Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

78 181

Dienstag, 16. April 2019, 14:29

Moin Jungs :w
Wenn auf der Baustelle eine vernünftige Brandwache in der Nähe der "zündelnden" Handwerker gewesen wäre......
Die Feuerwehr mit ihren drei "Gartenschläuchen" waren auf ein Feuer nicht vorbereitet, warum auch.
So einen Dachstuhl würde ich zur Ex-Zone erklären.
380 Mio sind schon zugesagt. Blöd nur das auch unfreiwillig mein Geld dabei ist um einen groben Fehler eines saudummen Handwerkers auszumerzen. :angry:
Ist da keiner versichert? :wall:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

78 182

Dienstag, 16. April 2019, 15:58

Die Feuerwehr mit ihren drei "Gartenschläuchen"

sie hatten immerhin auch die Großen dabei, nicht nur die Kleinen, aber die wären wenigstens im Berufsverkehr durchgekommen.
Klar, kann man auch mit dem Hubschrauber oder Löschflugzeug (Trump grüßt grinsend) die Kathedrale einstürzen lassen.

Zitat

Ist da keiner versichert? :wall:

dann zieh halt die 5 Milliönchen Deckungssumme ab, die sich ein kleiner Handwerker leisten kann...

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

78 183

Dienstag, 16. April 2019, 17:56

Wenn auf der Baustelle eine vernünftige Brandwache in der Nähe der "zündelnden" Handwerker gewesen wäre......
Die Feuerwehr mit ihren drei "Gartenschläuchen" waren auf ein Feuer nicht vorbereitet, warum auch.

Bernd, so was kann man nicht versichern.... Wie hoch soll da die Versicherungssumme sein!!??!!
Das Blöde ist, das da, ich glaube, gegen 18:20 Uhr der erste Alarm kam.... Man hatte da aber nichts gesehen nichts bemerkt! Als dann gegen 18:40 der zweite Alarm kam, waren dann schon alle Spatzen gefangen.....

Das die Feuerwehr nicht durch kam?! Wie sieht es denn bei uns aus???? Alles zugeparkt????!!! Meines Erachtens: Keine Frage!!!!
Der Wiederaufbau?
Nun, ich habe Notre Dame nur auf Fotos gesehen! Ich wünsche mir aber von ganzen Herzen, das die Nachbarn das wieder auf gebaut bekommen......
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

78 184

Dienstag, 16. April 2019, 18:20

Wenn in der Nähe von leicht entzündlichen Material mit offener Flamme gearbeitet wird ist eine Brandwache notwendig.
Den Handwerker ist kein Vorwurf zu machen. Der Bauleitung schon. Da wurde an falscher Stelle gespart.
Wenn die "Große Nation" sich mehrere Flugzeugträger leistet aber kein Geld hat eine funktionierende Brandmeldeanlage hat ist das traurig.
Es ist schwierig in so einen Gebäude vernünftigen Brandschutz und Brandmeldeanlagen zu realisieren, ist aber mit entsprechen (finanziellen) Einsatz durchaus möglich.
Das wollte ich mit meinen Beitrag ausdrücken.
Es ist einfach traurig das durch Missachtung elementarer Regeln ein unwiederbringliches Denkmal fast zerstört wurde.
Bleibt zu hoffen das beim Wiederaufbau zumindest mal Richtung Michel geschaut wird. Der Dachstuhl wurde damals nach den Brand mit Stahl wieder aufgebaut.

Zum Thema zugeparkt und Rettungsgasse braucht man nichts mehr zu schreiben.
Solange der "Trachtenverein" dagegen nichts unternimmt bleibt das auch so.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

78 185

Dienstag, 16. April 2019, 20:14

Moin Jungs :w !
In Deutschland bin ich als Schweißer verpflichtet, mindestend 30-60 Minuten nach Ende der Schweißarbeiten Brandwache zu halten. Danach ist es Sache des Bauherrn bzw. Baustellenverantwortlichen. Zudem bin ich verpflichtet, wärend der Schweißarbeiten geeignete Brandverhütungsmittel bereitzustellen. Das kann bei kleinen Schweißarbeiten eine Schweißdecke und Feuerlöscher sein oder bei größeren Arbeiten nen Gartenschlauch bzw. Feuerwehrschlauch. Bei (besonders) brandgefährdeten Stellen, wo geschweißt werden muss, muss die Feuerwehr bereitstehen!
Ich glaube nicht, dass es in anderen Längern wesentlich anders ist!
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

78 186

Dienstag, 16. April 2019, 20:54

Moin :w :prost:

furchtbar, was da mit Notre Dame passiert ist,
die schrecklichen Bilder liefen ja gestern Abend schon auf diversen Sendern,
vorhin war von 700 Mio Spendengeldern die Rede,
na mal sehen,
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

78 187

Dienstag, 16. April 2019, 22:10

Mal sehen ob die das wieder hin bekommen.

