Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 221

Dienstag, 8. Juli 2008, 00:03

Ist des net die Restauration der einen Blenheim da? Alternativ könnte es ne He-111 sein, bin jetzt zu faul zu suchen bzw muß erstmal den Abwasch machen... :D

2 222

Dienstag, 8. Juli 2008, 00:07

Ok, ist wohl doch die Restauration der He-111 in Schleißheim... ;)

--> http://www.deutsches-museum.de/en/flugwe…al/restoration/


Ok ok, bin ja schon weg... :nuts:

2 223

Dienstag, 8. Juli 2008, 08:57

B-52 mit Ueberschall? Da ist doch was faul.
Photomontage? ??? :evil:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


2 224

Dienstag, 8. Juli 2008, 17:53

Keine Fotomontage. Es ist ja auch kein richtiger Überschall, nur gaaaaanz knapp davor und gleichzeitig die allerhöchste Geschwindigkeit die man mit einer B-52 kontrolliert erreichen kann ....
Eben der ganz normale Wahnsinn, den die Amis auf Airshows als Überschall verkaufen. Es sieht geil aus, es ist unübersehbar verdammt schnell und es ist erst in dem Moment richtig laut, wenn der Flieger vorbeikommt.
Es wird wohl niemand in Bodennähe vor Publikum auf Überschall gehen, das würde den Hörgeräteumsatz enorm steigern und durch die Druckwelle würde manches kaputt gehen was auf dem Platz rumsteht :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (8. Juli 2008, 17:54)


2 225

Dienstag, 8. Juli 2008, 18:04

Ich dachte diese Wolke entsteht erst beim Erreichen der Schallgeschwindigkeit. ???
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


2 226

Donnerstag, 10. Juli 2008, 12:32

Hat er doch geschrieben, nur kurz davor... ;)


So, nochn Pausenfüller: :D
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel.jpg

2 227

Donnerstag, 10. Juli 2008, 17:32

Boeing B-47

2 229

Donnerstag, 10. Juli 2008, 19:11

Umwelt ???

Schwarzer Qualm von den Triebwerken mit Wassereinspritzung ==[]

Wenn man es schafft mit dem Qualm den ganzen Himmel zu verdunkeln ist's egal, sieht man ja nicht mehr , is dann ja dunkel :evil:

In der Umstädter Presspan-Arbeitsplatten-Fabrik läuft der Müll-/Resteverbrennungsofen auch erst nach Sonnenuntergang :dumm:


Ein ganz normaler DB605 qualmt aber auch ganz schön, schonmal ne 109 fliegen sehen? :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (10. Juli 2008, 19:12)


2 230

Donnerstag, 10. Juli 2008, 19:19

Yo klar, die großen Kolbenklingeln pusten auch schon gut was raus. Krass finde ich halt die Wassereinspritzung + JATO, da kannste ja ne ganze Panzerkompanie einnebeln... :D ;)

2 231

Donnerstag, 10. Juli 2008, 19:59

Als Fingerübung mal den hier: ;)
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel.jpg

2 232

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:05

sollte nicht mal runde 7 beginnen?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

2 233

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:19

Sommerpause :evil:

In der Zeit kannst Du Dich ja an Manuels Bild versuchen.


427,5 Liter Hubraum 8( , dazu noch 4 "hubraumlose" Raucherzeuger - ääh Turbinen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (10. Juli 2008, 20:20)


2 234

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:34

4-Reihen-Sternmotor mit 28 Zylindern... 8( 8( 8(

Wie gut, daß denen damals der Spritverbrauch egal war... :nuts:

2 235

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:38

Ich hab immenroch nicht kapiert wie man sowas kühlt.
Ist ja der nur Fahrtwind der vorne reinströmt und dazu eine gewisse Absaugwirkung durch die Kühlluftauslässe :shy:

2 236

Donnerstag, 10. Juli 2008, 21:28

Das sind ja nur vier 7-Zylinder, da ist schon etwas Platz dazwischen. Jede Reihe war um 12,8° verdreht, also haben auch die hinteren Zylinder genug Luft abbekommen... ;)

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

2 237

Donnerstag, 10. Juli 2008, 21:48

Die Turbinen würden alle schwarzen Rauch rausblasen.
Damit die Umweltschützer weniger weinen,kommen Zusätze zur Schwarzrauch verhinderung rein :shy:

Auf den Bildern der 70er,sieht man auch bei den Airlinern immer schwarzen Rauch :)

2 238

Donnerstag, 10. Juli 2008, 23:10

Schwarzer Rauch (Ruß) deutet immer auf unvollständige Verbrennung hin.
Moderne Triebwerke haben hochkomlizierte, computerberechnete (schweineteure) Verdichter und Brennkammern, die eine deutlich bessere Verbrennung ermöglichen als das früher (mit vertretbarer Entwicklungsdauer) möglich war, das gibt dann automatisch weniger Ruß.
Dazu kommt bei den heutigen Mantelstromtriebwerke mit hohem Nebenstromverhältnis (neudeusch High-Bypass Turbofans....) ein (im Verhältnis zu gleichstarken Triebwerken früher) kleineres Kerntriebwerk. Da kommt also mehr Luft als Abgas hinten raus, das was rauskommt ist also insgesamt nochmal "heller".

Dazu noch ein bisschen Treibstoff-Tuning, abgestimmt auf die modernen Brennkammern und es sieht viel sauberer aus als es ist ....
Die Zusätze im Sprit sind nicht alles, alte Triebwerke ziehen auch mit modernem Sprit dunkle Rauchfahnen :shy:


Ein krasser Rauchproduzent ist auch die CH-53, zumindest die alte Ausführung wie sie die Bundeswehr fliegt. Plötzlich taucht schwarzer Rauch am Horizont auf, kommt laaangsam näher, wird dicker, dann ist davor ein kleiner dunkler Punkt zu sehen der auch langsam größer wird - ah eine CH-53 8( ==[]

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

2 239

Donnerstag, 10. Juli 2008, 23:31

Petroleum verbrennt relativ rußfrei.Wobei der Militärsprit nicht immer Mittel gegen Schwarzrauch drin hat .
Die haben da andere Prioritäten. :shy:

2 240

Freitag, 11. Juli 2008, 00:34

Ich meine schon nicht nur Militärmaschinen, Militärsprit ist sowieso ne besondere Suppe :shy: .
Alte Zivilmaschinen rauchen auch mit modernem Sprit, vielleicht nicht mehr so viel wie mit dem "unoptimierten" Sprit, aber sie rauchen noch deutlich sichtbar.