Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10 121

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:32

@ Thorsten

16A/mm² sind nach VDE0100 für 0,75mm² zulässig.

20A/mm² für Querschnitte bis 1mm² ist wohl im KFZ Bereich üblich:
http://mitglied.lycos.de/autoelektrik/Eabc.htm
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

10 122

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:32

Zitat

Original von Saarlaender

Zitat

Original von Raimund Edler
Ned streiten. ;)

Also, auf der Drahtrolle steht:: 2 x 0,8mm Durchmesser. 25/50V~
Es ist ein Kupferdraht (keine Litze) mit 0,8mm Durchmesser. Inkl. Isolierung 1,5mm Durchmesser.
Iss ne 10 Meter Rolle mit jeweils nem roten und weißen Kabel.


Hi ray, ja das klingt soweit ordentlich.

Fahre auf jeden Fall die Lampen einzeln vom Trafo aus an.

Und bedenke das mit der isolierung und Feuchtigkeit.


Die Kabel an den Fassungen sind geringfügig dicker, aber Litze. (Litze ca. 1mm-- inkl.Isolierung ca.1,8mm)
Feuchtigkeit kommt nur an die Fassung, aber auch nur geringfügig. Alle Anschlüsse, Lötstellen usw. liegen ausserhalb des Terrariums.
Alle Lampen bekommen eigene Kabel. Der Trafo hat 3 seperate Klemmen für 12V.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (8. Dezember 2009, 18:34)


Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

10 123

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:37

Zitat

Original von Elektroniktommi
@ Thorsten

16A/mm² sind nach VDE0100 für 0,75mm² zulässig.

20A/mm² für Querschnitte bis 1mm² ist wohl im KFZ Bereich üblich:
http://mitglied.lycos.de/autoelektrik/Eabc.htm


16A*0,75 sind?

was habe ich oben geschrieben?

bis 10A ist 0,75 OK :ok: (genau nach Formel sogar 12A, aber man dimensioniert nie an der Grenze sondern immer ein Stück größer, ohne die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren, aber das führt dann hier zu weit)

geht doch :-)



ABER üblich/normalerweise/usw. sind halt gefährliche Aussagen, lieber auf Nummer sicher gehen und nicht gleich mit Formeln profilieren und schnell antworten.....lieber nach Hintergründen und Gegebenheiten fragen.
Schnellspritzer haben schon so manches Unheil verursacht.
Weißt denk ich schon was ich meine und bist mir hoffentlich ned bös´. :-)(-:
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saarlaender« (8. Dezember 2009, 18:39)


10 124

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:39

Jetzt habt Euch wieder lieb. :D :prost:

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10 125

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:40

Vor dem Rechnen habe ich ja auch erst nach der Stromdichte gegoogled.

16A/0,75mm² sind 21A/mm²...oh 8(

Hmmm, dann stimmt was nicht...mom
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

10 126

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:41

Zitat

Original von Raimund Edler
Die Kabel an den Fassungen sind geringfügig dicker, aber Litze. (Litze ca. 1mm-- inkl.Isolierung ca.1,8mm)
Feuchtigkeit kommt nur an die Fassung, aber auch nur geringfügig. Alle Anschlüsse, Lötstellen usw. liegen ausserhalb des Terrariums.
Alle Lampen bekommen eigene Kabel. Der Trafo hat 3 seperate Klemmen für 12V.



Ray, kauf dir bitte anderes Kabel.
Drahtleitung ist für deinen Zweck nicht die richtige Wahl.
Da gehört Flexible Schlauchleitung also, Leiter mit Kupferlitzen hin, kein massiver Kupferdraht.
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

10 127

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:43

Zitat

Original von Elektroniktommi
Vor dem Rechnen habe ich ja auch erst nach der Stromdichte gegoogled.


Stromdichte hin oder her.....für nen Laien spielt das keine Rolle.... :no:
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

10 128

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:43

Zitat

Original von Saarlaender

Zitat

Original von Raimund Edler
Die Kabel an den Fassungen sind geringfügig dicker, aber Litze. (Litze ca. 1mm-- inkl.Isolierung ca.1,8mm)
Feuchtigkeit kommt nur an die Fassung, aber auch nur geringfügig. Alle Anschlüsse, Lötstellen usw. liegen ausserhalb des Terrariums.
Alle Lampen bekommen eigene Kabel. Der Trafo hat 3 seperate Klemmen für 12V.



Ray, kauf dir bitte anderes Kabel.
Drahtleitung ist für deinen Zweck nicht die richtige Wahl.
Da gehört Flexible Schlauchleitung also, Leiter mit Kupferlitzen hin, kein massiver Kupferdraht.


Wäre auch kein Problem. Ich hab hier noch alles mögliche rumliegen. ;) 3x 1,5 Quadrat Litze zB.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (8. Dezember 2009, 18:44)


Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

10 129

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:44

Zitat

Original von Raimund Edler


Wäre auch kein Problem. Ich hab hier noch alles mögliche rumliegen. ;)



Tue dir einen gefallen und mache es richtig.
Das es sich um Kupferdrahtleitung handelt habe ich eben überlesen, Sorry!
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

10 130

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:44

:w :w ??? ??? 8(
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10 131

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:48

Zitat

Original von Saarlaender

Zitat

Original von Elektroniktommi
Vor dem Rechnen habe ich ja auch erst nach der Stromdichte gegoogled.


Stromdichte hin oder her.....für nen Laien spielt das keine Rolle.... :no:


Nunja, irgendwie muss man den Querschnitt bestimmen ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

10 132

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:49

Abfackeln soll ja nix.
Ich dachte Drahtkabel wäre besser als Litze. :shy:

10 133

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:50

Zitat

Original von SoaringEagle
:w :w ??? ??? 8(


Guggug. :w

10 134

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:59

OK, dann leg ich 1,5mm Quadrat Litze für jede Lampe. Davon hab ich noch zig Meter hier. ;)

10 135

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:59

:D :w ray
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

10 136

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:01

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von Saarlaender

Zitat

Original von Elektroniktommi
Vor dem Rechnen habe ich ja auch erst nach der Stromdichte gegoogled.


Stromdichte hin oder her.....für nen Laien spielt das keine Rolle.... :no:


Nunja, irgendwie muss man den Querschnitt bestimmen ;)


klar, DANN aber richtig :tongue:

und da sind nun Häufung, Kabellänge und solche Späße nicht mal berücksichtigt.

wiegesagt, lieber bissel weniger Formeln und mehr Hintergrund erfragen, dann klappts auch mit dem helfen.


Ray, Litze besser als Draht oder andersrum kommt auf den Anwendungsfall an.

HIER ist Litze die erste Wahl.
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

10 137

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:11

Iss auch alles halb so schlimm. Da ich wegen den heftig heiß werdenden Fassungen eh etwas ,,umdisponieren,, muss, hab ich heute noch nix mit der Elektrik gemacht. ;)
Die Rückwand war drann.

So und jetzt wird nimmer gestritten. :angry:

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10 138

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:15

Wir streten nicht, wir diskutieren angeregt ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

10 139

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:17

Na dann gehts. ;)

10 140

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:21

Dieses 0,80er Kabel hab ich an diese Emitter angeklemmt. Da wird nix warm. Aber die Dinger haben ja auch nur 3 Watt.
Deshalb dachte ich das man es auch für die Strahler nehmen kann. Nur hatte ich bedenken wegen der hohen Wattzahl.