Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. April 2008, 20:45

RE: Neue Tiefziehaktion.

du musst des dazwischen gut mit Glaswolle isolieren und dann zusammenschweißen...
habe ich mir sagen lassen....meine micro is noch ned da ;(
Aber ich werde alles noch mit silikon versiegeln :ok:

Edit: geht das Fabse, weil dann brauch ich mir ja nicht son stress machen....??
...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tim Pfeiffer« (1. April 2008, 20:46)


Fabse

RCLine User

  • »Fabse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 1. April 2008, 20:49

kann ich noch net sagen,aber da ich meine 2teja erst vorhin ersteigert habe. Ich weiß nur dass die Strahlen absolut net nach außen weicen dürfen, weil des gar net so doll ist.
Das mit den Spiegeln werd ich versuchen. Ansonsten Christians Typ noch beherzigen mit der Folie.

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 1. April 2008, 20:50

@ Christian: ich bin Nichtraucher ;)

Theodor

RCLine User

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 1. April 2008, 20:53

Hallo

also bei mir geht das gar nicht, sogar bei 800 Watt bleibt das Depron kalt, aber das Holz kocht fast

Was mache ich falsch ? Muss das Original Depron sein ?
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Fabse

RCLine User

  • »Fabse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 1. April 2008, 20:54

hab grad vom Georg en geheimen Tip bekommen aber erwird mic hdafür zwar hassen aber ich find einfach alle sollten wissen wies Tiefziehen geht.

Man soll am besten das Depron befeuchten, weil die Mirkowelle am besten flüssigkeiten erwärmen tut. Werd mal nachher mal en Stück Depron mit Wasser besprühen und testen.

Mit älterem Depron würds anscheinend auch bsser gehen. Hab leider nu ganz frisches Depron da, dass ich am Samstag gekauft hatte.

Timo Skrabal

RCLine User

Beruf: Ausbildung --> Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 1. April 2008, 20:54

Ich habs auch grad versucht, is ja total einfach. :ok:

Man bekommt echt ein geiles Ergebnis und vorallem so einfach. :nuts:

Endlich ist das "Tiefziehgeheimnis" gelüftet... ;)
Verkaufe (siehe "Verkaufentopic" oder PN):
- T-Rex 250 / Spartan DS-760 / S9257
- Jazz 40-6-18
-YGE-18

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 1. April 2008, 20:55

Hä?? bei mir gings auf Anhieb mit originalem!!!
...

28

Dienstag, 1. April 2008, 20:55

sorry wenn ich frage, aber aprilscherz??
*duckundgaaaaaaaaaaaaanzschnellwegrenn*

Fabse

RCLine User

  • »Fabse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 1. April 2008, 20:55

Zitat

Original von Theodor
Hallo

also bei mir geht das gar nicht, sogar bei 800 Watt bleibt das Depron kalt, aber das Holz kocht fast

Was mache ich falsch ? Muss das Original Depron sein ?


Jop muss original sein und der Schriftzug muss nach oben zeigen.

Achtung 800Watt ist zuviel!!!
[SIZE=3]Nur original Depron nehmen und dann MAX 135 Watt!!![/SIZE]

30

Dienstag, 1. April 2008, 20:56

Zitat

Original von Theodor
Muss das Original Depron sein ?


was hast du denn verwendet?

hatte bis jetzt auch scho ne Platte "Pseudo-Depron" mit dem hats auch ned wirklich funktioniert :shake:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Fabse

RCLine User

  • »Fabse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 1. April 2008, 20:59

Kanns mal irgendjemand mit Selitron probieren? Bei uns gibts leider nirgends eines, aber da ich mal gehört hab das die ASK auch aus Selitron ist würd mich das mal interessieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (1. April 2008, 21:00)


powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. April 2008, 21:00

abend

so unter uns, es funktioniert nur wenn man das depron fein mit Desoxyribonukleinsäure besprüht. erst dann erhitzt es sich gleichmässig. aber achtung: zuviel und die platte wird weggeäzt! und immer schön auf die fingerchen aufpassen 8(

gruss benjamin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »powerbeni« (1. April 2008, 21:01)


Fabse

RCLine User

  • »Fabse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 1. April 2008, 21:01

Also Georg meint Wasser würde reichen und der muss es ja wissen, bei den endgeilen Modellen die er tiefzieht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (1. April 2008, 21:01)


Theodor

RCLine User

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 1. April 2008, 21:03

also ich wart ma bis morgen, ich denk das ist ein schlechter Aprilscherz
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

35

Dienstag, 1. April 2008, 21:03

Zitat

Original von Fabse
Kanns mal irgendjemand mit Selitron probieren? Bei uns gibts leider nirgends eines, aber da ich mal gehört hab das die ASK auch aus Selitron ist würd mich das mal interessieren.


geht schon, legt sich aber nicht ganz so gut um um enge radien wie Depron, zumindest bei mir
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

36

Dienstag, 1. April 2008, 21:06

@theo
sag ich doch ! georg und manu würden NIE ihre tierfziehmethode verraten...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sportwing« (1. April 2008, 21:06)


powerbeni

RCLine User

Wohnort: Schweiz

Beruf: Polymechaniker

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 1. April 2008, 21:07

abend

das beste ist wenn man es mit Desoxyribonukleinsäure macht ist, dass man es ohne irgendwelche hitze machen kann. durch das zeug wird es weich und schmiegt sich der form an. dann mit normalem aktivator drüber und das hält bombenfest. lade morgen mal ein bild von meinem 1m vanquish rauf!

gruss benjamin

Fabse

RCLine User

  • »Fabse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 88400 Biberach

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 1. April 2008, 21:07

@wingertpfostenfäller:
Tja,der Manu hatte mir auf der Messe Sinsheim am Freitag Abend nach paar Bier bischen zuviel ausgeplaudert. Stimmts ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabse« (1. April 2008, 21:08)


Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 1. April 2008, 21:09

Goil :ok:
Im Seeparksaal hats in der Küche ne riesengrosse Microwelle. Da können wirs ja dann beim nächsten Mal viel einfacher dort machen. Muss ich die Tussitoaster nicht wieder anschleppen und unter die Decke hängen.

40

Dienstag, 1. April 2008, 21:10

echt ein schlecheter aprilscherz:D

falls ihrs nich wahrhaben wollt mach ich morgen mal ein beweisvideo dasses nich geht, wenn ihrs nich zugeben wollt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sportwing« (1. April 2008, 21:12)