Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

621

Sonntag, 20. April 2008, 14:52

Lockheed P2 Neptune

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

622

Sonntag, 20. April 2008, 14:58

:ok:

623

Sonntag, 20. April 2008, 17:03

[SIZE=4]Runde 68[/SIZE]

Foto (c) by J.Ewald/Archiv H.-J.FISCHER
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rätsel.jpg

624

Sonntag, 20. April 2008, 22:09

wollen die Herren nicht Rätseln ???
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • T6_100.jpg

625

Sonntag, 20. April 2008, 22:16

Diese leichten GFK Kisten sehen sich so ähnlich :shy:




Ne AT-6 kann ich wahrscheinlich günstig bekommen. Ein ungeflogenes Modell von House of Balsa, sehr sauber gebaut. Das Modell hat mindestens 15 Jahre als Deko in einer Wohnung gehangen und ist jetzt im Weg ....
Und trotz des Alters schon konsequent für E-Antrieb gebaut, sehr leicht :ok:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

626

Sonntag, 20. April 2008, 22:24

Bei günstig,immer her damit :nuts:

Nen schönen 15er Viertakter rein,der liegt zufällig noch im Ölbad konserviert und das Ding macht fun :ok:

Hmm....hab schon irre viele UL durch..aber diese ulkige Kabinenhaube,ist mir noch nicht untergekommen... ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (20. April 2008, 22:24)


627

Sonntag, 20. April 2008, 22:26

Das is ne kleine AT-6, Aircombatgröße. Nix mit 15er 4T :D

Ein Vereinskollege fliegt eine mit einem 2,5ccm(?) 2T, scheint ganz gut zu fliegen.
Vielleicht liegt's aber auch daran, dass bei seinem Modell ob der mäßigen Bauausführung eine gewisse Abstoßungskomponente die Flugeigenschaften verbessert.
Hat er mal irgendwo spottbillig bekommen und fliegen tut's ja :ok: .

Von wegen Abstoßungskomponente, die hat einem 15ccm Hubschruber heute ncith geholfen, zum Loop hochgezogen udn im allerungünstigsten Moment (Vollpitch vor'm Scheitelpunkt) Motorabsteller, Rotor hat fast sofort gestanden und dann ging's in Rückenlage vielleicht 100m senkrecht abwärts.

Muss ich mir sorgen machen, wenn ich bei so einem Fall nur mit einer gewissen Befriedigung zur Kenntnis nehme, dass es jetzt einen blöden Quirl weniger gibt? So gnaz ohne die normalen Absturzemotionen? :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (20. April 2008, 22:34)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

628

Sonntag, 20. April 2008, 22:30

Achso...nen Spielzeug Warbird... :D
Könnte etwas tricky werden,den Motor dort einzubauen :D

629

Sonntag, 20. April 2008, 22:40

edit oben

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

630

Sonntag, 20. April 2008, 22:46

Ts ts........ ==[]
Fliege rein zufällig auch Quirle :tongue:

631

Sonntag, 20. April 2008, 22:49

Du fliegst Spielzeugquirle :tongue:



Die GFK Kiste "da oben" hat aerodynamisch ausgeglichene HR und SR, nicht unbedingt selbstverständlich in dieser Flugzeugklasse 8(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (20. April 2008, 22:51)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

632

Sonntag, 20. April 2008, 22:52

:D

Ok einen Koax,eine Hornet und einen Concept mit nem 5,8ccm Motor. :shy:

Angefangen hab ich damals mit nem Helimax und später 10-15ccm Vario Mechaniken.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

633

Sonntag, 20. April 2008, 22:57

Grund gütiger gibt es viele UL. 8(

Also irgendwie ist die Oralight seltsam geworden.bin gerade Tragflächen am bügeln. Die 8 Jahre alte transparente Ora,ist trommelhart bei niedriger Temperatur und läßt sich prima aufbringen.Die neue erinnert er an Gummi.Aber viel schlimmer ist,die leichte Tragfläche ist nicht so torsionsteif,wie erhofft.Nur da,wo die alte Folie ist :angry:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (20. April 2008, 23:07)


635

Montag, 21. April 2008, 10:13

müsste die D-MDTK sein
heißt dann Corvus Phantom MK II
(so wirds hier beschrieben
http://grafenwoehr.org/home/index.asp?si…id=72&naid=1778)

beim Deutschen Distributor
Covus Phantom UL
http://www.ulbi-gmbh.de/images/corvus_neu1.jpg

bzw. Corvos Falcon LSA
bzw beim Hersteller in Ungarn
http://corvus-aircraft.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (21. April 2008, 11:10)


636

Montag, 21. April 2008, 11:22

Verdammt, in Gelb hätte ich die sofort erkannt... :nuts: :D :tongue:

637

Montag, 21. April 2008, 12:19

Runde 69

noch nicht wieder ganz aufgebaut. Wer ists?
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • raetsel.jpg

638

Montag, 21. April 2008, 12:27

Schaut ganz nach ner Bristol Blenheim aus... ;)

--> http://aviastar.org/air/england/bristol_blenheim.php

639

Montag, 21. April 2008, 12:28

gehts noch etwas genauer?

640

Montag, 21. April 2008, 12:32

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Onkel Manuel« (21. April 2008, 12:32)