Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 26. März 2008, 18:06

Ok Bernd unter dem Aspekt mag deine Aussage hin und wieder zutreffen... :D

@nightmare: Bau dir 2 große Standlautsprecher, mit jeweils einen Sub integriert! 4 Lautprecher/Rears machen bei Musik eh kaum Sinn, davon würde ich Abstand nehmen...

Also 2 große Boxen mit jeweils einem Sub, angetrieben von dem dicken Amp über eine Aktivweiche, beim Mittelhochtonpart gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten: 2-Wege, Breitbänder, Koax, hat alles seine Vor- und Nachteile...

Man müsste noch wissen wie der Raum aussieht (Größe?), wo die Lautsprecher stehen werden, wo der Hörplatz ist, ob oft mit vielen Leuten gehört wird, etc... Mit all diesen Angaben kann man das grobe Konzept dann etwas genau festlegen! :)
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDennis« (26. März 2008, 18:08)


nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 26. März 2008, 18:17

Raum ist im 1sten Stock in einem 2 Stöckigem neuem Einfamilienhaus.
Zimmer ist in etwa 23 m² und hat einen Teppichboden. Wenn man sich den Raum in 4 Teilen vorstellt, ist in einer Ecke meine Baar, in der anderen mein Schrank in der dritten ecke die tür und in der 4 Ecke meine Coutch mit TV und PC sowie music Anlage.

Wie nutze ich nun die 3 Verstärker, den PC mit bis zu 3 ausgängen richtig aus??
mfg
markus

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 26. März 2008, 18:26

Gar nicht... :D

Brauchst nur den Front Ausgang, von dem gehts ab in die Aktivweiche, die wiederum trennt das Signal auf für den Verstärker der die Subs antreibt und den der den Mittelhochtonpart übernimmt... Die anderen Ausgänge würden nur Sinn machen wenn diese bereits mit gefilterten Signalen beschaltet wären, sind sie aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht!

Brauchst also eigentlich nur 2 Verstärker, wenn du eine komplett passive 3-Wege Boxen nimmst sogar nur einen, und dann nichtmal eine Aktivweiche, aber eine passive 3-Wegebox, naja... Nicht bei DEM Budget...

Also die Boxen würden auch relativ dich beim PC stehen ja? Eher eng beieinander richtig? Eine paint-Skizze vielleicht? :D Aufstellungsort ist nicht unwichtig...

Klingt jetzt vielleicht alles bissl übertrieben und zuviel, aber wenn du fürs Geld ein perfektes Ergebnis willst führt kein Weg drumrum das so präzise anzugehen... Kannst dir natürlich auch einfach ein fertiges Paar große Lautsprecher da hinhauen, aber naja, das Ergebnis wäre halt ein anderes... ;)
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDennis« (26. März 2008, 18:26)


nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 26. März 2008, 18:33

natürlich kann ich auch bilder machen
würde mir die boxen auch lieber sebst bauen
als sie zu kaufen. Da weis man dann was man hat

den subwoofer will ich in die coutch ablage einbauen.
Das wibriert immer so geil^^

ja ich poste gleich mal bilder rein^^

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 26. März 2008, 18:35

Wenn du den Sub richtig dimensionierst und antreibst "vibrierts" auch wenn der in dem Lautsprecher sitzt wo er hingehört... Wobei Vibrieren an sich ja schon wieder Mist ist, mit Klang hat das dann nichts mehr zu tun, du meinst bestimmt den spürbaren "Druck"?
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 26. März 2008, 18:40

ja genau den druck den man im körper merkt.
Den werde ich aber nicht mit meinen kleinen 300€ herzaubern können

nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 26. März 2008, 18:46




nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 26. März 2008, 18:48

is halt alles marke eigenbau in meinem zimmer
und die Boxen will ich so bauen, dass sie in mein zimmer pasgenau passen
und nicht irgendwelche billigschrottboxen einbauen
die keinen klang haben

Holz ist kein Problem. Auch löten oder einen Rahmen schweiße geht alles.

mfg

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 26. März 2008, 18:48

Sicher, gewusst wie! Passende Bässe mit entsprechend Wirkungsgrad gehen ab 50 Euro/St. los... Macht 100 Euro für die Subs, wenn du dich mit Breitbändern für den Rest anfreunden kannst liegen die auch bei rund 60 Euro/St., macht 220 Euro, Aktivweiche 30 Euro sind wir bei 250, plus ein paar Bauteile um den Breitbänder klanglich abzustimmen, die 300 Euro passen also grob...

///Edit: Die 4. Ecke fehlt! :D Aufstellungsmässig nicht ganz einfach bei dem Raum, aber machbar...
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDennis« (26. März 2008, 18:50)


nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 26. März 2008, 18:51

Hättest du lust mir die Teile mal zusammenzustellen??

Welche Bauweise soll ich nun anwenen??? Subs einzelns oder
alles in zwei kästen Packen??
Woher weis ich wie groß ich bauen muss?

Macht es sinn die subs in den bettkasten zu packen?

nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 26. März 2008, 19:11

Habe eh schon so wenig platz in dem Eck, darum werde ich die Subs in den bettkasten Passgenau einpassen. ist das sinnvoll


Sind solche passend für den Bass?

http://cgi.ebay.de/EMINENCE-Original-K-I-N-G-18-18-Superbass-NEU_W0QQitemZ350037612295QQihZ022QQcategoryZ21994QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


Für Mitteltöner hätt ich solche in sicht. Natürlich würde ich da dann zwei Standboxen mit Hochtönern buen.


http://cgi.ebay.de/Davis-13-KLV-5A_W0QQitemZ140218073412QQihZ004QQcategoryZ21993QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Dann noch die Hochtöner


http://cgi.ebay.de/HECO-Precision-300-Hochtoener-x-2-St_W0QQitemZ380007334904QQihZ025QQcategoryZ141257QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nightmarexxx« (26. März 2008, 19:12)


DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 26. März 2008, 19:12

Wie wärs wenn du mit dem Viech anfängst? :) Link weiter vorne, kannst ja auch die Billigversion für 30 Euro nehmen, die Gehäuse sind nicht schwer zu bauen. mit Tischler in petto ein Klacks! Und die machen schon wirklich richtig (!) Dampf, wenns im Bass noch hapert kann man immernoch nachrüsten, mit den Viechern allein wärst du halt bei nur maximal 100 Euro... Sind halt Hörner die von Haus aus eher einen harten Kickbass haben als tiefen Schwabbelbass... Wie gesagt wenns dir zu "dünn" ist: Einen Sub dazu, wenns reicht: 200 Euro gespart! ;)

Wäre halt eine einfache, billige, und wirklich LAUTE Lösung...


///Edit: Deine Links gehen nicht... Aber ebay ist generell keine gute Adresse wenn es um sowas geht, nur wenn man GANZ genau weiß was man braucht! Übrigens bringt es nichts wild einfach irgendwelche Hoch- Tief- und Mitteltöner zusammenzustellen, da wird nichts Gescheites bei rauskommen... ;)

Sub im Bettkasten ist möglich, würde aber eher auf die Sub-in-den-Lautsprecher-Lösung gehen, hat diverse Vorteile, hängt mit der Raumakustik zusammen... EIN Sub an EINEM Ort (auch wenn er 2 Chassis besitzt) ist klanglich immer die schlechteste Lösung, das neigt schnell zum Dröhnen, da kann der Raum mit Pech einen riesen Strich durch die Rechnung machen...
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDennis« (26. März 2008, 19:15)


nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 26. März 2008, 19:14

i wie funken die links ned von mir

ja ich schau mir des gleich nochmal an

nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 26. März 2008, 19:39

Ich werde jetzt an Front und Sub ausgang jewails nen verstärker dranhängen.
An einen Kommen die beiden Subs drann, welche in den Bettkasten reinkommen.
An den anderen Verstärker kommen zwei 2wegboxen drann.

Nun zu meinen Fragen, welche hoffentlich zum finish führen.

Welche Subs soll ich verwenden??
Hätt da so 2x 15 oder 2x18 Zoll in verdacht
Aber welche?
Brauche ich einen Stahlrahmen in meinem Bettkasten, dass das ganze richtig hält und auch der Ton richtig übertragen wird oder lang ein einfacher Holzrahmen?

Soll ich die 2WegBoxen kaufen oder selbstbauen
Welche Teile soll ich verwenden wenn ich sie selbst bauen soll??
Welche soll ich kaufen wenn ich sie nicht selbstbauen soll??

Limit sind 300€.

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 26. März 2008, 19:45

Hm, wieso denn an Front UND Sub je einen Verstärker? Wie willst du dann die passenden Signale erzeugen? Für die Subwoofer brauchst du ein tiefpassgefiltertes Signal, für den Rest ein hochpassgefiltertes, die Signale die die Soundkarte raushaut sind dies NICHT, unbedingt beachten!

Sub unters Bett, wie gesagt, würde ich nicht so machen... 2x12 Zoll Bassreflex macht schon mehr Druck als man braucht, 2x15 braucht "obenrum" schon ein System was auch RICHTIG belastbar ist und laut kann, sonst würde diese Kombination keinen Sinn machen...

///Edit: Die Subwoofer brauchen ein Gehäuse! Einfach in einen Rahmen oder Brett schrauben funktioniert nicht... ;)
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDennis« (26. März 2008, 19:49)


nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 26. März 2008, 19:49

hallo,
die Pc signale sind doch shcon gefiltert oder nicht??? darum gibt es doch die 3 ausgänge.

ja gut 18 zoll ist scho machtig^^

ne dann kommen 2x12 oder 2x15 rein

nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 26. März 2008, 19:52

Ja gehäuse kommt ja rein

Boden vom bettkasten kommt raus, wird mit 18mm Platten tiefergesetzt, seiten werden verstärkt und eine Platte oben drauf, in welche die Subwoofer eingesetzt werde.

Auf die box kommt oben drauf warscheinlich eine Multiplexplatte.dass da nichts passieren kann.

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 26. März 2008, 19:55

Sind nicht gefiltert, der Subout höchstens, aber um das sinnvoll nutzen zu können müsste man wissen bei welcher Frequenz getrennt wird, vermutlich viel zu hoch...

Beim Subgehäuse ist wichtig dass es vom Volumen her passt! Das muss je nach Sub berechnet werden... Dicht muss es sein, und bei 2x12er Bestückung oder mehr sollten unbeidngt ein paar Streben mit rein (gegenüberliegende Seiten gegeneinander abgestützt)...
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(

nightmarexxx

RCLine User

  • »nightmarexxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: mammendorf

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 26. März 2008, 20:07

mein dad sagt das das mit front ausgang nichts wird, da ich sonst bei front rechts und links das gleiche signal habe. Es gibt aber genug music, wo rechts oder links was anderes rauskommt. Und das will ich nicht verändern.

Nun
wie soll ich es richtig machen??
Ich werde zwei subwoofer in den Bettkasten einbauen und mir zwei zweiwegeboxen kaufen. Wie soll ich das nun machen mit meinem PC

mfg
Markus

DerDennis

RCLine User

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 26. März 2008, 20:10

Dein Dad hat unrecht...
Gruß Dennis!

Hangar: leider leer z.Z... ;(