Habe gerade mit meiner Bekannten von ner Frittenranch darüber geredet und in diesem Zuge sind wir auf ein anderes Thema noch gekommen. Ihr lieferer von Schweinefleisch hat angekündigt das demnächst die Preise hoch gehen weil in China die Schweinepest ausgebrochen ist und diese jetzt von uns ihr Fleisch beziehen müssen.

Ist das hart? Die haben drüben not und wir heben die Preise an um daran noch zu verdienen. Jetzt bangt sie natürlich darum um wieviel sie ihre Speisen teurer machen muss. Das bringt ihr nur weniger Kundschaft sagt sie wenn sie jetzt auch die Preise erhöhen muss.

Unglaublich oder?
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Knuth51

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Rentner (Elektrofutzi)

  • Nachricht senden

78 188

Mittwoch, 17. April 2019, 01:40

Ist schon ein komplexes Thema Dennis ...

Würde mir auch so ne weltweit funktionierende "Hungerorgansisation" wünschen die zumindest sichestellt das alle Menschen dieser Welt jeden Tag satt werden.. :( Gibt ja Tiere die nur einmal pro Jahr sich einmal richtig satt fressen und dann für ne Weile genug haben ,, Wir Menschen zählen da nun leider nicht zu der Spezies ,,, :(


Is halt blöd, dass Menschen fast täglich essen und trinken müssen und noch blöder, dass irgendwelche Typen oder Konzerne daraus Kapital schlagen. Letzteren gehört das Handewerk bzw Geschäft gelegt ..

Genau da seh ich als oller Kapitalist und Verfechter der freien Marktwirtschaft die Grenze.....
Liebe Grüße aus Karlsruhe
Knuth

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

78 189

Mittwoch, 17. April 2019, 09:54

angekündigt das demnächst die Preise hoch gehen weil in China
... nun Dennis, China bekommt sowieso schon 30% unserer Schweineproduktion.... Also noch mehr liefern und die Gülle bei uns auf den Feldern verteilen???? Hinzu kommt dann noch die Gülle aus Holland! Die wird dann per Schiff den Rhein hoch gekarrt und dann per LKW in die Eifel geschafft und auf den Feldern verteilt. Folge: Hohe Nitratbelastung im Trinkwasser....
dass Menschen fast täglich essen und trinken müssen

Hmmm Knuth,
Das ist aber erst nach der Steinzeit so gewesen... Davor bekamen die Menschen eigentlich nur maximal zwei mal in der Woche Fleisch zu essen! Lediglich in der Jagdzeit gab es jeden Tag frisches Fleisch!!!!
Das soll aber nicht bedeuten, das ich Vegetarier bin und insbesondere das frisch gegrillte verabscheue..... :D
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

78 190

Mittwoch, 17. April 2019, 13:23

ein unwiederbringliches Denkmal fast zerstört wurde.

Der Dachstuhl ("Wald") selbst war ja auch ein Denkmal - Eichenbalken-Zimmermannskunst aus dem 12. Jahrhundert.

Zitat

Bleibt zu hoffen das beim Wiederaufbau zumindest mal Richtung Michel geschaut wird. Der Dachstuhl wurde damals nach den Brand mit Stahl wieder aufgebaut.

Kölner Dom und Ulmer Münster sind alle später fertig (?) geworden - und auch in Stahl. Ob die Dachstühle aber auch 900 Jahre halten...

HPR40

RCLine User

Beruf: Tischler me

  • Nachricht senden

78 191

Mittwoch, 17. April 2019, 14:17

ein unwiederbringliches Denkmal fast zerstört wurde.

Der Dachstuhl ("Wald") selbst war ja auch ein Denkmal - Eichenbalken-Zimmermannskunst aus dem 12. Jahrhundert.

Keine Sorge,
ein Schwung Deutscher Wandergesellen ist schon auf dem Weg nach Paris.


Gruß Horst
Fallschirmspringen ist Missbrauch von Rettungsgerät

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

78 192

Mittwoch, 17. April 2019, 22:14

Moin :w :prost:

heute kam eine Meldung im Radio, dass das wohl ne ziemlich knappe Kiste war, nur etwa ne 1/2 Stunde länger gebrannt und alles wäre nicht mehr zu retten gewesen.
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

78 193

Mittwoch, 17. April 2019, 23:01

Moin Gunnar :prost:
Moin Jungs :w
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

78 194

Mittwoch, 17. April 2019, 23:07

Moin Bernd :w :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Ströher

RCLine User

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

78 195

Gestern, 09:13

Moin Leute! :w
Wenn ich den Vögeln am Himmel nach sehe, werde ich immer ein bisschen neidisch. :D Gruß Dieter

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

78 196

Gestern, 17:17

Moin Jungs :w
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

78 197

Gestern, 22:04

Moin :w :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

78 198

Gestern, 22:32

Moin Gunnar :w :prost:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

78 199

Gestern, 22:57

Moin Bernd :w :prost:

was machen die wichtigeren Sachen? ;)
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

78 200

Gestern, 22:59

Morgen früh geht es auf 6 Rädern Richtung Norden. :shine:
Sehr früh, deswegen sag ich schon mal guts Nächtle. :D
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil: