicht antun.... :) Ich achte zwar schon auf die Umwelt, aber da gibt es ja denn wohl Abstriche! Die Autobatterie, die ich vor dem Modellflug daheim lade und die Lipo's die daheim geladen werden, werden Wohl oder Übel mit "Kohle und Atomstrom" geladen...... Ist leider noch so....
Neee, das mit den Verbrennern hat einen anderen Grund der aber schon zig Jahre zurück liegt. Und seit dem mag ich sie nicht mehr....
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 667

Montag, 11. Februar 2019, 11:11

für Do sind sonnige 10 Grad anvisiert, ich werde wohl mal eine Handvoll
Speicherriegel aus dem Winterschlaf holen und den einen oder anderen Flieger berührungsfrei entstauben :-
Bei uns schon wieder am Mittwoch! Nur, der Staub geht davon leider nicht vollständig ab. ==[] :angry: Da braucht es leider das Wischtuch ==[] :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Metallbauer/ Schweißer

  • Nachricht senden

77 668

Montag, 11. Februar 2019, 20:12

Moin Jungs :w !
Neee, das mit den Verbrennern hat einen anderen Grund der aber schon zig Jahre zurück liegt. Und seit dem mag ich sie nicht mehr....
Also wenn es um Geschehnisse aus der Vergangenheit geht, müsste ich Verbrenner sein dem 16.9.2016 hassen :dumm: ! Tue ich aber nicht, ich mag sie genauso wie vorher!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 669

Dienstag, 12. Februar 2019, 10:31

Hallo Leute!
aus der Vergangenheit geht, müsste ich Verbrenner sein dem 16.9.2016 hassen :dumm: ! Tue ich aber nicht, ich mag sie genauso wie vorher!

Du Matze, jeder so, wie er denkt und fühlt!!! Ist doch klar!
Mir war der Motor von einem sehr liebevoll gebauten Modell im Start ausgegangen! Und ich hatte zu dieser Zeit noch viel zu wenig Erfahrung( Neuling im Steuern von Modellen) Das Modell flog dann "rückwärts" in einen Kirschbaum und legte Seite und Höhe bei! ;( Ich habe dann das Modell wieder repariert. Die Pläne waren ja noch da. Das Modell flog danach auch wieder sehr gut. Ich habe es aber selbst nie wieder geflogen und sehr schnell verkauft!!!
Danach hatte ich eine paar Jahre pausiert und dann mit elektrisch angefangen. Verbrenner?? Wer will, ja! Ich nie wieder.
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Metallbauer/ Schweißer

  • Nachricht senden

77 670

Dienstag, 12. Februar 2019, 12:22

Moin Jungs :w !
Klar, kann ja auch jeder machen, wie er will!
Für mich persönlich gibt es Modelle, da gehört einfach ein Zerknalltreibling rein. Z.B. in die Decathlon, Piper, etc. Aber es gibt auch Modelle, da kann ich mit einem Elektro gut leben, z.B. Motorsegler oder allgemein Einsteigermodelle. Da ist Elektro einfach einfacher!

Bei mir war es der 15ccm Viertakter aus meiner Decathlon, der damals Hunger auf Fleisch hatte und mich ein Fingerglied gekostet und mir eine 3-fache Strecksehnendurchtrennung zugefügt hat :dumm: .
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 671

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:41

Moin Leute! :kaffee:
der damals Hunger auf Fleisch hatte

.... jaaaa!!! Das hatten aber auch schon die kleinen Cox Motörchen! Und mein Taifun Diesel hatte mir so manchen Schmarren zu gefügt... Und das an Kinderhänden..... Tat weh.... :)
Neee, also wenn es irgendwie vermeidbar ist, keinen Verbrenner mehr...
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 672

Gestern, 10:02

Moin Leute!!!! :w

Hmmm, nichts los in der Hütte! :hä:

Na dann troll ich mich wieder an meine Arbeit.... :)
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

77 673

Gestern, 11:30

Doch … hier !
Warte auf Feierabend, denn die Modelle müssen in die Luft, kaum Wind, strahlend blauer Himmel und über 10 Grad !
Dieter : also ich hatte ja von Beginn an nur Elektromodelle, aber auch diese fiesen Teile vorne am Mot dursten hin und
wieder mal nach Fleisch und Blut ( zu 99, 9 % vom Piloten selbst verschuldet :-) ).
Also denn, Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

77 674

Gestern, 12:26

Moin Jungs :w
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 675

Gestern, 19:19

aber auch diese fiesen Teile vorne am Mot dursten hin und
wieder mal nach Fleisch und Blut ( zu 99, 9 % vom Piloten selbst verschuldet :-)
Wem sagst du das, Andreas.... Habe schon die Hand auf gehabt und geblutet wie ein abgestochenes Schwein.... :D Das Blöde ist, Ich nehme Marcumar und bin dadurch so was wie ein " Bluter Light"! :D Es war halt blöd von mir das Modell mit der Hand einzufangen und dann in den laufenden Motor zu greifen.... :no: ==[] :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Metallbauer/ Schweißer

  • Nachricht senden

77 676

Gestern, 19:32

Moin Jungs :w!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


Knuth51

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Rentner (Elektrofutzi)

  • Nachricht senden

77 677

Heute, 02:21

Bei aller Diskussion um Verbrenner und Elektro..

Muss sagen als ich noch jung war ,,, Ähm,,, is ne Weile her ,,, war das schon echt schön wenn man in der Ferne die kleinen Verbrenner gehört hat.
Da hat man gewusst es ist jemand am Platz und ist mit dem kleinen Fahrrad erwartungsvoll hin gesaust.

Mit etwas Glück hat man vom Flug noch etwas gesehen und war aber dann auh angesteckt bis einem der ertse eigene Verbrenner auf die Finger gekoppt hat :)
War schon ne gute Zeit ..
Liebe Grüße aus Karlsruhe
Knuth

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

77 678

Heute, 12:27

Moin Alle....
bis einem der ertse eigene Verbrenner auf die Finger gekoppt hat :)
War schon ne gute Zeit ..
... sicher Knuth! Und sicher wäre ich auch heute noch Verbrennerflieger, wenn ich nicht älter geworden wäre.... Und dann natürlich noch der "Absturz"!!!
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

77 679

Heute, 18:49

Da befinde ich mich ja in guter Gesellschaft.Mir hat auch schon so mancher Verbrenner auf die Finger gekloppt und das ging faßt immer blutig ab,auch mit Krankenhausbesuchen,aber ausgerechnet ein E-Motor von einem Aufstecktriebwerk hat mir das obere Glied meines rechten Mittelfingers gekostet.Die Motoren konnten alle nicht dafür,das war eigene Blötheit.
MfG Lutz

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

77 680

Heute, 20:06

Moin Jungs :w

Sehr blöd gelaufen Lutz....
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil: